Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 90

Thema: 16.12.11 Adler Mannheim - Kölner Haie 4:0

  1. #1
    Administrator Avatar von Paige
    Registriert seit
    Jan 1999
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.472
    Bedanken
    133
    1.820 Danksagung in 507 Beiträgen

    16.12.11 Adler Mannheim - Kölner Haie 4:0

    Beginn: 19.05 Uhr

    Chat:
    http://www.adlerfans.de/chat/

    Liveticker:
    http://www.sportal.de/eishockey/del/...011-12-16.html
    http://www.delliveticker.de
    http://del.stats.pointstreak.com/scoreboard.html
    http://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/
    http://www.haieticker.de/

    Webradio:
    http://www.regenbogen.de/content/htm...ndex.html?id=1 - https://www.facebook.com/adlerwebradio
    http://www.haimspiel.de/liveradio/liveradio.html

    TV-Tipp:
    Live auf Sky Sport 2 und Sky Sport HD 2
    Moderation: Thomas Wagner, Kommentar: Matthias Pethes, Co-Kommentar: Helmut de Raaf, Experte: Erich Kühnhackl, Pausengast: Marcus Kuhl

    Schiedsrichter:
    Piechaczek - Engelmann, Naust

    Vorbericht zum Spiel:
    Noch drei Tage – Adler erwarten die Haie
    Nur noch drei Tage, dann erwarten die Adler die Kölner Haie in der SAP ARENA zum Topspiel des 27. Spieltages. Das Traditionsduell wirft schon einige Tage vor dem Spiel seine Schatten voraus und ist eines der absoluten Topmatches der DEL. Mit den beiden Shut-Out-Siegen am vergangenen Wochenende gegen Hannover und in Wolfsburg konnten die Adler wieder die Tabellenführung erklimmen und gehen mit großem Selbstbewusstsein in das Duell mit den Domstädtern.
    Allerdings plagen Adler-Coach Harold Kreis einige Verletzungssorgen. Den 1:0-Sieg in Wolfsburg am vergangenen Sonntag mussten die Adler teuer erkaufen. Center Craig MacDonald erlitt bei der Partie einen Riss des vorderen Kreuzbandes und wird den Adlern viele Wochen fehlen. Der Einsatz von Steve Wagner nach seiner Gehirnerschütterung, die er beim Gastspiel in Straubing vor einigen Wochen erlitten hatte, ist ebenfalls noch fraglich.
    Eingestimmt auf das Match gegen die Haie hat sich Fred Brathwaite am vergangenen Wochenende. Mit seinen zwei Shut-Outs konnte der 39-Jährige abermals seine Klasse unter Beweis stellen und befindet sich wieder in der Form, die die Mannheimer Fans von ihm kennen und so zu schätzen gelernt haben. Gegen die Haie ist Brathwaite in dieser Saison noch ohne Gegentor, denn beim 3:0-Erfolg in der Lanxess Arena am 23. Oktober konnte der Kanadier seinen ersten Shut-Out der laufenden Saison feiern.
    Wie auch schon in Köln, so wird auch das Heimspiel gegen die Haie für Christoph Ullmann und Chris Lee ein besonderes Highlight sein. Beide wechselten vor der Saison von den Kölnern nach Mannheim und sind beide Stützen der Adler und mitverantwortlich für den Aufschwung der Adler in 2011/12.
    Um gegen die auswärtsstarken Haie – mit 4:1 gewannen die Krupp-Schützlinge unter anderem am vergangenen Freitag in Hamburg – zu bestehen, müssen die Adler auf jeden Fall ihr bestes Spiel spielen, um am Ende die Punkte in Mannheim zu behalten. Auf die Unterstützung der Fans können die Cracks ebenfalls setzen, denn das Spiel wird auf jeden Fall bestens besucht sein.

    Noch zwei Tage – Adler vs. Haie am Freitag um 19.05 Uhr
    Noch zwei Tage, dann steigt das brisante Duell zwischen Adlern und Haien in der SAP ARENA. Das Match der beiden Traditionsclubs ist nicht nur das Spitzenspiel des 27. Spieltages, sondern auch ein Klassiker, der am Freitag zum 191. Mal stattfindet. Aus diesem Grund haben wir ein paar interessante Daten, Zahlen und Fakten zu diesem Duell zusammengetragen.
    Seit Gründung der Eishockey-Bundesliga im Jahr 1958 stehen sich Mannheim und Köln am Freitag zum 191. Mal gegenüber … in den bisherigen 190 Ligaduellen gab es 70 Siege und 104 Niederlagen für Mannheim bei 16 Unentschieden (591:711 Tore) … die meisten Tore in einem Köln-Mannheimer-Duell gab es beim 15:8-Heimsieg des MERC gegen den Kölner EK beim Zweitligaspiel am 26.2.1972 … in der ewigen DEL-Tabelle liegen die Adler derzeit 13 Punkte vor den Kölner Haien auf Platz eins … die letzten fünf Heimspiele gegen die Haie konnten die Adler gewinnen … der letzte Kölner Sieg in der SAP ARENA war am 24.3.2008 beim 3:4 n.V. im letzten Viertelfinal-Playoff-Duell … in beiden Teams stehen aktuell jeweils vier Spieler, die schon für den Gegner auf DEL-Eis standen … Kölns Trainer Uwe Krupp hat zwischen 1982 und 1986 122 Bundesligaspiele für die Haie absolviert … Mannheims Coach Harold Kreis hat zwischen 1978 und 1997 891-Spiele für Mannheim bestritten … die Adler Christoph Ullmann, Chris Lee, Marcus Kink und Yannic Seidenberg haben schon für die Haie gespielt und zusammen in 344 DEL-Spielen 64 Tore und 105 Assists für Köln erzielt … die vier Kölner Jason Jaspers, John Tripp sowie die beiden Keeper Danny aus den Birken und Youri Ziffzer standen für die Adler in 418 DEL-Partien auf dem Spielberichtsbogen und erzielten 71 Tore und 96 Assists für Mannheim … Jason Jaspers hat seit seinem Wechsel aus Mannheim in die Domstadt in den neun Partien gegen die Adler 3 Tore und 4 Assists erzielt … John Tripp hat in 18 Spielen für Ingolstadt, Hamburg, Hannover und Köln 3 Tore und 8 Assists gegen Mannheim gesammelt … die Adler haben aktuell das beste Überzahlspiel und das drittbeste Unterzahlspiel der Liga (Köln: jeweils Platz 8) … auswärts haben die Haie sogar das schlechteste Powerplay aller DEL-Teams … Haie-Goalie Youri Ziffzer hat die aktuell drittbeste Fangquote aller DEL-Keeper.

    Haie fordern Adler – Noch ein Tag bis zum großen Duell
    Nach dem letzten erfolgreichen Wochenende mit zwei Siegen wollen die Adler die Tabellenführung auch am kommenden Wochenende verteidigen. Am Freitagabend erwartet die Mannschaft von Coach Harold Kreis um 19.05 Uhr die Kölner Haie in der SAP ARENA. Am Sonntag geht’s zum anderen rheinischen Rivalen nach Düsseldorf. Beginn ist dort um 16.30 Uhr, das Webradio von Radio Regenbogen ist live dabei.
    Tabellenführung erobert, zwei Spiele zu Null gewonnen – besser hätten die beiden letzten Matches gegen die Hannover Scorpions und bei den Grizzly Adams Wolfsburg kaum laufen können. Wäre da nicht die schwere Verletzung von Craig MacDonald in Wolfsburg gewesen. Der 34-Jährige zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu und wird mindestens acht Wochen ausfallen. Für ihn wird Yannick Lehoux als Center in die Reihe mit Marcus Kink und Mike Glumac rücken.
    Doch nicht nur auf MacDonald, auch auf Felix Brückmann und Steve Wagner muss der Coach am Freitag gegen die Haie noch verzichten. Die Verletzung von Felix Brückmann ist zwar besser geworden, ein Einsatz am Wochenende aber noch nicht möglich. Deshalb wird Philip Lehr wieder die Backuprolle hinter Fred Brathwaite einnehmen. Besser sieht es dagegen bei Steve Wagner aus. Zwar käme ein Einsatz gegen Köln noch zu früh, doch sollte der Verteidiger einige Tests am Freitag bestehen, könnte er eventuell am Sonntag bei der DEG wieder mit von der Partie sein.
    Mit den Kölner Haien kommt am Freitag ein echter Erzrivale in die SAP ARENA. Das erste Duell in dieser Saison haben die Adler in Köln zwar mit 3:0 gewonnen, doch die Haie haben in den letzten Wochen große Fortschritte gemacht und rangieren inzwischen auf dem sechsten Platz. „Köln agiert sehr einfach und geradlinig. Sie spielen wie wir sehr physisch und wollen den Gegner über 60 Minuten zermürben. Außerdem sind sie laufstark und versuchen den Gegner zu Fehlern zu zwingen“, stellte Harold Kreis heute im Pressetalk vor dem großen Duell mit den Haien fest. Das sieht auch Ronny Arendt so: „Köln wird sehr physisch auftreten, ich erwarte ein körperbetontes Match, hoffentlich mit dem besseren Ende für uns.“

  2. #2
    Administrator Avatar von Paige
    Registriert seit
    Jan 1999
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.472
    Bedanken
    133
    1.820 Danksagung in 507 Beiträgen
    Der nächste Gegner der Adler: die Kölner Haie
    Mit einer vermutlich recht breiten Brust nach fünf Siegen aus den letzten sechs Partien kommen die Kölner Haie am Freitag nach Mannheim. Die einzige Niederlage der letzten zweieinhalb Wochen war eine deftige 1:7-Heimpleite gegen den ERC Ingolstadt, die den Bayern die Tabellenführung vor den Adlern bescherte. Die Trotzreaktion folgte nur drei Tage später beim 4:1-Sieg in Hamburg gegen die Freezers – genau eine Woche nach dem Overtime-Sieg der Adler in der Hansestadt.
    Wie schon beim letzten Aufeinandertreffen von Adlern und Haien verfügen die Domstädter immer noch über die beste Abwehr der Liga. Doch auch die Offensive des Teams von Trainer Uwe Krupp kommt inzwischen ins Fliegen. Philip Gogulla ist nicht nur bester Scorer der Haie, sondern hat mit bisher 12 Toren seine Erfolgsquote aus der Vorsaison nun zur Halbzeit der Vorrunde schon fast erreicht. Gogullas Nationalmannschaftskollege Felix Schütz ist nach seinem Wechsel aus Ingolstadt nach Köln auch regelrecht aufgeblüht, sammelte in bisher elf Partien für die Haie schon 13 Punkte.
    Die Haie sind auf jedem Fall auf einem guten Weg, ihr sportliches Graue-Maus-Image der letzten Jahre abzulegen und wieder eine bedeutende Rolle in der DEL zu sein. Ex-Bundestrainer Uwe Krupp hat es als Verantwortlicher an der Kölner Bande nicht nur geschafft, der Mannschaft seine Handschrift aufzudrücken, sondern als Identifikationsfigur auch das Umfeld wieder mehr an das zu binden. Die Wahl des gebürtigen Kölners zum Trainer des Jahres in Nordrhein-Westfalen ist ein Beleg dafür, dass die Haie in Köln und Umgebung wieder mehr auf sich aufmerksam machen.
    Die letzten Ergebnisse der Haie:
    4:1 in Nürnberg, 1:7 gegen Ingolstadt, 4:1 in Hamburg, 3:2 n.P. gegen Iserlohn
    Die Ergebnisse der Adler gegen die Haie in der laufenden Saison:
    3:0 (A)
    Die Ergebnisse der Adler gegen die Haie in der Saison 2010/11:
    3:2 (H), 4:2 (A), 5:4 n.P. (H), 4:6 (A)
    Die besten Auswärts-Scorer der Haie:
    Philip Gogulla 7 Tore + 7 Assists
    Jason Jaspers 4 + 8
    Matt Pettinger 3 + 7
    Charlie Stephens 3 + 5
    Die besten Heim-Scorer der Adler:
    Mike Glumac 8 Tore + 5 Assists
    Craig MacDonald und Christoph Ullmann 4 + 6
    Adam Mitchell und Yannic Seidenberg 2 + 8
    www.adler-mannheim.de

    http://www.sky.de/web/cms/de/sport-del-vorbericht1.jsp

    http://www.haie.de/index.php?type=ar...articleId=6012

    Forum Haie:
    http://www.haie-fanprojekt.de/forum/
    http://www.koelnerfans.de/

    Kader Haie:
    http://www.haie.de/index.php?type=team



    1 Team, 5 Euro, 44 Familien!
    Am 16. Dezember 2011 wollen wir, der Fanclub "Les aigles immortelles" in Kooperation mit den Adlern und dem Adler-Fanprojekt, die internationale Aktion „Love for Lokomotiv" unterstützen. Nach dem tragischen Tod der Mannschaft von Lokomotive Jaroslavl haben sich Spielerfrauen auf der ganzen Welt zusammen getan, um gemeinsam die Familien ALLER Verstorbenen zu unterstützen.
    Nachdem der Verkauf der Armbänder in NHL-, AHL- und KHL-Stadien ein voller Erfolg war, wollen wir das Projekt auch nach Mannheim holen. Für 5 Euro werden wir also beim Spiel gegen Köln die Bänder am Fanstand anbieten! Jede Hilfe ist willkommen.
    Weitere Informationen finden Sie unter http://www.loveforlokomotiv.com/

  3. #3
    schiller
    Guest
    4-0. Powerplay funktioniert, Defense gegen erstaunlich schwache Kölner steht, Penalty Killing klappt, vorne gehen die Dinger rein. Weiter so! Wenn jetzt noch der Spielaufbau stärker wird reden wir über das m-Wort...

    Eigentlich war's ein 5-0, oder was wurde da gepfiffen? Insgesamt mal wieder schwach von Pizzacheck...

  4. #4
    Ruhrpott Adler Avatar von st3f4n
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    350
    Bedanken
    99
    50 Danksagung in 23 Beiträgen
    Das erste Tor von Plachta? Bei Sky sah es so aus, als ob er eine Kickbewegung macht und der Puck dann ins Tor geht.
    Hab damit gerechnet, dass er das Tor nicht gibt.
    ¡snɐ ʇɹǝnǝɥɔsǝq ʇɥǝıs sɐp 'uıɥ ǝpɐɹǝƃ ɹǝpǝıʍ ɥɔıp zʇǝs

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Pinkeltown
    Beiträge
    191
    Bedanken
    12
    134 Danksagung in 52 Beiträgen
    Danke für das Geile Spiel, nach den Ausfällen von Mc Donald dann noch Mitchell, Matchstrafe gegen Kink, so Aufzudrehen Hammer.
    Das UZ Tor von Seidenberg, genial Tor des Jahres.
    Die Ganze Mannschaft eine Einheit.....
    Die Fans eine Einheit, er ist wieder daaaa der Megafonmann, danke Löffeeellllllllllllllll
    Das erste mal seid Lagem Wieder Gänsehaut gehabt.

    Danke für den Geilen Abend !!

  6. #6
    Forward Avatar von Patrick269
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    420
    Bedanken
    903
    369 Danksagung in 127 Beiträgen
    Meiner Meinung nach ein reguläres Tor von Plachta. Im Moment als er vorm Tor abbremst springt der Puck an seinen Schlittschuh.
    Matchstrafe total überzogen. Passt zu Pizzacheck. Dieser I***t!

    Die Mannschaft hat so gebissen heut. Wie Arendt das 1:0 ins Tor gekämpt hat, war einfach genial. So spielt man im Powerplay vorm Tor.
    Freddy sau stark.
    Weiß jemand wie es Mitchell geht. Er kam ja im ersten Drittel zurück auf die Bank, aber auf dem Eis gesehen habe ich ihn nicht.

    Hoffe am Sonntag in Düsseldorf sind Goc und Wagner wieder dabei.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Wayne's Office
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.477
    Bedanken
    1.419
    1.996 Danksagung in 640 Beiträgen
    Ein kampfbetontes Spiel, in dem die Adler sowohl physisch als auch spielerisch das bessere Team stellten.

    Die Verletzung von Mitchell ist hoffentlich nicht so schwerwiegend, immerhin ist er nochmals aufs Eis, ich denke aber, man ist da lieber kein Risiko eingegangen und hat ihn dann den Rest des Spiels geschont. An dieser Stelle wünsche ich Herrn Mitchell gute Besserung.

    Diskussionswürdig ist die Matchstrafe gegen Kink. So wie ich das gesehen habe, war das kein Check von hinten, eher von der Seite, zu vergleichen mit dem Check gegen Reul, nur im Ruhezustand. Ich würde also eher dazu tendieren, dass es kein Foul war. Umso erfreulicher dann das geniale Unterzahltor von Seidenberg.

    Was mich auch gefreut hat, war die Tatsache, dass Steven Baer auch noch spielen durfte, das wird ihm gut tun.

  8. Folgende User bedanken sich bei Wayne's Office für diesen Beitrag:

    BomBär (16-12-11)

  9. #8
    Ruhrpott Adler Avatar von st3f4n
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    350
    Bedanken
    99
    50 Danksagung in 23 Beiträgen
    Wieso überzogen? War es nicht immer so, dass es 5+20 gab, wenn Blut aufm Eis war? Das er auch anders kann, dass hat er ja bei den 2+2+2+10 gezeigt!
    ¡snɐ ʇɹǝnǝɥɔsǝq ʇɥǝıs sɐp 'uıɥ ǝpɐɹǝƃ ɹǝpǝıʍ ɥɔıp zʇǝs

  10. #9
    Forward Avatar von Patrick269
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    420
    Bedanken
    903
    369 Danksagung in 127 Beiträgen
    Überzogen, weil eine SD gereicht hätte.
    Und eigentlich bin ich der Meinung, dass es kein Foul war. Hab es auch als Check von der Seite gesehen.
    Schütz sah Kink ankommen. Es sieht dann so aus, als ob Schütz die Körperspannung etwas verliert.

  11. Folgende User bedanken sich bei Patrick269 für diesen Beitrag:

    Brent Meeke (18-12-11)

  12. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    337
    Bedanken
    703
    488 Danksagung in 137 Beiträgen
    Seidenberg der Drecksack . Erst alle provozieren und ihnen dann so ein Ding in Unterzahl einschenken. Nicht schlecht!

    Check gegen Kopf und Nacken mit Verletzungsfolge ist Matchstrafe soweit ich weiß.

  13. #11
    Forward Avatar von Patrick269
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    420
    Bedanken
    903
    369 Danksagung in 127 Beiträgen
    Bei Check von hinten auch?
    Bin mir nicht ganz sicher.

  14. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    478
    Bedanken
    386
    153 Danksagung in 68 Beiträgen
    Meiner Meinung nach war es ein ganz regulärer Check von Kink. Ändern kann man es leider hinterher nicht mehr, die Adler -das Team!- haben das Beste draus gemacht-

    Ich möchte an dieser Stelle eigentlich keinen einzelnen Spieler rausheben, aber:
    - das Unterzahl-Tor von Yannic Seidenberg war top, absolut top
    - Mike Glumax
    . Lehoux hat sich in seiner neuen Reihe gut gemacht
    Wie gesagt, die Mannschaftsleistung hat heute einfach gestimmt.

    Hervorheben möchte ich die Fans, und zwar alle! Danke für einen schönen Abend!

  15. Folgende User bedanken sich bei Girl für diesen Beitrag:

    BomBär (16-12-11)

  16. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Brühl
    Beiträge
    39
    Bedanken
    12
    38 Danksagung in 14 Beiträgen
    Als ich heute morgen aufgewacht bin wusste ich das wird ein guter Tag! Aber was das Team heute gezeigt hat, hat meine Erwartungen übertroffen!!
    Zugegeben, die Kölner waren heute nicht auf der Höhe. Aber nach 24 sec. Mitchell verletzt, Kink raus, dann noch Goc krank. Super wie die Mannschaft zusammen gehalten hat!
    + Reihe Glumac, Plachta, Elsayed gefühlt 40 min auf dem Eis
    + Freddy wieder Top
    + Seidenberg Tor
    + Stimmung
    ++ Plachta erstes Tor Glückwunsch

    Kleines - Ullmann stand heute ein bisschen neben sich
    - Verletzung von Mitchell. Gute Besserung! (hoffentlich nix schlimmes)

    Schirieleistung wie immer durchwachsen! Strafe gegen Kink zu hart! War aber nicht Piechazcek, war ein anderer Name bei der Vorstellung.
    Resümee: Hat heute viel Spaß gemacht! Die Mannschaft hat deutlich gezeigt wer hier Herr im Hause ist!!!!


    Wer Rechtschreibefehler findet kann diese behalten!!

  17. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    337
    Bedanken
    703
    488 Danksagung in 137 Beiträgen
    Steht denke auf der selben Stufe, wie Check gegen Kopf.

    Fast vergessen:

    +Kettemer

  18. #15
    Forward Avatar von Patrick269
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    420
    Bedanken
    903
    369 Danksagung in 127 Beiträgen
    + de Raaf als Co-Kommentator bei SKY

  19. Folgende User bedanken sich bei Patrick269 für diesen Beitrag:

    Steve Kelly #11 (17-12-11)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 23.10.11 Kölner Haie - Adler Mannheim 0:3
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26-10-11, 14:39
  2. 14.1.11 Adler Mannheim - Kölner Haie 5:4 nP
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 16-01-11, 23:00
  3. 19.11.10 Kölner Haie - Adler Mannheim 2:4
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21-11-10, 15:17
  4. 11.12.09 Kölner Haie - Adler Mannheim 2:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13-12-09, 09:38
  5. 25.9.09 Adler Mannheim - Kölner Haie 4:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28-09-09, 23:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •