Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 106

Thema: 24.1.12 Kölner Haie - Adler Mannheim 4:3

  1. #76
    Registrierter Benutzer Avatar von corbet"20"
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Mannheim -68-
    Beiträge
    926
    Bedanken
    269
    972 Danksagung in 268 Beiträgen
    Zitat Zitat von Wayne's Office Beitrag anzeigen

    Ich habe den Eindruck, einige hier bringen ihr Wunschdenken mit der Realität nicht in Einklang. Das Adler-Team dieser Saison ist keine Übermannschaft und den Anspruch an es zu stellen ist absolut realitätsfremd. Wenn man die Vorrunde unter den ersten vier abschließt, was noch schwer genug wird, dann gebührt dieser Mannschaft absoluter Respekt. Wie schon mehrfach erwähnt, genügend andere Teams wollen dieses Ziel auch erreichen und jedes Team in dieser Liga hat auch schon herausragende Spiele gezeigt. Man hat den Fans der Adler vor der Saison versprochen, nicht nur einen gefühlten sondern auch einen gelebten Neuanfang zu starten, was in meinen Augen bisher geglückt ist. Doch ist die Mannschaft noch nicht so gefestigt, daß sie ein heißer Titelanwärter ist.

    Nein, die Adler sind keine Übermannschaft! Dann stellen wir uns doch einfach auf eine Treppe mit Straubing und Iserlohn. Was für einen Anspruch darf ich denn an so ein Team stellen? Ich kann es auch mit den "Arrogant und Überheblich" worten sagen: Mit dieser Kohle die Jahr für Jahr in diesen Kader gepumpt wird kann ich mit Sicherheit einige Ansprüche stellen. Aber mit Sicherheit keine die gleich mit irgendwelchen Dorfclubs sind.
    Sind wir die selbst ausgerufene Eishockeyhauptstadt Mannheim oder wer sind wir ?

    In meinen Augen wäre alles andere als mindestens Platz 4 eine weitere Blamage nach den letzten Jahren. Sorry, stellt mich als Erfolgsfan oder sonst einen Traumtänzer hin. Aber es wird Zeit das man in die "Erfolgsspur" zurückfindet und das schnellstmöglich. Eine Findungsphase dauert keine 2 oder 3 Jahre. Und die Aussage mit der "Zeit" ist mehr als ausgelutscht.
    Ich vergleiche das mal mit einem normalen Job. Denn viele sagen ja "Die Spieler sind auch nur Menschen". Wenn ich in einer Firma eingestellt werde und mir mein neuer Chef "Zeit" gibt mich einzuleben und das System der "Firma" kennenzulernen, dann muss ich das innerhalb kürzester Zeit drauf haben. Kurz kann sicherlich auch ein dehnbarer Begriff sein. Bekomme ich das nicht hin, sollte ich mich schnellstmöglich auf Fehlersuche begeben. Vielleicht mit Hilfe der Führungsebene!

    Den Neuanfang hat man mit Sicherheit gestartet. Man kann ihn sich aber auch ganz flott wieder selbst ruinieren. Und mit den tollen ausgeglichenen Gegnern und dieser Spielweise ist das nur eine Frage der "Zeit".



  2. Die folgenden 6 User haben sich bei corbet"20" für diesen Beitrag bedankt:

    Checker37 (27-01-12), Habs (26-01-12), ich_bins (27-01-12), Winston (26-01-12), zzteq (27-01-12)

  3. #77
    100%Fan
    Guest
    Wir spielen grad schlecht und alle wissen das.
    Mir ist gerade nach der letzten niederlagenserie nicht in Erinnerung, daß von Adlerseite etwas schön geredet wurde.
    Ich denke, dass Harry durchaus die passenden Worte findet. Und wenn diese in der Kabine bleiben, umso besser.

  4. Folgende User bedanken sich bei 100%Fan für diesen Beitrag:

    Brent Meeke (29-01-12)

  5. #78
    100%Fan
    Guest
    Möglicherweise ja. Wenn ja, dann fehlt genau dieser Teil zu einer sehr guten Mannschaft.
    Gute Nacht.

  6. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Einmal Mannheim, immer Mannheim!!!
    Beiträge
    890
    Bedanken
    460
    1.000 Danksagung in 307 Beiträgen
    Zitat Zitat von corbet"20" Beitrag anzeigen
    Ich vergleiche das mal mit einem normalen Job. Denn viele sagen ja "Die Spieler sind auch nur Menschen". Wenn ich in einer Firma eingestellt werde und mir mein neuer Chef "Zeit" gibt mich einzuleben und das System der "Firma" kennenzulernen, dann muss ich das innerhalb kürzester Zeit drauf haben. Kurz kann sicherlich auch ein dehnbarer Begriff sein. Bekomme ich das nicht hin, sollte ich mich schnellstmöglich auf Fehlersuche begeben. Vielleicht mit Hilfe der Führungsebene!
    Dann vergleichen wir es mal wirklich mit einem normalen Job! Stelle dir vor, du hast Zeit dich einzuleben und am Anfang läuft alles gut. Dann beschließt dein Chef etwas an den Abläufen zu ändern, dazu brauchst du dann auch Zeit. Zu der neuen Situation kommt dazu, dass permanent Mitarbeiter, die für dein Arbeiten wichtig sind, krank sind und du dich jede Woche auf neue Mitarbeiter einstellen musst und manchmal auch unterbesetzt bist und daher Doppelschichten fahren musst. Die Qualität deiner Arbeit darf aber auf keinen Fall darunter leiden...

    Klar, für dich wäre das kein Problem!? Wenn du schon eine Situation beschreibst, dann bitte mit allen Prämissen!!!


    Zitat Zitat von canadien Beitrag anzeigen
    Da braucht sich doch niemand hinzustellen und zu behaupten es läuft alles perfekt. Z.Zt läuft überhaupt nichts perfekt und das Argument mit den vielen Verletzten kann auch nicht jedesmal herhalten. Was ist vor dem Spiel in Köln alles gesprochen worden???? und hat sich was verbessert. Durch den guten Start stehen sie immer noch oben, aber wo läuft etwas besser als unter den letzten Coaches? Vielleicht sind sie jetzt, dank ihres unnötig kräfteraubenden Spielstils, ausgepowert. Da hätte man halt mal für ein vernünftiges Aufbauspiel sorgen sollen. Dies wollte ja auch niemand hören. Leider sind die Kritiker nicht ganz so dumm und sehen auch einmal eine Entwicklung voraus. Anspruch und Wirklichkeit haben eine große Lücke.
    Keiner behauptet, dass alles perfekt läuft! Wo steht das bitte?! Ich behaupte aber, dass nicht alles oder wie du schreibst "überhaupt nichts" läuft! Dieses permanente Schreiben im Superlativ ist es, was mich stört! Man kann und soll auch kritisieren, aber bitte mit qualitativen Aussagen und nicht mit andauernden Rundumschlägen!
    Deine, in den meisten Posts gelebte Abneigung gegen unsere Trainer, finde ich persönlich unglaublich! Ich kann dir sagen, was diese anders oder besser gemacht haben als die vorherigen Trainer: Sie haben ein Team zusammengestellt, welches wieder kämpft und Einsatz zeigt, ich weiß, dass sind für dich Grundvorraussetzungen, aber wie war das denn die letzten Jahre?! Ein Team, das, wenn es zusammen gehalten wird, über Jahre wachsen kann und Perspektive hat! Es wurden Jungadler eingebaut und diese bekommen ihre Spielzeit! Seit langer Zeit wurden wieder Saisonziele ausgegeben, auf die auch hingearbeitet wird und kein "wir wollen in die Playoffs..."!
    Jedes Problem hat seinen Grund, es ist halt sehr einfach ein Rückrundentabelle zu zeigen oder von platten Spielern zu schreiben! Warum sind die Spieler platt? Vielleicht wegen den Verletzungen, Grippewellen oder fehlender Regenartion nach Verletzungen? Es stellen sich viele Fragen: JA! Aber besonders von Usern, welche immer darauf hinweisen, dass sie Eishockey- und Trainererfahrung haben, erwarte ich eine vernünftige und ausgewogene Betrachtung von Situationen.

  7. Folgende User bedanken sich bei Groleau24 für diesen Beitrag:

    TMV (27-01-12)

  8. #80
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.909
    Bedanken
    470
    3.093 Danksagung in 1.123 Beiträgen
    Welcher Trainer seit Poss hatte denn noch die Chance sich ein Team selbst zusammen zustellen ? Dave King ? Doug Mason ? Denen wurde von Kuhl ein fertiges Team vor die Nase gesetzt.


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  9. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Einmal Mannheim, immer Mannheim!!!
    Beiträge
    890
    Bedanken
    460
    1.000 Danksagung in 307 Beiträgen
    Zitat Zitat von Stormrider1984 Beitrag anzeigen
    Welcher Trainer seit Poss hatte denn noch die Chance sich ein Team selbst zusammen zustellen ? Dave King ? Doug Mason ? Denen wurde von Kuhl ein fertiges Team vor die Nase gesetzt.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
    Und woran lag das? Am unglaublichen Erfolg der Coaches wohl nicht...
    Kontinuität ist gefragt und von mir zumindest auch erwünscht!!!
    Nur so hatten/ haben z.B. die Eisbären Erfolg- um mal hier Vergleiche zu ziehen.

  10. Folgende User bedanken sich bei Groleau24 für diesen Beitrag:

    TMV (27-01-12)

  11. #82
    addict
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Am Feldweg links
    Beiträge
    2.350
    Bedanken
    936
    2.940 Danksagung in 914 Beiträgen
    Canadien sagt, dass überhaupt nichts perfekt läuft. Nicht, dass überhaupt nichts läuft.

    Alles andere als ein Team zusammenstellen, dass wieder kämpft und Einsatz zeigt wäre auch einfach nur als Dummheit und Ignoranz abzustempeln gewesen. Dafür war der Unmut der Fans zu groß, die Zuschauerzahlen zu aussagekräftig und die Forderungen der Fans nach genau so einem Team zu eindeutig. Da musste man nur hier im Forum mitlesen. Ein Team mit dem man sich identifizieren kann. Das Spass macht, das Charakter hat.

    Seit langer Zeit wieder Saisonziele?
    Wir waren nur 2010/2011 ohne Saisonziel. In der Saison 2009/2010 unter Doug Mason hat man die Ready to win Plakate an fast jede freie Stelle in der Region geklebt. In den Kinos hat Markus Kink? verkündet, dass derjenige bereits verloren hat, der erst gar nicht kämpft.

    Warum die Spieler eventuell platt sind wurde hier schon zu genüge dargestellt. Das da Verletzungen mitspielen ist klar aber wenn du das etwas kräftezehrende System nicht als einen Grund mit ansehen möchtest müssen die anderen deshalb nicht im Unrecht sein.

    Schreib- und Grammtikfehler dürfen behalten werden.
    Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

  12. Die folgenden 3 User haben sich bei icefog86 für diesen Beitrag bedankt:


  13. #83
    addict
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Am Feldweg links
    Beiträge
    2.350
    Bedanken
    936
    2.940 Danksagung in 914 Beiträgen
    Zitat Zitat von Groleau24 Beitrag anzeigen
    Und woran lag das? Am unglaublichen Erfolg der Coaches wohl nicht...
    An mangelnden Respekt der Trainer gegenüber. Es kann nicht sein, dass ich ein offensives Team zusammenkaufe und das einem defensiv ausgerichteten Trainer in die Hand drücke.
    Dafür ist, meiner Meinung nach, einer Trainer da. Er soll an der Teamzusammenstellung mitwirken. Denn er steht hinter der Bande und er muss mit den Jungs auch täglich zusammenarbeiten.
    Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

  14. Die folgenden 7 User haben sich bei icefog86 für diesen Beitrag bedankt:

    adlerfan68789 (27-01-12), ich_bins (27-01-12), Winston (27-01-12), zzteq (27-01-12)

  15. #84
    der neutrale Eishockeyfan
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    744
    Bedanken
    826
    1.882 Danksagung in 370 Beiträgen
    Zitat Zitat von Groleau24 Beitrag anzeigen
    Okay! Aber dass er eine ganze Zeit nicht gespielt hat - nicht einmal im Kader stand - lag nicht an Harold, sondern war Verletzungen geschuldet! Das vergessen einige Schreiber hier gerne...
    Ich vergesse das nicht- aber langsam wird es echt Zeit- in den Play Off's kriegt er eh keine Chance mehr. Ich erinnere nur kurz an letzte Saison als Freddy im alles entscheidenden Spiel völlig daneben lag und Lukas trotzdem nicht eingewechselt wurde - was hätte man da falsch machen können?- Es hätte damals nur besser werden können und oft geht mit dem TW-Wechsel nochmal ein Ruck durch die Mannschaft. Zumal Lukas in den wenigen Spielen in denen er eingesetzt wurde immer überzeugen konnte.Man braucht eben auch mal Mut für eine Entscheidung

  16. Die folgenden 4 User haben sich bei Sailor für diesen Beitrag bedankt:

    DaniReu91 (27-01-12)

  17. #85
    Registrierter Benutzer Avatar von robbie
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    57
    Bedanken
    0
    16 Danksagung in 5 Beiträgen
    Zitat Zitat von Dr.Steve Beitrag anzeigen
    Ja und deswegen hat bisher keine Mannschaft als Übermannschaft gespielt. Ja, die anderen haben auch Ausfälle und: Sie gewinnen und verlieren ebenso wie wir. Und ich verstehe nicht, wieso das nur bei uns immer nicht zählt, dass derzeit drei wichtige Spieler im Sturm fehlen, dass wir zeitweise personalmäßig am Limit gespielt haben. Wer wusste schon, dass auch Magowan Probleme hat, wer weiß schon, ob Mitchell wirklich wieder topfit ist usw. usw. Ich bin auch enttäuscht, dass wir die letzten beiden Spiele nicht gewonnen haben, aber vielleicht sollten hier manche einfach akzeptieren, dass anderswo auch Hockey gespielt wird und wir eben kein Durchmarsch machen. Na und? Ich freue mich auf die Playoffs und hoffe, dass unsre Jungs da die Schraube hochdrehen werden. Und wenn nicht, dann eben die nächste Saison. That's hockey!
    Ich misch mich mal da ein... Berlin hatte/hat noch sehr viel mehr mit größeren Ausfällen zu tun.... Nur dort konnte man es anscheinend aber sogar so gut kompensieren, dass es für die Tabellenführung gereicht hat. Dazu kam noch die Sperre für Felski.... Wir haben ein TOP Team, welches manchmal wirklich mehr als nur planlos wirkt, sowas kann nicht an den Ausfällen 2er Spieler liegen.
    Es kann nicht sein, dass vor dem Tor von unseren Abwehrspezialisten nicht "geräumt" wird... Bei Denis scheiden sich bei mir allgemein die Geister, für was er eigentlich noch da ist. Abräumen tut er nicht, Pässe kann er keine und Stellungsspiel besteht bei ihm, sich vor Freddy aufzubauen, um dann eher noch Gefahr vor dem Tor zu sorgen oder doch nicht einzugreifen.....

  18. Die folgenden 2 User haben sich bei robbie für diesen Beitrag bedankt:

    zzteq (27-01-12)

  19. #86
    Rookie Avatar von Blade
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    527
    Bedanken
    100
    768 Danksagung in 193 Beiträgen
    Weil gerade MALWIEDER die Trainer genannt werden, Speziel unsere Freunde
    King und Mason. Sind wir mal ehrlich, wer von den 2 hatte den die gleiche Chance bekommen, wie sie Kreis hatte und hat? An der Leistung in der Letzten Saison hat es definitiv nicht gelegen, dass er so einen Bonus hatte. Da war nichts Besser, aber auch nichts Schlechter als in den Jahren mit King und Mason.
    Nur hat man mit Kreis eine Mannheimer Ikone hinter die Bande gestellt, bei der das
    Management davon ausgehen konnte, dass diese NICHT so schnell zur Schlachtbank
    geführt wird. Ja, auch ich habe zu den damaligen Zeitpunkten nicht mehr hinter den
    Trainern Mason und King gestanden. Aber ich gehe jede Wette, wenn man ihnen
    das Vertrauen, die Zeit und die Chancen die Harry hatte und hat gegeben hätte,
    würden wir jetzt definitiv auch nicht schlechter stehen und wären evtl. in unserem Umbruch sogar schon etwas weiter.

    ABer das ist alles nur Spekulation.

    Die Warheit sehen wir am WE, entweder es geht wieder aufwärts oder man muss auch von Fan-Seite einsehen, dass es für uns von Vornherein um den Kampf um Platz 4 ging und
    ein großteil der Mannschaft zu beginn der Saison über ihren Verhältnissen gespielt hat!

    Schönes WE und Schöne Spiele!

  20. Die folgenden 7 User haben sich bei Blade für diesen Beitrag bedankt:

    adlerfan68789 (27-01-12), bruce abbey#22 (27-01-12), icefog86 (27-01-12), ich_bins (28-01-12), Winston (27-01-12)

  21. #87
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Worms
    Beiträge
    299
    Bedanken
    208
    137 Danksagung in 77 Beiträgen
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Die Warheit sehen wir am WE, entweder es geht wieder aufwärts oder man muss auch von Fan-Seite einsehen, dass es für uns von Vornherein um den Kampf um Platz 4 ging und ein großteil der Mannschaft zu beginn der Saison über ihren Verhältnissen gespielt hat!
    Wahre Worte! Danke!

  22. #88
    Moderator Avatar von adlerfan68789
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    St. Leon-Rot
    Beiträge
    829
    Bedanken
    284
    512 Danksagung in 157 Beiträgen
    ahhh finally people are waking up and smelling the coffee hehehe (sorry could not resist).

    King was such a lousy trainer that he left here and went straight back to the NHL, damn we really showed him!!!

  23. Die folgenden 2 User haben sich bei adlerfan68789 für diesen Beitrag bedankt:

    zzteq (27-01-12)

  24. #89
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Einmal Mannheim, immer Mannheim!!!
    Beiträge
    890
    Bedanken
    460
    1.000 Danksagung in 307 Beiträgen
    Zitat Zitat von robbie Beitrag anzeigen
    Ich misch mich mal da ein... Berlin hatte/hat noch sehr viel mehr mit größeren Ausfällen zu tun.... Nur dort konnte man es anscheinend aber sogar so gut kompensieren, dass es für die Tabellenführung gereicht hat. Dazu kam noch die Sperre für Felski....
    Also vergleichen wir jetzt wieder einmal Birnen mit Äpfeln?! Berlin hat eine Mannschaft, welche jedes Jahr nur punktuell verändert wurde und nicht so einen Umbruch erlebte wie unsere! Wenn sich da jemand verletzt, kennen sich die Spieler dennoch und haben vermutlich einmal miteinander zu tun gehabt. Diesen Punkt übersehen auch wieder einige hier...

    @Blade
    Wirklich? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass einer der beiden genannten Ex-Trainer bekannt dafür war, Jungadler konsequent einzubauen... Ich sehe schon einige Unterschiede zu unserem jetzigen Trainer! Harold hat eine gute Reputation als Trainer, soweit ich weiß, ist er mit zwei Mannschaften in der Schweiz Meister geworden, oder?! Aber schimpft ihr nur weiter, der Typ ist ja nur noch da, weil sein Trikot unterm Dach hängt... Langsam frage ich mich, ob der Trainerverschleiß der letzten Jahre auch ein wenig mit der "Erwartungshaltung" von einigen Fans (Experten) zusammen hängt...

  25. Die folgenden 2 User haben sich bei Groleau24 für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (29-01-12)

  26. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.323
    Bedanken
    122
    3.243 Danksagung in 595 Beiträgen
    @all

    Nein, ich will mich nicht in die Diskussion um "gute" oder "schlechte" Kritik oder um berechtigte oder unberechtigtes Schönreden einmischen. Ich will Harry auch garnicht mit unseren anderen Trainern der jüngsten Vergangenheit vergleichen und ich möchte nicht kommentieren, warum soviele Spieler der besten Nachwuchsorganisation letztlich in der DEL landen (ist das nicht verständlich bzw. gar phantastisch für das deutsche Hockey??). Unverkennbar ist jedoch nach 39 von 52 Spieltagen der Saison 2011/12, dass die Adler sich endlich mal wieder nach einer gefühlten Ewigkeit in der Vorrunde KONTINUIERLICH in den Top3 halten. Das in einer Liga, in der zumindest was die überwiegende Anzahl der Spiele angeht, es RELATIV auf Augenhöhe zugeht. Hinten stehen mit Hannover und Nürnberg Mannschaften, die zwar an guten Tagen wirklich jeden schlagen können, es aber mit der Kontinuität (=Serien) hapert. Die Topteams (Top4-6) hatten alle jene Serien vorzuweisen, die Adler vorzugsweise zu Saisonbeginn, als ALLE Mann in GESUNDEM Zustand an Bord waren und in gewisser Weise auch von einem kleinen Push der Euro-League-Vorbereitung lebten.

    VOR der Saison bzw. unmittelbar nach/während der vergangenen Saison wurde DER "Bauherr" der Vorgänger(trümmer-)truppen zumindest auf dem Papier entfernt und man wollte quasi neu anfangen.
    Dies hat man zumindest in großen Teilen mit der vorhandenen Truppe getan und einen Anfang geschafft. Niemand behauptet ernsthaft, dass dieser Aufabu nach einer Saison beendet ist und alles gut ist. Wer sich diesem Irrglauben hingibt kann weder die Liga DEL kennen noch im entferntesten etwas von Profisport verstehen. Die Adler (ja ich schrieb es im Dez 2011 schon einmal) sind am Anfang einer Entwicklung, die weitergehen wird und muß, allein weil der Profisport ein schnelllebiges Geschäft ist und Stillstand/Zurücklehnen gleich Rückschritt bedeuten.
    Ja, die Adler haben Luft nach oben, was Line-up, Taktik und Größe des Spielerkaders angeht, vielleicht haben sie auch das nunmehr fehlende "FöLi-Fahrstuhlgesetz" unterschätzt. Sicher haben sie noch nicht alle Postionen optimal besetzt. Ich erspare Euch hiermit ein erneutes Aufzählen der neuralgischen Punkte, die es zumindest zu beseitigen gilt. Aber die Adler haben sich auch verbessert, was Mannschaftsperformance, Tabellenplatz und Aussendarstellung der Mannschaft angeht. Das sollte man bei aller Kritikwut und Enttäuschung über Niederlagen gegen VERMEINTLICHE Underdogs nicht gänzlich vergessen. Die anderen kochen nämlich mit dem gleichen Wasser wie wir und haben auch Eishockeyverstand!! Darüber hinaus haben die Adler ENDLICH auch für Kontinuität auf der Kommandobrücke gesorgt. Gebt Ihnen also diese Frist, die Entwicklung weiter nach vorn zu treiben und messt nicht alles schon abschliessend im ersten Jahr. Ich persönlich freue mich erstmal auf den Vorrundenendspurt und dann erstmal auf Best of 7 im VF. DANN sehen wir weiter. Danach kommt im Übrigen die überaus knifflige Aufgabe, das Bauen der Truppe weiter nach vorn zu treiben, denn sie ist noch nicht fertig!

    @canadien: Diese Aussagen sind mein bitterer Ernst, ich stehe voll dahinter und es liegt ganz bestimmt NICHT an der "Milde des Alters", was mich zu diesem Statement bewog. Es lag schlicht und ergreifend an meiner Überzeugung, dass sie es mit dem Aufbau ehrlich meinen und Fehler bei der Zusammenstellung des Kaders können immer mal vorkommen. Nur wer nichts macht, macht auch keine Fehler, so war das doch, oder??
    Andruff

  27. Die folgenden 7 User haben sich bei Andruff für diesen Beitrag bedankt:

    dodo (27-01-12), Feuchter Bandit (27-01-12), geronimo6666 (27-01-12), Meeke19 (27-01-12), RGH (27-01-12), Roy Roedger (27-01-12)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 23.10.11 Kölner Haie - Adler Mannheim 0:3
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26-10-11, 14:39
  2. 23.10.11 Kölner Haie - Adler Mannheim
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23-10-11, 18:24
  3. 20.2.11 Kölner Haie - Adler Mannheim 6:4
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 23-02-11, 01:21
  4. 26.1.10 Kölner Haie - Adler Mannheim 5:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 28-01-10, 13:00
  5. 25.9.09 Adler Mannheim - Kölner Haie 4:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28-09-09, 23:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •