Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Die Champions-Hockey-League nimmt weiter Formen an

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Robert
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    467
    Bedanken
    516
    1.099 Danksagung in 252 Beiträgen

    Die Champions-Hockey-League nimmt weiter Formen an

    In Schweden werden alle Spiele der C.H.L. in den nächsten drei Jahren in Free-TV gezeigt, in Finnland auf MTV Sport1 HD und MTV Sport2 HD. Infront Sport & Media wird mit fünf Mitarbeitern die Vermarktung der C.H.L. weiter vorantreiben und ist derzeit mit Fernsehstationen in Tschechien, Österreich, der Schweiz und Deutschland in Verhandlungen. Die Fans können sich also schon jetzt auf den Saisonbeginn der Champions Hockey League freuen. Am 21. August 2014 wird der erste Puck eingeworfen.
    Hier gibt es den ganzen Artikel

  2. Folgende User bedanken sich bei Robert für diesen Beitrag:

    Steve Kelly #11 (02-03-14)

  3. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Robert
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    467
    Bedanken
    516
    1.099 Danksagung in 252 Beiträgen
    Topfeinteilung für die champions league steht fest

    Die 44 teilnehmenden Teams wurden nun entsprechend ihrer Klubwertung in vier Töpfe zu je elf Klubs eingeteilt. In Topf 1 befinden sich die Meister und Grunddurchgangssieger der Gründungsligen. Im vierten Topf sind jene Vereine jener Ligen (SVK, NOR, FRA, DEN und GBR), die eine Wildcard erhielten. Die Klubwertung für die Premieren-Saison basiert zudem auf der Endplatzierung des Teams in der heimischen Meisterschaft, kombiniert mit dem IIHF-Weltranking. Die Auslosung erfolgt zufällig, jedoch dürfen zwei Klubs einer Nation nicht in derselben Gruppe sein.
    Topf-Einteilung für die Auslosung der CHL-Gruppenphase
    Topf 1: 1. Skellefteå AIK (SWE), 2. Kärpät Oulu (FIN), 3. PSG Zlin (CZE), 4. ZSC Lions Zurich (SUI), 5. ERC Ingolstadt (GER), 6. Südtirol Bolzano (ITA), 7. Sparta Prague (CZE), 8. Hamburg Freezers (GER), 9. Red Bull Salzburg (AUT), 10. Frölunda Gothenburg (SWE), 11. Tappara Tampere (FIN).

    Topf 2: 12. Ocelari Trinec (CZE), 13. Fribourg-Gottéron (SUI), 14. Krefeld Pinguine (GER), 15. Färjestad Karlstad (SWE), 16. Kloten Flyers (SUI), 17. Köln Haie (GER), 18. Växjö Lakers (SWE), 19. Lukko Rauma (FIN), 20. Villach SV (AUT), 21. Linköping HC (SWE), 22. SaiPa Lappeenranta (FIN).

    Topf 3: 23. Geneva Servette (SUI), 24. Vienna Capitals (AUT), 25. Adler Mannheim (GER), 26. JYP Jyväskylä (FIN), 27. Luleå Hockey (SWE), 28. HC Pardubice (CZE), 29. Vitkovice Ostrava (CZE), 30. Eisbären Berlin (GER), 31. IFK Helsinki (FIN), 32. Bili Tygri Liberec (CZE), 33. SC Bern (SUI).

    Topf 4: 34. HV71 Jönköping (SWE), 35. EV Zug (SUI), 36. TPS Turku (FIN), 37. KalPa Kuopio (FIN), 38. Djurgården Stockholm (SWE), 39. Stavanger Oilers (NOR), 40. HC Kosice (SVK), 41. Briancon Diables Rouge (FRA), 42. SonderjyskE Vojens (DEN), 43. Vålerenga Oslo (NOR), 44. Nottingham Panthers (GBR).
    Die Gruppenphase findet vom 21. August bis zum 7. Oktober 2014 statt, gespielt wird in elf Vierer-Gruppen. Die elf Gruppensieger und die fünf besten Gruppenzweiten qualifizieren sich für das Achtelfinale, das in Hin-und Rückspiel (4. und 11. November) ausgetragen wird.

    Weitere Termine:
    Viertelfinale: 2. und 9. Dezember 2014
    Semifinale: 13. und 20. Jänner 2015
    Finale: 3. Februar 2015
    Leistungstrainer! Deutscher Eishockeymeister 1980 * NLA 2005/06 The Hockey Chronicle

    „Ständiges Hinterfragen, genaues Beobachten ist die Grundlage professioneller Arbeit.“ Matthias Sammer

  4. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Robert
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    467
    Bedanken
    516
    1.099 Danksagung in 252 Beiträgen
    Pinguine: CHL-Trikot in Planung, 1000 Dauerkarten weg

    ...

    In welchem Trikot die Pinguine dann auflaufen werden, steht noch nicht fest. Die Trikotbrust soll das Logo der Vereine zieren. Dafür erhielten die Krefelder vier Design-Vorschläge von der Liga. Sie selber dürfen die CHL-Spiele mit einer Ärmelwerbung und einer Helmwerbung vermarkten. "Es laufen diesbezüglich Gespräche mit Sponsoren", sagte Haake. Neben den Trikots erhält jedes Team von der CHL auch Hosen und Stutzen. Die Untereiswerbung im KöPa muss für die Gruppenspiele nicht verändert werden, sondern erst ab dem Achtelfinale.
    Hier geht es zum gesamten Artikel
    Geändert von Robert (30-05-14 um 19:13 Uhr)
    Leistungstrainer! Deutscher Eishockeymeister 1980 * NLA 2005/06 The Hockey Chronicle

    „Ständiges Hinterfragen, genaues Beobachten ist die Grundlage professioneller Arbeit.“ Matthias Sammer

  5. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von RGH
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Nußloch (Nähe Heidelberg)
    Beiträge
    1.620
    Bedanken
    505
    989 Danksagung in 392 Beiträgen
    Der Spielplan ist 'raus:

    http://www.del.org/de/news/2014/06/c...-30-2693-.html

    Erstes Heimspiel ist am 4. September gegen KalPa ... und ich bin am 8.10 im Urlaub ... und zwar in Prag!

    Gruß
    Roland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Champions Hockey League ab 2014
    Von icebrecher im Forum Adler - Forum
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 26-08-14, 16:35
  2. Champions Hockey League vor Neustart?
    Von foster's im Forum NHL/International
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06-12-12, 16:31
  3. Champions Hockey League 2011?
    Von Luk93 im Forum NHL/International
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20-02-11, 20:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •