Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bericht über Umgang mit Fotografen bei Spielen der DEL und des DEB

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.774
    Bedanken
    646
    2.241 Danksagung in 582 Beiträgen

    Bericht über Umgang mit Fotografen bei Spielen der DEL und des DEB

    Habe gestern per Zufall einen Bericht des NDR-Medienmagazins "Zapp" über den Umgang mit (freien) Fotografen bei Eishockeyspielen in Deutschland gesehen. Als Beispiel wurden das Winter Game wie auch die Olympia-Qualifikation aufgeführt - dort wurde jew. mit Ausnahme eines einzigen ligaeigenen Fotografen jegliches Reporterpersonal mit Kamera an Plätze verfrachtet, welche Aufnahmen scheinbar z.T. unmöglich oder zumindest nicht für die Presse verwendbar machten - trotz voriger Akkreditierung. Die Erklärungen der Verantwortlichen hierfür wirken dabei eher aus der Not geboren denn sinnvoll.

    Hier der komplette Beitrag: http://www.ndr.de/fernsehen/sendunge...eyliga101.html

    Leider lässt sich aus dem Beitrag nicht schließen, ob das in der Liga generell üblich ist oder nur in diesen beiden Fällen so war. In jedem Fall finde ich es ärgerlich, dass man hier ohne triftigen Grund abgesehen von der hauseigenen Presse wohl alle derart mit Schikanen belegte. Dass gerade im Journalismus nicht immer jeder gewinnen kann und mal einer leer ausgeht ist völlig klar, aber wenn man entsprechende Kapazitäten für Fotografen hat, sollte man diese m.E. auch füllen. Ständig heißt es, die Liga braucht mehr Medienpräsenz - mit solchen Aktionen macht man doch mehr kaputt, als dass man aufbaut.

    Was sagt ihr dazu?

  2. #2
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.139
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Naja, ich will dem Bericht grundsätzlich ja nicht wiedersprechen, aber da auf diesem Foto der Citipress Fotograf drauf ist, bin ich der Meinung, dass man durchaus brauchbare Bilder machen konnte als freier Fotograf bei der Olympia Quali gegen Österreich. Und Michael war auch beim Wintergame. Okay, da sind auch die angesprochenen Bilder mit dem Glas dabei, aber nicht nur.

    Also meiner Meinung nach ist das zwar ärgerlich für die Fotografen, aber es war durchaus möglich brauchbare Bilder zu machen.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.774
    Bedanken
    646
    2.241 Danksagung in 582 Beiträgen
    Bei Letzteren würde ich jedoch sagen, dass man außer den Aufnahmen vom Alumni-Game nichts wirklich verwenden kann, sofern man nicht gerade die Gesamtansicht des Stadions möchte. Die Bilder des eigentlichen Spiels wirken schon etwas blass und verschwommen. Aber gut, das ist wiederum eine Frage, wie die Ansprüche des Käufers der Bildrechte zur VÖ sind.

    Dennoch, mal unabhängig von der Qualität der Bilder, frage ich mich, wieso man die Arbeit den externen Fotografen wohl unnötig schwer machte, obwohl Platz vorhanden gewesen zu sein scheint. Ist ja scheinbar nicht so, dass die den Citipress-Fotografen irgendwie behindert hätten. Natürlich, ist nicht unbedingt rechtswidrig, aber dennoch vermeidbar. Wenn ich sehe, was unser Adler-Fotograf schon direkt an der Bande für Kanonenrohre auf seine Canon schraubt, will ich nicht wissen, was nötig ist, wenn man 50 Meter entfernt steht.

  4. #4
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.139
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Da geb ich Dir beim Wintergame Recht, bei der Olympia-Quali aber eben nicht.

    Ich verstehe auch, dass die Fotografen sich beschweren. Selbst bei einem Leihen wie mir ist es ein unglaublicher Unterschied, ob man durch das Glas fotografieren muss, oder eben ohne. Ich hatte beim DNL-Finale letzte Saison in Berlin die Möglichkeit ohne Scheibe Bilder zu machen.

    Was ich wiederum gar nicht verstehe ist warum Citipress die Bilder umsonst zur Verfügung stellt. Werden die von der DEL/DEB finanziert? Das wird ja auch da keiner machen, weil ihm langweilig ist. Wenn die wiederum von DEL/DEB bezahlt werden ist es fast auch schon wieder verständlich, dass diese bessere Bedingungen bekommen.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.774
    Bedanken
    646
    2.241 Danksagung in 582 Beiträgen
    Zitat Zitat von ALausR Beitrag anzeigen
    Da geb ich Dir beim Wintergame Recht, bei der Olympia-Quali aber eben nicht.
    Ja, das Bild von der Quali ist in der Tat soweit ordentlich. Wobei auch da ein Schimmer auf dem Bild liegt, also wohl mit Glas fotografiert werden musste.

    Zitat Zitat von ALausR Beitrag anzeigen
    Werden die von der DEL/DEB finanziert? Das wird ja auch da keiner machen, weil ihm langweilig ist. Wenn die wiederum von DEL/DEB bezahlt werden ist es fast auch schon wieder verständlich, dass diese bessere Bedingungen bekommen.
    Im Bericht hieß es, sie seien Vertragspartner der Liga/des Bundes. Werden wohl also von ihnen bezahlt. Dass ein Vertragspartner mitunter bessere Bedingungen bekommt als ein Unabhängiger ist klar und in der Wirtschaft normal. Dennoch muss man dann nicht fast alle außer dem Partner so platzieren, dass die Bilder maximal mäßig werden, die Torlinie durch die Bande/das Glas abgeschnitten ist und sich selbst der Verband Deutscher Sportjournalisten daran kratzt. Faktisch blieb der Presse augenscheinlich somit nur, für hochwertige Bilder auf die Liga zurückzugreifen - und das geht m.E. etwas zu weit.
    Wenn man z.B. bei einem Konzert die Fotografen beobachtet, gibt es die vom Veranstalter, die die ganze Veranstaltung über an und auf der Bühne stehen und eben die freie Presse, die ihren Bereich vor der Bühne hat und evtl. nur die ersten 20 Minuten knipsen darf. Dennoch kommen in der Zeit hochwertige, verwertbare Aufnahmen zu Stande. Müsste die Presse aus dem Publikum heraus knipsen, sähe das anders aus.

  6. #6
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.139
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Das Bild von der Quali, dass ich verlinkt habe, habe ich nur ausgewählt, weil man da sieht, dass es nicht von Citipress ist. Auf der Seite hats ja noch mehr Bilder von der Quali. Aber ja, die sind auch durch Glas, schon alleine wegen der Perspektive gar nicht anders machbar.

    Wenn bei einem Konzert der lizensierte Fotograf die Bilder auch kostenlos an die Presse gibt, bleibt die Frage, wer von der Presse sollte für andere Bilder von freien Fotografen dann bezahlen. Da sehe ich zumindest ein ähnlich großes Problem für die Fotografen. Und dann frag ich mich als nächstes, wieso sind da überhauot mehr als ein Fotograf, wenn es im Prinzip keinen Markt dafür gibt.

    Aber ich finde das Thema durchaus interssant, wenn ich Michael das nächste Mal sehe (ich vermute beim HF der Jungadler kommendes Wochenende) werde ich ihn mal fragen.

  7. #7
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.139
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Wie vermutet, hab ich heute das Thema mal angesprochen. Und auch wenn einige Punkte in dem Bericht wohl ein wenig übertrieben dargestellt sind, ist es wohl so, dass es den Fotografen schon sehr schwer gemacht wird. Am ersten Tag der Olympia Quali ging das W-LAN nicht und so konnten die Bilder nicht versendet werden.

    Und der Vorteil für Citipress ist klar der Werbeeffekt, so dass es schon deswegen möglich ist, die Bilder ohne Bezahlung weitergeben zu können.

  8. Folgende User bedanken sich bei ALausR für diesen Beitrag:

    Don Alfredo (24-03-13)

  9. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.774
    Bedanken
    646
    2.241 Danksagung in 582 Beiträgen
    Danke für die Infos aus der Hand eines Insiders! Nicht gerade hübsch, wenn man außer einem allen Fotografen wohl Steine in den Weg packt. Dabei könnte man das Medienecho m.E. gewaltig vergrößern, wenn man sich in der Hinsicht öffnen würde.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Umgang miteinander/Verhalten im Forum
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15-09-12, 09:52
  2. Bericht auf Interneseite
    Von burny im Forum Adler - Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06-12-10, 23:32
  3. Der Umgang miteinander...
    Von 4fritz im Forum Adler - Forum
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 28-12-09, 18:56
  4. Bericht über KHL auf WDR
    Von Tallsson im Forum NHL/International
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16-02-09, 23:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •