Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 166 bis 170 von 170

Thema: DEL vs. Kassel Huskies

  1. #166
    Moderator Avatar von Flo
    Registriert seit
    Sep 1999
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    339
    Bedanken
    461
    222 Danksagung in 74 Beiträgen
    Die Situation mal aus einer anderen Sicht - aus der Sicht einer Spielerfrau (vermutlich die Gattin von Cam Keith):
    http://adayinthelifeofahockeywife.blogspot.com/
    I love this stuff
    Flo

    "Wer kämpft, kann verlieren - wer nicht kämpft, hat schon verloren!" Bertolt Brecht
    "I would take a punch in the mouth in exchange for a win anytime." Dave 'the hammer' Schultz

  2. #167
    Ned Flanders
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    891
    Bedanken
    647
    236 Danksagung in 105 Beiträgen
    selbst die wurden wohl "hinters licht geführt" das man vor gericht sicher gewinnt.

    für die spieler (und natürlich deren familien) , mitarbeiter und fans muss das echt unglaublich hart sein...denen allen wünsch ich alles gute für die zukunft und hoff das sie schnell wieder "aufi die beine" bzw. irgendwo unterkommen...
    ich hoff mal die wissen alle das es nie gegen kassel oder eben diese personen ging, sondern wirklich darum, das die geschäftsführung ordentlich und nach statuten wirtschaftlich agiert.

  3. #168
    Registrierter Benutzer Avatar von Wayne's Office
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.473
    Bedanken
    1.417
    1.992 Danksagung in 638 Beiträgen
    http://www.hna.de/sport/eishockey/ka...et-913128.html

    Rossing/Westhelle haben also nicht nur die DEL-Gesellschafter hinters Licht geführt.

  4. #169
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.634
    Bedanken
    2.515
    2.017 Danksagung in 776 Beiträgen
    Kommt mir vor wie bei einer Massenhypnose. Plötzlich sind alle aufgewacht.

  5. #170
    Stefan
    Guest
    Ehemalige Spieler der Huskies klagen vor dem Arbeitsgericht

    Der Rauswurf der Kassel Huskies aus der DEL beschäftigt nach wie vor die Gerichte. Wie die SportBild in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, ziehen acht Profis, das Trainergespann sowie ein Betreuer vor das Arbeitsgericht. Die Spieler können sich per Kündigungsschutz-Klage rund 600.000 Euro Netto-Gehälter holen. Für diesen Freitag ist zunächst ein Gütetermin anberaumt worden.

    Die Spieler, die über vier Wochen in Kassel trainiert und vorher gültige Verträge unterzeichnet hatten, haben bis zum heutigen Tage keinen Cent gesehen. Den ganzen Sommer über hatte der ehemalige Geschäftsführer der Huskies, Dr. Fritz Westhelle, den Akteuren per Mail versichert, dass Kassel „in jedem Fall in der DEL spielen wird“.

    Nachdem das DEL-Schiedsgericht dann am 26. August Kassel die Lizenz entzogen hatte, kündigte Dr. Westhelle die Verträge der Akteure fristlos. Laut SportBild werden die Spieler jetzt von Wolfram Cech, Anwalt für Sportrecht, vertreten. Dieser sagte gegenüber der Sportzeitschrift: „Aus meiner Sicht wurden die Verträge ins Blaue hinein gezeichnet.“

    www.eishockeynews.de

  6. Folgende User bedanken sich bei Stefan für diesen Beitrag:

    Roy Roedger (07-10-10)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 12.3.10 Adler Mannheim - Kassel Huskies 3:5
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 15-03-10, 23:49
  2. 6.12.09 Kassel Huskies - Adler Mannheim 2:3 nP
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 08-12-09, 10:08
  3. 11.2.09 Kassel Huskies - Adler Mannheim 2:3
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13-02-09, 08:10
  4. 26.12.08 Adler Mannheim - Kassel Huskies 4:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 29-12-08, 00:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •