Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nhl 10/11

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Mr. Moose Beitrag anzeigen
    \r\n\r\nAuf alle Fälle gehören sie zum Hockey wie der Puck.
    \r\n \r\nGleichzeitig ist der Sport aber mittlerweile so dermaßen schnell geworden, dass man vorsichtig sein muss, mit "So war Hockey schon immer" zu argumentieren.

    Kommentar


    • Krys Barch über Maxime Lapierre\r\n\r\nFragwürdig, ob man das über Twitter austragen muss und es nicht auf dem Eis regeln kann. Aber generell stimm ich Barch zu. Den Namen "Lapierre" könnte man im Artikel auch gegen "Burrows", "Kesler", "Bieksa" oder "Torres" tauschen. Go Bruins!

      Kommentar


      • Zitat von Heiland Beitrag anzeigen
        Gleichzeitig ist der Sport aber mittlerweile so dermaßen schnell geworden, dass man vorsichtig sein muss, mit "So war Hockey schon immer" zu argumentieren.
        \r\n \r\nSo war das auch nicht unbedingt gemeint. Checks auf jeden Fall - aber auch nicht jede Kategorie.

        Kommentar


        • Heiland hat nicht unrecht, man sollte auch die aus meiner Sicht alarmierende Anzahl von Kopfverletzungen in dieser Saison mit ins Kalkül ziehen. Wenn man nur den Spieler Rome vor dem Hit beobachtet, kann man das Gefühl bekommen, ihm kommt es weniger auf saubere Abwehrarbeit an, sprich auch mal auf den Puck zu schauen und ggf. zu klären, sondern darauf, Horton einen Wirkungsrtreffer zu versetzen. Das mag man sicherlich als "das gehört dazu" abtuen können, aber irgendwo kann es nicht sein, dass das dann im Extremfall in der Sportinvalidität endet. Diese Szene war bei etwas mehr Beweglichkeit/"guten Willen" des Defenders anders zu lösen, die Frage ist, wollte er das überhaupt bzw. hat er Horton bewusst aus dem Spiel nehmen wollen. Es traf hier "rein zufällig" einen Top-Sniper der ersten Sturmreihe.\r\nDa die Bruins grundsätzlich keine Kinder von Traurigkeit sind, schützt diese Strafe vielleicht nicht nur Herrn Rome, sondern eher Spieler wie die Sedins in den Reihen der Canucks. Und die Liga im allgemeinen kann sich m.E. keinesfalls in den prestigeträchtigsten Spielen des Jahres leisten, ein Schlachtfest gegen etwaige Topspieler der jew. Mannschaften zu erleben. Und das hat mitnichten etwas mit "Warmduscher" zu tun, es ist im Sinne des Sports, zu dem sicher Checks und hartes Spiel dazugehören, ob die allerdings so ausfallen müssen, ist zweifelhaft. Und die wahren Stars des Sports (ich sage mal Lafleur,Gretzky, aber auch ein Ovetchkin oder Maltzew oder Forsberg etc.) wären eher Opfer denn Profiteure der Intensivierung oder gar Förderung einer solchen Spielweise und das kann nicht im Sinne des geneigten Eishockeyfans sein.
          Andruff

          Kommentar


          • Ich hab die Szene jetzt zum ersten Mal gesehen und kann nur zustimmen, wenn das kein Hit nur mit der alleinigen Absicht war, den Gegner aus dem Spiel bzw. sogar aus der Serie zu nehmen, dann weiß ich auch nicht. Im Nachhinein muß man sich wundern, daß bei einem Gegner wie den Bruins die beiden schwedischen Blondinen heil das Spiel beendet haben. Aber das bewundere ich dieses Jahr auch an den Bruins. In der Regular Season immer unterhaltsam und in den PO's weis man worum es geht - wenn ich da nur ans game 7 in den Conference Finals denke, die Bruins ohne eine Strafzeit, das war echt ne Leistung. Aber warten wir ab was weiter passiert, Shawn Thornton, Greg Campbell usw. werden sich schon Ihre Gedanken gemacht haben.

            Kommentar


            • Die Canucks sollten daran interessiert sein, den Spielstand möglich knapp zu gestalten. \r\n\r\nUngemütlich dürfte es für sie nämlich nur bei einem hohen Spielstand werden, wenn es Thornton, Lucic und Co. dann egal ist, ob man die ein oder andere Strafe bekommt. Letztlich trifft es vielleicht dann wirklich mal die Twins, weil sich die Trashtalk-Pussies Burrows und Bieksa aus dem Staub machen.

              Kommentar


              • Kommentar


                • Spiegel Online:\r\n\r\nNHL-Finals: Boston gleicht gegen Vancouver aus\r\n\r\nAlles wieder offen im Kampf um den Stanley Cup: In den NHL-Finalspielen feierten die Boston Bruins den zweiten Heimsieg gegen die Vancouver Canucks und glichen in der Endspielserie aus. Dabei schossen die Gäste in Partie vier häufiger aufs Tor, hatten aber den schlechteren Tormann.\r\n\r\nweiter: http://www.spiegel.de/sport/wintersp...767509,00.html\r\n\r\nGruß\r\nRoland
                  Meine Adler-Fotoserien:\r\n:: BABIT 2019 :: Hoffest und BABIT 2016 ::

                  Kommentar


                  • Interessantes Spiel. In den letzten beiden Spielen empfand ich den besseren Torhüter als klaren Game-Winner.\r\n\r\nMal sehen, ob den Canucks das Glück im Heimspiel wieder hold ist.

                    Kommentar


                    • Zitat von Mr. Moose Beitrag anzeigen
                      Mal sehen, ob den Canucks das Glück im Heimspiel wieder hold ist.
                      \r\n\r\nMuss nicht sein ... \r\n\r\nGruß\r\nRoland\r\n(würde gerne den Ex-Mannheimer Seidenberg als nächsten deutschen Stanleycup-Gewinner und Thomas als MVP der Playoffs sehen)
                      Meine Adler-Fotoserien:\r\n:: BABIT 2019 :: Hoffest und BABIT 2016 ::

                      Kommentar


                      • Zitat von RGH Beitrag anzeigen
                        (würde gerne den Ex-Mannheimer Seidenberg als nächsten deutschen Stanleycup-Gewinner und Thomas als MVP der Playoffs sehen)
                        \r\n\r\nEigentlich ich auch, ja.\r\n\r\nAber viel mehr sollte Lord Stanley mal wieder nach Kanada kommen. Wie wäre es denn besser als in die Stadt, die den Stanley-Park hat

                        Kommentar


                        • Auch in Spiel 4 die Canucks bis zum Rückstand deutlich besser. Boston hatte jetzt zwei Spiele, in denen alles rund lief, mal sehen, wie es läuft, wenn Vancouver seine Überlegenheit gleich in Tore ummünzt. Auf jeden Fall eine sehr interessante Finalserie, es sieht nach 7 Spielen aus und wie im Fußball wird am Ende Deutschland gewinnen

                          Kommentar


                          • Zitat von Bigeasy Beitrag anzeigen
                            Nö, aber das will ich sehen: http://www.youtube.com/watch?v=NRIMgT6FO7U
                            \r\n\r\nJa, sehr geil! Thomas gefällt mir echt gut!\r\nAuch in Spiel 4 wo er kurz vor Schluß Burrows umsäbelt, weil der ihm kurz vorher den Stick aus der Hand schlägt.\r\n\r\n*Auge um Auge*\r\n\r\nLet's go Bruins Let's go!\r\n\r\nZudem auch ein sehr geiler Hit von Seidenberg an Erhoff hinter dem Tor. Mein lieber Mann ist der Erhoff da umgegangen.
                            Du bist was du warst, doch du wirst sein was du tust !!

                            Kommentar


                            • THAT'S HOCKEY !!!!!!!!!!\r\nUnd heute NAcht gehts weiter .. FROI !!!!!!!!!!!!
                              Gruß\r\n... der Lange

                              Kommentar


                              • Auch Die Zeit beschäftigt sich mit dem Finale:\r\n\r\nhttp://www.zeit.de/sport/2011-06/sta...off-seidenberg

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X