Hi,

in der NHL ist es ja üblich, den Best-of-7-Modus in den Play-Offs zu spielen, ebenso wie bei uns nur im Viertelfinale.

Aber warum sehen Zuschauer und Sportler gleichermaßen darin den idealen Modus?

Wieso reicht ein "Best-of-5" nicht aus? Letzten Endes ist es doch nur ein finanzieller Aspekt. Mehr Spiele - mehr Einnahmen.
Sportlich gesehen erschließt sich mir nicht unbedingt ein Vorteil.
Worin ist beispielsweise bei einer "Best-of-7-Serie" der sportliche Reiz bei Spiel 1 und 2, da ist noch lange keine Entscheidung über die Serie gefallen.

Gerade wenn man auch die Play-Offs in anderen Ligen verfolgt, ich persönlich kann jetzt nicht unbedingt auf den ersten Blick einen Mehrwert an einer längeren Serie sehen. Wieso hat noch keiner den Vorschlag gebracht, eine "Best-of-9-Serie" zu etablieren?