Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bundestrainer-Kandidaten stellen sich heute vor

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Pinkeltown
    Beiträge
    187
    Bedanken
    12
    132 Danksagung in 51 Beiträgen

    Bundestrainer-Kandidaten stellen sich heute vor

    Bei der Suche nach einem neuen Bundestrainer ist offenbar Land in Sicht. Nachdem DEB-Präsident Uwe Harnos am Wochenende noch jegliche Auskunft über den Stand der Dinge verweigerte, "plauderte" er am Montag gegenüber dem Sport-Informationsdienst (sid) freimütig aus, dass am heutigen Dienstag in München eine Reihe von Kandidaten vorsprechen und ihre Konzepte präsentieren werden.

    Zusammen mit DEL-Aufsichtsrat Daniel Hopp (Mannheim) wird Harnos die Kandidaten unter die Lupe nehmen. Nach Informationen von Eishockey NEWS ist neben den bereits bekannten Kandidaten aus der Deutschen Eishockey Liga, Pat Cortina (EHC Red Bull München) und Dan Ratushny (Straubing Tigers), - für viele überraschend - auch Ex-Bundestrainer Hans Zach für heute eingeladen worden. Der Tölzer Eishockeylehrer wäre gerade aus DEB-Sicht "ideal", weil er sich von den DEL-Leuten nicht verbiegen lässt und auch jederzeit bereit ist, seine Meinung zu sagen. Und noch ein Überraschungs-Gast wird heute sein Konzept vorstellen: Bengt-Ake Gustafsson. Der 54-jährige Schwede verfügt über große, internationale Erfahrung (von 2005 bis 2010 Nationaltrainer in Schweden, Club-Coach in Österreich und der Schweiz) und gilt als gewiefter Taktiker.
    Wunsch von Liga und Vergand ist es, dass der neue Bundestrainer spätestens beim Deutschland Cup Anfang November in München seinen Job antritt. Für das nächste Woche anstehende Freundschafts-Länderspiel in Österreich wird inzwischen nach einer Kompromiss-Lösung gesucht. Hintergrund: Auch wenn sich DEL und DEB nach den heutigen Gesprächen schnell auf einen Kandidaten einigen sollten, stehen dann erst noch die Detailverhandlungen mit dem Trainer an. Hier geht es dann in erster Linie um finanzielle Forderungen und die Arbeitsbedingungen beim DEB. Ferner hat man sich darauf verständigt, dass ein möglicher DEL-Trainer nur vorübergehend in Doppelfunktion arbeiten dürfte.

    Quelle: http://eishockeynews.de/aktuell/arti...r-konzept.html

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    9
    Bedanken
    5
    0 Danksagung in 0 Beiträgen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •