Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eishockey WM 2009 : 24.04.-10.05. - Schweiz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Komischerweise spielt die Mannschaft wenn ein Marco Sturm als NHL Verstärkung kommt 2 Klassen besser als wenn Jochen Hecht als Verstärkung kommt. Mit Hecht sind wir schon zum zweiten Mal in der Abstiegsrunde gelandet! \r\nUnd die Spiele wie heute gegen Frankreich waren auch die letzten Jahre unansehnlich,wie z.b. beim 5:4 Kantersieg gegen Japan 2003 in Helsinki! Wenn die deutsche Mannschaft das Spiel machen muss ist sie verloren, kämpfen und rennen funktioniert eben nur gegen große Mannschaften!
    34\r\nDie Zeit ist ein Dieb...

    Kommentar


    • #62
      Wann wird dieser Krupp endlich zum Teufel gejagt?\r\n\r\nRalle
      sigpic\r\n------------------------------------------------\r\nMannheimer können alles - außer hochdeutsch!\r\n--------------------------------------------\r\n26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!\r\n------------------------------------------------\r\nWir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

      Kommentar


      • #63
        Das haben sich die Bayernfans sicherlich auch bis gestern gefragt,\r\nwann der Trainer zum Teufel gejagt wird.\r\n\r\nWer soll es denn besser machen?
        ¡snɐ ʇɹǝnǝɥɔsǝq ʇɥǝıs sɐp 'uıɥ ǝpɐɹǝƃ ɹǝpǝıʍ ɥɔıp zʇǝs

        Kommentar


        • #64
          Zitat von BiG_BoNe Beitrag anzeigen
          Wer soll es denn besser machen?
          \r\n\r\nZig andere. Zach, Kreis, Brunner, nur um ein paar zu nennen, die meiner Meinung nach besser passen.\r\n\r\nRalle
          sigpic\r\n------------------------------------------------\r\nMannheimer können alles - außer hochdeutsch!\r\n--------------------------------------------\r\n26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!\r\n------------------------------------------------\r\nWir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

          Kommentar


          • #65
            Zitat von Ron Andruff25 Beitrag anzeigen
            Die Nationalmannschaft wird immer unattraktiver...
            \r\nIch würde das Ganze durchaus als Spiegelbild unserer derzeitigen DEL-Situation sehen.\r\nWir sehen seit einiger Zeit vergleichsweise weichgespültes Eishockey, was ja auch darin gipfelt, dass sich ein Spieler wie Hördler über die ach so brutalen Adler beschwert, die ja so ein ***ss spielen, anstatt zu erkennen, dass da Eishockey gespielt wurde. Was soll man da noch sagen???\r\nZu erwarten, dass die DEL hier endlich mal aufwacht und handelt, kann man ja auch vergessen, wenn man sich die Antworten auf Fan-Anfragen der vergangenen Saison noch einmal zu Gemüte führt!\r\n\r\nWas aber auch seitens des Verbandes seit langem nicht mehr gesehen wird ist die Tatsache, dass insbesondere im Nachwuchsbereich des Eishockeys in Deutschland vergleichsweise wenig passiert:\r\nWährend im Fussball seitens einer namhaften Brauerei für Bolzplätze geworben wird, ist solches im Eishockey nicht festzustellen. Wäre das nicht was: "Vodka Putin, so eiskalt wie das letzte PowerPlay" und einer entsprechende Werbung für den Kufensport???\r\nEin weiterer Negativpunkt ist aber auch die Bereitschaft von Städten (auch solchen mit Eishockey-Tradition), wenn es darum geht entsprechende Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen?? Mir ist leider immer noch die Aussage unseres Oberbürgermeisters Dr. Kurz im Ohr, der mir in seiner Zeit als Sportbürgermeister zum Thema Nachwuchsarbeit im Eishockey erklärte, dass man eben zur Kenntnis nehmen müsse, dass nicht jedes Kind Eishockey spielen kann!!!!\r\nDas ist Nachwuchsförderung wie wir es brauchen, um international mithalten zu können!!\r\n\r\nSolange in Deutschland nicht endlich die öffentliche Präsenz und Vermarktung der Sportart "Eishockey" mit dem nötigen Nachdruck vorangebracht wird, solange eingeflogene Trainer-Legenden deutsche Nachwuchs-Spieler auf der Bank versauern lassen dürfen, solange in Deutschland Eishockey weichgespült wird durch Schiedsrichter, die diese Bezeichnung zum Schimpfwort verkommen lassen, brauchen wir uns nicht zu wundern, dass wir international genau an der Stelle stehen, wie es sich jetzt in der Schweiz abzeichnet.\r\nMeine Prognose ist von daher auch vergleichsweise düster: wir haben heute Abend noch nicht den absoluten Tiefpunkt in dieser Saison erlebt.\r\n\r\nAuch wenn es jetzt (uhrzeitmäßig) schon spät ist: hoffentlich nicht gute Nacht!

            Kommentar


            • #66
              Du meinst den Brunner, der sich beim SCR komplett aus dem Eishockey\r\nzurückziehen wollte und um Vertragsauflösung gebeten hat?
              ¡snɐ ʇɹǝnǝɥɔsǝq ʇɥǝıs sɐp 'uıɥ ǝpɐɹǝƃ ɹǝpǝıʍ ɥɔıp zʇǝs

              Kommentar


              • #67
                Ja. So wie ich ihn noch aus damaligen DEL-Zeiten kenne, hätte der gepasst.
                sigpic\r\n------------------------------------------------\r\nMannheimer können alles - außer hochdeutsch!\r\n--------------------------------------------\r\n26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!\r\n------------------------------------------------\r\nWir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

                Kommentar


                • #68
                  Tja so ein Spiel war doch zu erwarten oder nicht ? Nur das es dann eben so ausgeht hielt ja wohl keiner für möglich.\r\n\r\nWo waren den die hochgejubelten jungen Deutschen ? Uwe Krupp kann man meiner Meinung nicht die alleinige Schuld geben. Sieht man mal darrüber hinweg das man eine Frau Renz daheim hätte lassen können oder einen Herrn Hock mitnehmen hätte können fällt doch deutlich auf das es keinen deutschen Spieler gibt der in der Crunch Time die Nerven behält.\r\n\r\nAber auch das ist durchaus verständlich. Sind doch in der heimischen Liga die Importspieler dafür verantwortlich. Das deutsche Eishockey entfernt sich doch von der erweiterten Weltspitze anstatt sich ihr zu nähern.\r\n\r\n
                  Zitat von Bigeasy Beitrag anzeigen
                  Sie wirken auch etwas müde.\r\n
                  \r\n\r\nDas wäre ja der größte Witz. Von den 8 Verteidigern haben 2 Play Offs gespielt. \r\nUnd von den 12 Stürmern haben 6 Play Offs gespielt. Sollte für eine WM wohl noch reichen oder ? (Schubert und Hecht lass ich da mal aussen vor)\r\n\r\n\r\nAch und da wir ja noch einen Teamspieler suchen der stark am Bully ist und sich auch nicht zu schade ist in den Ecken die Drecksarbeit zu erledigen würde ich Laurent Meunier vorschlagen. Hat eine starke Saison in Fribourg gspielt und muss nur deshalb gehen weil er keine Tore schießt. Allerdings haben wir ja leider schon zu viele Center unter Vertrag und da er ja kein Franko Canadier ist wohl auch nicht für Maggus interessant. ...\r\n\r\nFreu ich mich heute Nacht wieder auf richtig schönes Eishockey!
                  "It's a great day for hockey!" - "Badger" Bob Johnson

                  Kommentar


                  • #69
                    Zitat von Falk Herzig#23 Beitrag anzeigen
                    Komischerweise spielt die Mannschaft wenn ein Marco Sturm als NHL Verstärkung kommt 2 Klassen besser als wenn Jochen Hecht als Verstärkung kommt. Mit Hecht sind wir schon zum zweiten Mal in der Abstiegsrunde gelandet! \r\nUnd die Spiele wie heute gegen Frankreich waren auch die letzten Jahre unansehnlich,wie z.b. beim 5:4 Kantersieg gegen Japan 2003 in Helsinki! Wenn die deutsche Mannschaft das Spiel machen muss ist sie verloren, kämpfen und rennen funktioniert eben nur gegen große Mannschaften!
                    \r\n\r\n\r\nMarco Sturm ist individuell auch stärker als Hecht und würde so ein Spiel , auch wenns komisch klingt, vllt sogar im Alleingang durch 1-2 Tore entscheiden ...
                    IIHF WORLD CHAMPS 2008\r\nIIHF WORLD CHAMPS 2009\r\nROCK THE RED !

                    Kommentar


                    • #70
                      Warum kam mir das spiel heute wie ein Déjà-vu zur letzten Adlersaison vor..\r\nHinten Haarsträubende Fehler.. vorne Tiefspielerei oder hirnlose Einzelaktionen...\r\n\r\nWerbung war das heute keine, bis auf einige ansehnliche Checks...\r\nNUN, sind wir scheinbar wieder a wo wir hingehören.. im Abstiegskampf...\r\nDenke da hat Krupp auch ne Rolle mitzutragen.. mit seinem "Reihen-wechsel-Dich" Spielchen..
                      Gruß\r\n... der Lange

                      Kommentar


                      • #71
                        Zitat von MaRule Beitrag anzeigen
                        Marco Sturm ist individuell auch stärker als Hecht und würde so ein Spiel , auch wenns komisch klingt, vllt sogar im Alleingang durch 1-2 Tore entscheiden ...
                        \r\n\r\nDas ist mal wieder das übliche was wäre wenn Spielchen....
                        Gruß\r\n... der Lange

                        Kommentar


                        • #72
                          Gibt es wirklich nicht bessere Verteidiger als Osterloh, Bakos, Renz und Müller?\r\nWirklich erschreckend für mich, die körperliche Unterlegenheit bis jetzt in jedem Spiel und das gegen Teams wie Russland, Schweiz und Frankreich!\r\nBoah, sind wir schlecht ! ! !
                          We protect our House!

                          Kommentar


                          • #73
                            Für das Spiel gestern gibt es in meinen Augen nur einen Ausdruck Blamabel. Und wenn ich dann noch unseren „Deutschland sucht den Super Bundestrainer“ höre… „Frankreich hat aus keinen Chancen Tore gemacht“, dann weiß ich nicht was der einwirft, es hat bei fast jeder Offensivaktion der Blauen bei uns lichterloh gebrannt, nichts gegen Frankreich, aber das war Frankreich. Körperspiel an der eigenen Bande Null. Eigenes Powerplay Null. Ideen Null. Zuordnung Null, Zug zum Tor Null, Stocktechnische Fehler….einfach Hühnerhaufen. \r\nFür mich fast wie 2008 starkes Spiel gegen die Slowaken und dann gedacht, man spielt die Norweger mal so her. \r\nDas Gesicht von Kühnhackl gestern gab mir Hoffnung, der hätte sie am liebsten aufgefressen.\r\nSchwaches Spiel von Hecht, da erwarte ich, auch wenn er ein Mannheimer Junge ist, von einem Spieler mit über 600 NHL-Spielen mehr, auch wenn er lange verletzt war. Aber auch von einem, ich werde in „Deutschland nicht so beachtet, wie es mir gebührt“ Schubert sollte in Aufbaupass über 15 Meter in den Schläger kommen.

                            Kommentar


                            • #74
                              Zitat von katakomben karl Beitrag anzeigen
                              Gibt es wirklich nicht bessere Verteidiger als Osterloh, Bakos, Renz und Müller?\r\nWirklich erschreckend für mich, die körperliche Unterlegenheit bis jetzt in jedem Spiel und das gegen Teams wie Russland, Schweiz und Frankreich!\r\nBoah, sind wir schlecht ! ! !
                              \r\n\r\nNaja gegen die Schweiz hat man schon mit auf den Körper gespielt. Gestern Null. \r\nSchade ist halt, dass mit Ehrhoff, Seidenberg, Sulzer und Dietrich, vier Klasse Jungs drüber spielen, was toll ist. \r\nWas genau mit Goc vorgefallen ist, weiß ich nicht. Ich als Bundestrainer wäre aber mit dem Fahrrad nach Hannover gefahren um ihn umzustimmen. \r\nAber leider sieht es auf der Verteidigerposition in der DEL mit Deutschen ganz schlecht aus. Vielleicht brauchen wir mal wieder Anzeigen in Kanadischen Zeitungen

                              Kommentar


                              • #75
                                Zitat von katakomben karl Beitrag anzeigen
                                Gibt es wirklich nicht bessere Verteidiger als Osterloh, Bakos, Renz und Müller?\r\nWirklich erschreckend für mich, die körperliche Unterlegenheit bis jetzt in jedem Spiel und das gegen Teams wie Russland, Schweiz und Frankreich!\r\nBoah, sind wir schlecht ! ! !
                                \r\n\r\ntja, genau das ist es...\r\n\r\nbevor jetzt manche Oberen wieder vor sich hin sinnieren, dass man die Ausländer in der DEL weiter beschränkt und das als Allheilmittel für die Nationalmannschaft sieht.....vielleicht sollte man mal ins Auge fassen die Deutschen MIT den Ausländern RICHTIGES Eishockey spielen zu lassen.\r\n\r\nEhrlich gesagt, gestern habe ich mir das nicht gegeben und lieber NHL geschaut, aber gegen die Schweiz war es spürbar, dass manche unserer sonst nach Basketball-Regeln spielende Akteure Probleme hatten. \r\n\r\nNoch vor 10-15 Jahren unfassbar....habe in den letzten Jahren das ein oder andere Spiel in der Schweiz gesehen - und es wurde durchgehend mehr gecheckt und härter gespielt als bei uns....bedingt auch durch weitaus bessere Schiri-Leistungen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X