Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 75

Thema: DEL-News Februar 2010

  1. #1
    _/\____\o/___ Haie!!!
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    113
    Bedanken
    5
    400 Danksagung in 49 Beiträgen

    DEL-News Februar 2010

    Interview mit Jon Landry

    Kurz vor der Deadline haben sich die Kölner Haie nochmals in der Defensive verstärkt und den 26-jährigen Jon Landry unter Vertrag genommen. Schon in seinen ersten beiden Spielen für die Haie wusste er zu beeindrucken. In diesem Interview erzählt er, warum er von Stürmer auf Verteidiger umgelernt hat, wie man Eishockey in die Wüste bringt und wie es ist, Wayne Gretzky die Hand zu schütteln.

    Hier geht's zum Interview

    EDIT:
    Englische Original-Fassung gibt's natürlich auch, und zwar hier.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    259
    Bedanken
    2
    10 Danksagung in 8 Beiträgen
    ERC Ingolstadt beurlaubt Bob Manno

    Ingolstadt.
    Der ERC Ingolstadt hat Chef-Trainer Bob Manno (Foto) mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden.
    Die Panther GmbH reagiert mit dieser Personalentscheidung auf die unbefriedigende sportliche Entwicklung in den vergangenen Wochen.
    weiter im Eishockey-Magazin

  3. #3
    Krawall-Nuss Avatar von Tallsson
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    797
    Bedanken
    232
    664 Danksagung in 137 Beiträgen

    Kink und Reul ergänzen DEB-Aufgebot

    Am heutigen Nachmittag trifft sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft um Bundestrainer Uwe Krupp in Frankfurt, wo morgen um 19.30 Uhr in der Eissporthalle am Ratsweg das einzige Vorbereitungsspiel auf die Olympischen Spiele in Vancouver/CAN stattfinden wird. Gegner ist das Team aus Lettland, gegen das in bisher 23 Partien zehn Siege, vier Unentschieden und neun Niederlagen zu Buche stehen.

    Nach dem Ausscheiden von Jason Holland aus dem engeren Olympiakader hat Bundestrainer Uwe Krupp die beiden Mannheimer Denis Reul und Marcus Kink in das Aufgebot für das morgige Länderspiel berufen. Damit umfasst der Kader in Frankfurt nun 25 Spieler (zwei Torhüter, acht Verteidiger, 15 Stürmer). Uwe Krupp: „Wir haben uns die Entscheidung um Jason Holland nicht leicht gemacht. Jason hat in der Nationalmannschaft stets eine gute Leistung gezeigt und sich daher seine Nominierung - zumindest in den erweiterten Olympiakader - verdient.

    Neben den vier Frankfurter Spielern Sebastian Osterloh, Thomas Oppenheimer, Simon Danner und Christoph Gawlik werden wir gegen Lettland die Spieler auflaufen lassen, die auch nach Vancouver fliegen werden. Marcus Kink und Denis Reul wurden zusätzlich als Ersatzspieler für das Länderspiel nominiert, falls kurzfristige Änderungen, z.B. aufgrund von Verletzungen, notwendig werden sollten. Die regionale Nähe zwischen Mannheim und Frankfurt kommt uns da natürlich entgegen. Nach dem Länderspiel werden wir letztendlich die Spieler benennen, die auch tatsächlich nach Vancouver fliegen werden.“

    Am Donnerstag reist der DEB-Tross mit voraussichtlich 19 Spielern nach Vancouver. Zwischen 13. und

    15.Februar ist die Anreise der sieben NHL-Spieler geplant. Die endgültige Nominierung von 23 Spielern (drei Torhüter, acht Verteidiger und 12 Stürmer) erfolgt ebenfalls am 15. Februar.
    Quelle

    (hoffe ich habe es nirgends übersehen...)

  4. #4
    Bully Torler Avatar von Schlappes
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Neuhofen
    Beiträge
    27
    Bedanken
    2
    0 Danksagung in 0 Beiträgen
    Eisbären wollen ins Berliner Olympiastadion
    Berlin, 10.Februar 2010

    Wie lange wird der Zuschauer-Weltrekord (76.000) auf Schalke, mit dem WM-Eröffnungsspiel USA gegen Deutschland am 7.Mai, Bestand haben?

    Die Berliner Tageszeitung „B.Z.“ berichtet in ihrer heutigen Ausgabe, dass die Eisbären Berlin einen ähnlichen Coup planen und zwischen Weihnachten uns Silvester 2010 mit einem „Open-Air“-Spiel, ähnlich der „NHL Winter-Classics“ das Berliner Olympiastadion füllen wollen.

    Das Stadion fässt auf seinen Rängen imnsgesamt 74.000 Zuschauer. Zusätzlich sollen noch im Innenraum, ähnlich wie im Mai in Gelsenkirchen, Tribünen aufgebaut werden. Insgesamt könnte die Zuschauerzahl auf bis zu 90.000 erhöht werden.

    Gegner für dieses Spiel sollen entweder die Kölner Haie, Düsseldorfer EG oder Adler Mannheim sein.

    (Oliver Koch)

    http://www.hockeyweb.de/eishockey/artikel.php?a=49940
    Ich war mal Jung FGFB Mannheim.
    Ich wurde Älter Bully Tor´82

  5. #5
    Serienfreak Avatar von Mr. Moose
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    MA-Scharhof
    Beiträge
    1.004
    Bedanken
    38
    223 Danksagung in 79 Beiträgen
    Eishockeynews v. 10.02.10

    Zukunft der Krefeld Pinguine weiter unsicher

    Die Zukunft der finanziell angeschlagenen Krefeld Pinguine in der DEL ist weiter ungeklärt. Auch die zweite Versammlung der Gesellschafter am gestrigen Dienstag brachte keine Fortschritte im Überlebenskampf und endete mit einer Vertagung. „Die Gesellschafter der Krefeld Pinguine sind intensiv bemüht, den KEV zu sichern. Dehalb hat man zum zweiten Mal beraten und Lösungsansätze in alle Richtungen diskutiert. Hierfür wird Zeit benötigt, auch um alle die einzubeziehen, die schon heute Mitverantwortung für den Verein tragen“, erklärte der Club in einer Pressemitteilung.

    Die Westdeutsche Zeitung spricht hingegen in einem Artikel von „verhärteten Fronten“ zwischen den zerstrittenen Gesellschaftern und berichtet von einer Sitzung, in der es „dem Vernehmen nach phasenweise sehr laut hergegangen“ sei.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    146
    Bedanken
    1
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Hamburg gewinnt Tauziehen um Stürmer-Talent Jerome Flaake

    Das Tauziehen um Stürmer-Talent Jeorme Flaake (Foto: City-Press) ist beendet: Der 19-jährige Nachwuchs-Nationalspieler bestätigte gegenüber der Hamburger Morgenpost, dass er bei den Freezers einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben habe. „Ich will nach drei Jahren in Köln den nächsten Schritt machen. Hamburg ist eine große Herausforderung für mich“, so Flaake.

    Flaake gilt als eines der größten Talente im deutschen Eishockey. Auch die Kölner Haie wollten den Youngster unbedingt halten. Zudem hatte Ingolstadts Sportdirektor Jim Boni ein lukratives Angebot abgegeben. Jetzt hat sich Flaake aber für Hamburg entschieden.

    Quelle:http://www.eishockeynews.de/nachrich...richt_id=10308

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    146
    Bedanken
    1
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Auch Berlin plant offenbar im Januar 2011 ein Freiluft-Spiel

    Die Eisbären Berlin planen im kommenden Winter zwischen Weihnachten und Neujahr ein Open-Air-Game vor 90.000 Zuschauern in der Hauptstadt. Als Spielort käme dafür das Berliner Olympiastadion in Frage. Das jedenfalls berichtet die Berliner Boulevardzeitung B.Z. am Mittwoch in ihrer Onlineausgabe,

    Allerdings erteilte die Deutsche Eishockey Liga diesen Gedankenspielen vorerst eine Absage. Alexander Morel, Pressesprecher der DEL sagt dazu: „Es ist sicherlich kein Geheimnis mehr, dass sich die DEL mit dem Gedanken trägt, ein Freiluftspiel stattfinden zu lassen. In erster Linie denken wir da aber an Düsseldorf als Austragungsort.“ In Düsseldorf steht mit der ESPRIT arena ein 51.500 Zuschauern Platz bietendes reines Fußballstadion mit verschließbarem Dach zur Verfügung.

    In der nordamerikanischen Profiliga NHL gehören die „Winter Classics“ mittlerweile zum festen Bestandteil einer Saison. Am Neujahrstag standen sich im Bostoner Baseballstadion die Boston Bruins und die Philadelphia Flyers gegenüber. Erstmals gab es in diesem Winter in Göteborg und Klagenfurt vor jeweils mehr als 30.000 Fans Open-Air-Spiele in europäischen Eishockey-Ligen.

    Nach Informationen von Eishockey NEWS hat auch Aufstiegs-Aspirant EHC München in der DEL-Zentrale bereits einen Vorschlag für ein Open-Air-Match hinterlegt. Die Münchner wollen im Olympia-Stadion ein Spiel gegen den früheren Rivalen Augsburg austragen.


    Quelle:http://www.eishockeynews.de/nachrich...richt_id=10311

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    146
    Bedanken
    1
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Ingolstadt: Thomas Greilinger im Visier russischer KHL-Clubs

    Thomas Greilinger (Foto: City-Press), Nationalspieler des ERC Ingolstadt und aktuell Top-Scorer der Deutschen Eishockey Liga, wird offenbar von Clubs aus der russischen KHL umworben. Das berichtet die Neuburger Rundschau. Zuletzt ist ein konkretes Angebot aus Moskau auf den Tisch von Greilingers Agent, Stefan Metz, geflattert. Der Club wollte den Top-Stürmer sofort für den Rest der laufenden Spielzeit engagieren.

    „Daraufhin hat es ein Gespräch mit unserem Sportdirektor Jim Boni gegeben, der mir jedoch mitgeteilt hat, dass ein sofortiger Wechsel nicht in Frage käme“, so Greilinger gegenüber der Neuburger Rundschau. Engültig abgehakt ist das Thema aber offenbar nicht. Denn: Bei einem entsprechenden Angebot, bei dem auch der ERC Ingolstadt in Form einer Ablöse für Greilinger profitieren könnte, will Boni im Sommer nochmals mit sich reden lassen.

    Quelle:http://www.eishockeynews.de/nachrich...richt_id=10312

  9. #9
    Gewohnheits-Nörgler! Avatar von Wayne Hynes
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Kurpfalz !!
    Beiträge
    1.271
    Bedanken
    1.866
    872 Danksagung in 297 Beiträgen
    Zitat Zitat von Schlappes Beitrag anzeigen
    Eisbären wollen ins Berliner Olympiastadion
    Berlin, 10.Februar 2010

    Wie lange wird der Zuschauer-Weltrekord (76.000) auf Schalke, mit dem WM-Eröffnungsspiel USA gegen Deutschland am 7.Mai, Bestand haben?

    Die Berliner Tageszeitung „B.Z.“ berichtet in ihrer heutigen Ausgabe, dass die Eisbären Berlin einen ähnlichen Coup planen und zwischen Weihnachten uns Silvester 2010 mit einem „Open-Air“-Spiel, ähnlich der „NHL Winter-Classics“ das Berliner Olympiastadion füllen wollen.

    Das Stadion fässt auf seinen Rängen imnsgesamt 74.000 Zuschauer. Zusätzlich sollen noch im Innenraum, ähnlich wie im Mai in Gelsenkirchen, Tribünen aufgebaut werden. Insgesamt könnte die Zuschauerzahl auf bis zu 90.000 erhöht werden.

    Gegner für dieses Spiel sollen entweder die ...., .... oder Adler Mannheim sein.

    (Oliver Koch)

    http://www.hockeyweb.de/eishockey/artikel.php?a=49940
    Aber mal sowas von dabei!

    @Loxx:
    bitte übernehmen und schon mal ähnlich wie die Aktion 3000 Mannheimer in Frankfurtz, sowas wie "50.000 Adlerfans stürmen Berlin" überdenken.
    Was ein Stimmungsfest!
    Mal gespannt, was da bei rauskommt und ob sich die DEL noch dazu breitschlagen lässt das in Bärlin und nicht in Düsseldoof zu machen.
    Du bist was du warst, doch du wirst sein was du tust !!

  10. #10
    chatloxx
    Guest
    Zitat Zitat von Wayne Hynes Beitrag anzeigen
    @Loxx:
    bitte übernehmen und schon mal ähnlich wie die Aktion 3000 Mannheimer in Frankfurtz, sowas wie "50.000 Adlerfans stürmen Berlin" überdenken.
    Ich würde fast behaupten, dass Mannheim da am geeignetsten ist, einfach weil sie die meisten (und dann auch wohl lautesten) Fans ziehen würden, und das mit der Aktion 50.000 doch ganz von alleine geht. Ich persönlich fänd's sehr cool, wenn es klappt, allerdings nur, wenn Mannheim der Gegner ist.

  11. #11
    HuHu... Avatar von ich_bins
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    daheim
    Beiträge
    1.441
    Bedanken
    1.629
    680 Danksagung in 205 Beiträgen
    Zitat Zitat von Wayne Hynes Beitrag anzeigen
    .......was da bei rauskommt und ob sich die DEL noch dazu breitschlagen lässt das in Bärlin und nicht in Düsseldoof zu machen.
    Mir wäre Düsseldorf lieber, Hauptstadt, Scheißbären oder Olympiastadion hin oder her.
    -------------------------------------------------------------------------------
    Courage - Endurance - Mateship - Sacrifice - "Die Adler" Mannheim...?

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    259
    Bedanken
    2
    10 Danksagung in 8 Beiträgen
    Aschermittwoch in Düsseldorf statt Karnerval

    Vierte Niederlage in Folge für die DEG und nur noch Tabellenplatz 3 – Augsburger Panther entführen verdient 3 Punkte aus der Landeshauptstadt beim 3:2 Sieg (1:1 / 0:1 / 1:1)

    Düsseldorf.
    Im letzten Heimspiel vor der Olympiapause empfingen die DEG MetroStars die Panther aus Augsburg. Beide Teams mussten auf je einen Nationalspieler verzichten (Verteidiger Holzer bei der DEG und Goalie Endrass bei Augsburg).
    weiterlesen

    Fotos vom Spiel

    Video der Pressekonferenz

  13. #13
    Ruhrpott Adler Avatar von st3f4n
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    350
    Bedanken
    99
    50 Danksagung in 23 Beiträgen
    Gar nicht gute News....


    Krueger als Krupp-Nachfolger?

    Der Schweizer Eishockey-Bundestrainer Ralph Krueger ist als möglicher Nachfolger von Bundestrainer Uwe Krupp im Gespräch. Krueger hat nach Informationen des Mannheimer Morgen kein Interesse an einem Engagement bei den Mannheimer Adlern, weil er auch in Zukunft eine Nationalmannschaft betreuen will.

    Damit wäre der 50 Jahre alte Deutsch-Kanadier eine ernsthafte Option für den Deutschen Eishockey-Bund (DEB), falls Krupp im Sommer nicht mehr zur Verfügung steht.

    Der ehemalige deutsche Eishockey-Nationalspieler Krueger, der die Schweiz bei den Olympischen Spielen 2006 auf den sechsten Platz geführt hatte, war bislang als neuer Trainer der Adler für die neue Saison gehandelt worden. Er beendet seine Arbeit für die Schweiz nach den Spielen in Vancouver. Der 44 Jahre alte Krupp hat seine Zukunft beim DEB bislang offen gelassen.

    Ach, Quelle vergessen: Sport1.de
    ¡snɐ ʇɹǝnǝɥɔsǝq ʇɥǝıs sɐp 'uıɥ ǝpɐɹǝƃ ɹǝpǝıʍ ɥɔıp zʇǝs

  14. #14
    Administrator Avatar von Paige
    Registriert seit
    Jan 1999
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.476
    Bedanken
    134
    1.822 Danksagung in 508 Beiträgen
    Cottreau bis 2012 im Dress der Scorpions

    Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth hatte es bereits angedeutet, die Vertragsverlängerung mit Stürmer Ben Cottreau (24) stand ganz oben auf seiner Prioritätenliste. Heute kann Vollzug gemeldet werden: Cottreau unterschrieb einen Vertrag bis 2012.

    Der Stürmer machte besonders im letzten Spiel in Straubing auf sich aufmerksam, als er während der regulären Spielzeit drei Tore erzielte und im Penalty-Schießen die Nerven bewahrte und den entscheidenden Treffer markieren konnte. Mit nunmehr 13 Toren und 11 Vorlagen ist Cottreau eindeutig in der DEL angekommen und ein wichtiger Baustein im Team der Leinestädter geworden.

    „Durch seine Leistungen hat er natürlich auf sich aufmerksam gemacht. Insofern sind wir sehr zufrieden, dass wir der Konkurrenz zuvor gekommen sind und Ben sich eindeutig für Hannover entschieden hat“, erklärt Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth.

    www.del.org

  15. #15
    Saftschubse
    Registriert seit
    Mar 2001
    Beiträge
    223
    Bedanken
    51
    20 Danksagung in 11 Beiträgen

    Umbauarbeiten für neue Arena haben begonnen

    Die bisherige Heimat der Augsburger Panther, das Curt-Frenzel-Stadion, soll in eine moderne Arena umgebaut werden. Hierfür begannen am vergangenen Wochenende die Arbeiten: An den beiden spielfreien Tagen der Panthers wurden Bäume und Sträucher entfernt.

    Während dieser Maßnahmen kam es zu temporären Sperrungen und Umleitungen für Fußgänger und Radfahrer. Der Platz, der durch das Roden der Bäume entsteht, soll später das ungehinderte Erreichen der Halle durch Rettungswagen, Feuerwehr und Polizei garantieren. Diese und weitere Maßnahmen werden nach Forderungen der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) vollzogen.

    Für März/April ist der eigentliche Umbaubeginn der modernen Halle eingeplant, damit das nahezu 50 Jahre alte Curt-Frenzel-Stadion im Sommer 2012 vom Neubau abgelöst werden kann. Nach diesen Umbauarbeiten wird das noch an drei Seiten geöffnete Stadion komplett geschlossen sein – rund 18 Millionen Euro wird das Projekt kosten. Von den angedachten 6.700 Zuschauerplätzen sind cirka 4.300 Sitzplätze eingeplant.


    Quelle: Stadionwelt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DEL-News Januar 2010
    Von st3f4n im Forum DEL/DEB-Bereich
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 05-02-10, 20:31
  2. DEL - News Februar 2009
    Von Linus im Forum DEL/DEB-Bereich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28-02-09, 14:37
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19-12-08, 16:33
  4. Info zum Februar-Spiel in Berlin
    Von Thomas im Forum Faninitiative/Fanbeauftragte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16-12-08, 19:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •