Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 59

Thema: 2.11.12 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim 4:2

  1. #1
    Administrator Avatar von Paige
    Registriert seit
    Jan 1999
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.441
    Bedanken
    132
    1.800 Danksagung in 499 Beiträgen

    2.11.12 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim 4:2


  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Steve Kelly #11
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Meckenheim (NRW)
    Beiträge
    1.493
    Bedanken
    1.269
    5.923 Danksagung in 779 Beiträgen
    Iserlohn Roosters – Adler Mannheim 4:2

    Eigentlich hatte ich mich nach den letzten beiden überzeugenden Siegen gegen Augsburg sowie Düsseldorf auf einen schönen Eishockey- Abend gefreut – allerdings wurde ich im 1. Drittel bereits so sehr von der Vorstellung der Adler enttäuscht, dass ich mir das „Gegurke“ der Mannheimer nicht vollständig bis zum Ende angesehen habe.

    Wenn man jedoch so pomadig und unkonzentriert auftritt, braucht man sich nicht wundern, dass der Gegner dir ein paar Tore einschenkt. Immerhin kam im letzten Abschnitt noch ein wenig mehr „Gefahr“ von den Adlern. Das war auch das Mindeste, was man erwarten konnte. Insgesamt aber trotzdem eine verdiente Niederlage!

    Aufbau und Passspiel waren heute mal wieder unterdurchschnittlich (unterirdisch). Vom statischen und ideenlosen Überzahlspiel ganz zu schweigen! Für mich sind diese spielerischen „Schwankungen“ schwer zu begreifen.

    Endras konnte einem heute leidtun. Nichtsdestotrotz war er in meinen Augen immer noch der beste Mannheimer auf dem Eis. Gegen Hannover am Sonntag muss in allen Bereichen eine deutliche Steigerung erfolgen, um mit einem Erfolgserlebnis in die Deutschland Cup- Pause zu gehen.
    **** Deutscher Meister 2019 ---- Alavaara - Ziffzer /// Hlushko - Stewart /// Gross - Pellegrims - Hasanen /// Haas - Weichert - Arendt - Müller - Högberg /// Endras - Pickard - Bernard - Pantkowski /// Katic - Reul - Seider - Larkin - Lehtivuori - Mikkelson - Akdag - Lampl - Möser /// Desjardins - Smith - Adam - Eisenschmid - Plachta - Kolarik - Huhtala - Festerling - Wolf - Goc - Hungerecker - Krämmer - Kink - Raedeke - Soramies - Brune ****

    „Glaube nie oben angekommen zu sein, denn so fängt der Weg nach unten an.“

  3. Die folgenden 5 User haben sich bei Steve Kelly #11 für diesen Beitrag bedankt:

    Adlerkonni1 (02-11-12), Habs (02-11-12), ich_bins (02-11-12), Tomlinson (02-11-12)

  4. #3
    Forward Avatar von Patrick269
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    420
    Bedanken
    902
    369 Danksagung in 127 Beiträgen

    2.11.12 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim 4:2

    Die Art und Weise wie wir dieses Spiel heute abgegeben haben ist nicht akzeptabel. Man kann auch gegen Iserlohn verlieren, aber so?

  5. Die folgenden 2 User haben sich bei Patrick269 für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (02-11-12), Schorletrinker (03-11-12)

  6. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    213
    Bedanken
    67
    207 Danksagung in 64 Beiträgen
    Diesmal ist das Rennpferd nicht hoch genug gesprungen. Oder anders gesagt: 9 Minuten Ernst machen reicht nicht. Unterirdisch.

  7. Die folgenden 3 User haben sich bei cimetta70 für diesen Beitrag bedankt:

    Schorletrinker (03-11-12), Winston (03-11-12)

  8. #5
    100%Fan
    Guest
    Die Kinder im Bett, die "Olle" aus dem Haus und Mann freut sich auf das Adlerspiel im Internet.
    Und dann sowas …

    Kein Wiedererkennungswert zum Spiel gegen D'dorf unabhängig davon, dass Iserlohn natürlich ein anderes Kaliber ist - gerade am Seilersee.
    Defensiv war es eigentlich gar nichts, Offensiv auch nicht viel mehr.
    Die 3 Gegentore im ersten Drittel eine Mischung aus Pech, defensives Unvermögen und individueller Fehler.

    Das Interview von Teal in der ersten Drittelpause war ein Paradebeispiel für "Wie rede ich um den heißen Brei". Wie gehabt: Das wird nie und nimmer die interne Kommunikation sein.

    Dennis Seidenberg sehr unglücklich im ersten Drittel und sehr gefrustet im zweiten Drittel. Ein Fight gegen Hommel hätte befreiend wirken können.
    Aus meiner Sicht ist er gedanklich noch nicht in der DEL angekommen - ein bisschen DEL geht nicht. Ich hoffe, dass bei dem NHL Lockout bald Klarheit (Verkürzte Saison oder komplette Absage) besteht.

    Zum letzten Drittel: Zehn Minuten sind einfach zu wenig.

    Fazit: Iserlohn ist nie ein Highlight. Jetzt bitte den "Reset-Schalter" drücken, und mit einem überzeugenden Sieg gegen Hannover in die Pause gehen. Wenn jetzt bloß nicht der Familientag wäre...

    Edit: Köln hatte gerade eben verloren. Schade um die verpasste Möglichkeit, auf Köln weiter aufzuschließen.

  9. Die folgenden 7 User haben sich bei 100%Fan für diesen Beitrag bedankt:

    Adlerkonni1 (02-11-12), Don Alfredo (02-11-12), Habs (02-11-12), ich_bins (02-11-12), stefan9 (03-11-12), Tomlinson (02-11-12)

  10. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    145
    Bedanken
    21
    341 Danksagung in 53 Beiträgen

    2.11.12 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim 4:2

    Gruß aus Iserlohn. Selten so ein beschissenes Spiel gesehen!
    Ein Spiel mit Worten am Rande der Zensur.

  11. Die folgenden 6 User haben sich bei Löffel für diesen Beitrag bedankt:

    cimetta70 (02-11-12), Eis-Engel (03-11-12), Schorletrinker (03-11-12), stefan9 (03-11-12), Tomlinson (02-11-12)

  12. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.777
    Bedanken
    646
    2.244 Danksagung in 583 Beiträgen
    Ich höre zwar jetzt schon die Worte "Scheibenglück" und "Momentum", aber was wir heute geleistet haben war schlicht und einfach gequirlter Mist. Eine Mannschaft wie Kraut und Rüben - vollkommen unorganisiert und ziellos auf dem Eis unterwegs. Bereits der erste Ausbruch der Iserlohner zu unserem Tor hin hätte uns klarmachen sollen, dass wir heute nicht gegen die Roosters spielen, die wir Anfang Oktober dermaßen eingestampft haben.
    Aber nein, fast 1h Puck herumgeschoben, Fehlpässe am laufenden Band, wo gegen die DEG bei Puckverlust immer ein Teamkollege stand, war heute keiner oder aber ein Gegner. Einzig nennenswert die letzten 10 Minuten sowie vereinzelte Chancen über die Spielzeit verteilt.
    Iserlohn hat klar dominiert und verdient gewonnen heute. Die Lobeshymnen auf Dennis Seidenberg in der Pause waren mir unverständlich - offen gesagt warte ich immernoch darauf, dass sich unser Stanley Cup-Sieger als solcher zu erkennen gibt. Ebenfalls gestört hat mich heute wieder Kink mit seinem Alleingang auf den längst bereitstehenden Goalie trotz Arendt auf der anderen Seite. Die Aktion brachte er genauso erfolglos schon gegen Hannover.

    Nach 2 sehr schönen Spielen dachte ich eigentlich, dass das Formtief erledigt sei, aber die heutige Leistung war schlicht und einfach erbärmlich. Ich weiß, wir sind immernoch Zweiter - aber sowas wie eben darf einfach nicht passieren.

  13. Die folgenden 7 User haben sich bei Don Alfredo für diesen Beitrag bedankt:

    Checker37 (03-11-12), Habs (02-11-12), ich_bins (02-11-12), Odenwald-Adler (02-11-12), Schorletrinker (03-11-12), Tomlinson (02-11-12)

  14. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    1.350
    Bedanken
    4.747
    2.605 Danksagung in 748 Beiträgen
    Dieser Auftritt verdient eigentlich kaum vieler Worte:

    1. Drittel: Erbärmlich
    2. Drittel: Grauenhaft
    3. Drittel: Schwach

    Das Strohfeuer in den letzten 8 Minuten macht den Rest umso schlimmer. Scheinbar wollte man mit Schlafwagen Eishockey locker 3 Punkte in Iserlohn holen, tja die Roosters lachen sich jetzt kaputt. Bezeichnend, dass D. Seidenberg vor dem 1:0 wie ein Schulbub die Scheibe im Drittel der Roosters einfach liegen lässt. Heute glaube ich auch nicht an ein "Coaching" Problem, diesmal war es die Truppe die den Arsch nicht hochbekommen hat und sich damit auch für Morgen ein "Again" verdient hätte....

  15. Die folgenden 10 User haben sich bei Tomlinson für diesen Beitrag bedankt:

    Adlerkonni1 (02-11-12), aimhigh (02-11-12), Checker37 (03-11-12), Habs (02-11-12), Meeke19 (03-11-12), Odenwald-Adler (02-11-12), Schorletrinker (03-11-12), Steve Kelly #11 (02-11-12)

  16. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von jd_2301
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    130
    Bedanken
    22
    113 Danksagung in 37 Beiträgen
    Gutes 3. Drittel, verloren wurde das Spiel meiner Meinung nach schon im Ersten - da hat man sich zu sehr beeindrucken lassen von einem heute durchaus starken IEC. Positiv festzuhalten: nach 40 Min nicht aufgegeben, sondern zum Ende nochmal Druck aufgebaut. Höfflin wieder mit gutem Spiel! Und sonst?! Der Herr Bittner durfte wohl mal wieder seine geschwollenen Fäuste kühlen...

  17. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Worms
    Beiträge
    297
    Bedanken
    208
    136 Danksagung in 76 Beiträgen
    Heute ein Spiel der Kategorie "abschlachten" lassen.... verlieren ist okay, kein Thema... aber so abschlachten lassen... Da kam ja 40 Minuten gar nichts und dann nur ein bisschen... Bisschen gefrustet darf man sein, zumal 48 Stunden vorher ein Spiel einer ganz anderen Kategorie stattfand, vermutlich hat da wieder die Parallelmannschaft gespielt...

  18. Die folgenden 3 User haben sich bei DaniReu91 für diesen Beitrag bedankt:

    Schorletrinker (03-11-12), Tomlinson (02-11-12)

  19. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    218
    Bedanken
    238
    529 Danksagung in 107 Beiträgen

    2.11.12 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim 4:2

    Zitat Zitat von canadien Beitrag anzeigen
    Es wurde mal wieder so ziemlich alles bestätigt, was in vorhergehenden Spielen kritisiert wurde.
    Buenos días, Messias!

  20. Die folgenden 2 User haben sich bei chatloxx für diesen Beitrag bedankt:

    GoodbyeFP (03-11-12), TMV (03-11-12)

  21. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    213
    Bedanken
    67
    207 Danksagung in 64 Beiträgen
    Hätte nicht gedacht, dass ich canadien mal recht geben würde - und noch viel weniger, dass er mal mir ein "bedanken" schenkt. Umso trauriger, dass dies nach einem so miesen Spiel geschieht...

    Zitat Zitat von AxelRHD Beitrag anzeigen
    Hier sehe ich massiv unseren Trainerstab in der Pflicht, diese Leistungsschwankungen schnellstmöglich abzustellen!
    Was sollen die Trainer denn tun wenn das Team manchmal einfach nicht will?

  22. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.777
    Bedanken
    646
    2.244 Danksagung in 583 Beiträgen
    Zitat Zitat von cimetta70 Beitrag anzeigen
    Was sollen die Trainer denn tun wenn das Team manchmal einfach nicht will?
    Naja, der Job der Trainer ist ja nicht nur, dem Team Technik beizubringen, sondern auch die Motivation zu halten. Schlechter Tag kann ja mal sein, aber eine dermaßen offene "Leck Mich"-Einstellung auf dem Eis darf nicht vorkommen. Und da müssen ggf. auch die Trainer intervenieren. Ich würde ihnen hier nicht die Alleinschuld geben, aber wenn nach dem heutigen Abend kein Donnerwetter folgt, dann wird hier m.E. eine Aufgabe vernachlässigt.

  23. Die folgenden 3 User haben sich bei Don Alfredo für diesen Beitrag bedankt:

    birger3 (03-11-12), Checker37 (03-11-12)

  24. #14
    druff un dewedder! Avatar von Butschi
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Heescht
    Beiträge
    100
    Bedanken
    74
    185 Danksagung in 37 Beiträgen
    Zitat Zitat von AxelRHD Beitrag anzeigen
    Die Achterbahnfahrt geht weiter...

    Ich habe heute (wohl Gott sei Dank) vom Spiel nichts mitbekommen, möchte aber dennoch einen Begriff in die Runde werfen: KONSTANZ!

    Hier sehe ich massiv unseren Trainerstab in der Pflicht, diese Leistungsschwankungen schnellstmöglich abzustellen!
    Das schlimme ist doch, das es mitlerweile schon konstant ist, nämlich die konstante Inkonstanz!
    Nach 2-3 guten Spielen kommt immer wieder der totale Durchhänger. Und darauf das immer gleiche, sorry für den Ausdruck, "dumme Geschwätz" der Verantwortlichen.

    Liebe Adler, packt euch verdammt nochmal an der eigenen Nase und sabbelt nicht immer um den heißen Brei herum! Ihr werdet an dem was ihr schlussendlich aufs Eis bringt gemessen, nicht an dem Gesülze drumherum!

  25. Die folgenden 9 User haben sich bei Butschi für diesen Beitrag bedankt:

    Animus (03-11-12), birger3 (03-11-12), Checker37 (03-11-12), Don Alfredo (02-11-12), Faceoff (02-11-12), ich_bins (02-11-12), Tomlinson (02-11-12)

  26. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Odenwald-Adler
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Fürth (Odw.)
    Beiträge
    981
    Bedanken
    930
    1.532 Danksagung in 449 Beiträgen
    Warum zur Hölle zeigt man solch eine Leistung nach 2 richtig starken Spielen, in denen man die Gegner dominiert, kontrolliert und auch sich nichts gefallen lassen hat ? Fast alles, was in den 2 Spielen davor gut war und worüber man sich richtig freuen konnte und wo man dachte " Hey das geht in die richtige Richtung, so kann es weitergehen!" wurde über den Haufen geschmissen.
    Angriff ? Keine Kreativität, kein Spielwitz und kaum Versuche, mal aufs Tor zu schießen. Erst am Ende bei nachlassender Konzentration von Iserlohn fängt man an, im Spiel nach vorne überhaupt stattzufinden, nur ist das natürlich viel zu spät. Iserlohn hat es vorgemacht wie es geht: einfach spielen, aggressiv sein, auf den Rebound eines scheinbar harmlosen Torschusses warten usw. .
    Verteidigung ? Kaum Einsatz und viel zu viel Platz für den Gegner, wodurch es dann auch gescheppert hat. Teilweiße offenbarten sich hier Lücken die zum Haare heraus reißen waren. Iserlohn hat nicht so super gespielt das man sich da gleich 3 Buden einschenken lassen musste. Nur ohne Konzentraton und Bereitschaft, überhaupt die Zweikämpfe anzunehmen war klar, wohin das führen wird. Warum man hier nicht mal eine Auszeit nimmt ist mir auch ein Rätsel. Als Trainer würde ich sowas von an die Hallendecke gehen, wen ich gleich im 1.Drittel 3 Gegentore bekomme.
    Was mich allgemein störte war das Zweikampfverhalten von fast allen. Fehlende Bereitschaft für die Zweikämpfe, wenig bis gar kein Einsatz, wen es dann mal einen Zweikampf gab und man hat sich auch teilweiße herumschubsen lassen, da muss ich doch auch mal dem Gegner klar machen, das er damit aufzuhören hat. Hat man doch in den Spielen davor auch gemacht, aber warum heute nicht ? Die zwei Siege gegen Augsburg und die DEG müssen doch Selbstvertrauen geben, da muss ich genau da weiter machen wo man aufgehört hat. Aber nein, man vergisst auf einmal, wie man spielen kann, wozu man in der Lage ist, das man Tabellenzweiter ist, das man die DEG mit 6:1 und den AEV mit 4:1 in jeweils starken Spielen nach Hause geschickt hat, das man genau diese Mannschaft von heute schon mit 5:0 ,und das war sogar noch freundlich für die Iserlohner damals, besiegt hat, all das ist nicht mehr vorhanden und stattdessen spielt man solch einen Sch*** ( Tschuldigung für die Wortwahl, aber das Spiel nagt ganz schön an mir ).
    Vieleicht war das heute auch einfach nur ein richtig schlechter Tag von unserer Mannschaft und sie zeigen uns gleich im nächsten Spiel, dass das nur ein Ausrutscher war. Aber so eine Niederlage ist unnötig und ärgerlich für alle, den wen man einfach von Anfang an Leistung gezeigt hätte wären heute locker zumindest 2 Punkte drin gewesen.
    And he scoreeeeeeeeesssss...

  27. Die folgenden 3 User haben sich bei Odenwald-Adler für diesen Beitrag bedankt:

    Don Alfredo (02-11-12), Tomlinson (02-11-12)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2.10.12 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04-10-12, 17:04
  2. 20.11.11 Adler Mannheim vs. Iserlohn Roosters
    Von Holycows_05 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-11-11, 23:15
  3. 1.10.10 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters 3:0
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02-10-10, 17:22
  4. 22.1.10 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters 6:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25-01-10, 08:12
  5. 13.2.09 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters 3:4 nV
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15-02-09, 21:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •