Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was machen unsere ehemaligen Adler

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • metro81
    antwortet
    In Sachen Dennis Seidenberg läuft es wohl auf ein Karriere-Ende ohne "Abschiedssaison" bei RB München hinaus. Gegenüber dpa sagt Seidenberg "Im Moment sieht es so aus, dass Schluss ist." -> https://www.faz.net/agenturmeldungen...-16429681.html\r\n\r\nSeider bei seinem zweiten Spiel mit einer 1-4 Niederlage und -1 -> https://theahl.com/stats/game-center/1019645 \r\nSeider im Interview nach diesem Spiel -> https://www.youtube.com/watch?v=bSsCPvMrxGI (ab 5:08 Min.)

    Einen Kommentar schreiben:


  • metro81
    antwortet
    Die Einsatzzeiten von Lean Bergmann sinken von Spiel zu Spiel: \r\n2. Okt 12:42 Min. - 4. Okt.12:29 Min. - 5. Okt.07:37 Min. - 8. Okt. 08:38 Min. - 10. Okt. 04:11 Min.

    Einen Kommentar schreiben:


  • metro81
    antwortet
    Lennart Palausch beendet seine Eishockey-Karriere\r\n\r\n-> https://www.crocodiles-eishockey.de/...ockey-karriere

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mike74
    antwortet
    Moritz Seider mit seinem 1. Spiel\r\n+\- +3 und 1 Assist. TOI konnte ich nicht finden.\r\nBergmann mit seinem 3. Einsatz, 3. Niederlage -1 und nur ca. 8 Minuten TOI

    Einen Kommentar schreiben:


  • Adlerhorst 55
    antwortet
    Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Brandon Yip war vergangene Saison bei Kunlun Red Star der punktstärkste Spieler (36). Und das obwohl er mit 89 Strafminuten vor all seinen Mitspielern am längsten auf der Strafbank war.
    \r\n\r\nBrandon hätte ich gerne heute noch in unserer Mannschaft.

    Einen Kommentar schreiben:


  • metro81
    antwortet
    Brandon Yip war vergangene Saison bei Kunlun Red Star der punktstärkste Spieler (36). Und das obwohl er mit 89 Strafminuten vor all seinen Mitspielern am längsten auf der Strafbank war.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hans maier 5
    antwortet
    gelöscht
    Zuletzt geändert von hans maier 5; 09.09.2019, 18:09.

    Einen Kommentar schreiben:


  • metro81
    antwortet
    Er ist. \r\n\r\nhttps://www.eliteprospects.com/staff...mike-deangelis // https://www.eliteprospects.com/playe...mike-deangelis

    Einen Kommentar schreiben:


  • P07
    antwortet
    Der Coyotes-Video-Scout Mike DeAngelis könnte vermutlich der ehemalige Verteidiger Mike DeAngelis sein, der gegen Ende der Saison 98/99 zu uns kam - und mithalf, den dritten Titel in Folge zu gewinnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Faceoff
    antwortet
    Er war auch (fast) den kompletten DEL Junior Cup vor Ort und hat fleißig Notizen gesammelt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Don Alfredo
    antwortet
    Aus dem offiziellen Adler-Forum: Fowler ist nun Scout in Arizona. Siehe auch Personalliste der Coyotes:\r\n\r\nhttps://www.nhl.com/coyotes/team/staff\r\n\r\nVielleicht liegt ihm das eher...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stormrider1984
    antwortet
    Mario Scalzo hat einen Tryout Vertrag in Kassel unterschrieben. \n\n\nGesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

    Einen Kommentar schreiben:


  • metro81
    antwortet
    Patrick Mullen wechselt nach Belfast: https://twitter.com/belfastgiants/st...957115392?s=21

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stormrider1984
    antwortet
    Buchwieser wechselt laut Eishockey News in die DEL2 nach Frankfurt. \n\n\nGesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

    Einen Kommentar schreiben:


  • Franki
    antwortet
    Martin Buchwieser hat bei den Eisbären Berlin trotz ursprünglich noch laufendem Vertrag keine Zukunft mehr. Dies wurde am Wochenende durch einen Bild-Artikel publik. Gegenüber der Bild zeigte sich der 30-jährige Angreifer enttäuscht von seinem bisherigen Arbeitgeber: "Der (Anm.: d. Red.: Berlins Sportchef Stephane Richer) erklärte mir, dass man mit mir nicht mehr plane. Ich könne mir einen neuen Verein suchen, man würde mich auszahlen. Ich bin darüber sehr enttäuscht. Ein Zeichen, dass Verträge nichts mehr wert sind. Ich werde aber auf keinen Cent verzichten."\r\n\r\nIn der abgelaufenen Saison bestritt Buchwieser noch 55 Partien für den Hauptstadtclub, in denen er drei Treffer erzielte und sieben Assists verbuchte. Vorrangig kam der Linksschütze dabei in der dritten oder vierten Berliner Angriffsformation zum Einsatz. Insgesamt bestritt Buchwieser für Augsburg, München, Mannheim, Ingolstadt und Berlin bisher 485 DEL-Spiele (94 Tore, 133 Assists). Mit Mannheim feierte der ehemalige Nationalspieler zudem 2015 den deutschen Meistertitel.\r\n\r\nWohin es den gebürtigen Garmisch-Partenkirchener nun zieht, ist bis dato nicht bekannt. Eine Rückkehr zu seinem Jugendverein SC Riessersee - es hält sich seit mehreren Wochen hartnäckig das Gerücht, die Oberbayern würden für die neue Saison mehrere Spieler, die zuletzt bei DEL-Clubs unter Vertrag standen, verpflichten - scheint durchaus vorstellbar.\r\n\r\nQuelle. WWW.eishockeynews.de

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X