Mir fällt seit längerer Zeit auf , dass bei den Spielen der Adler auch bei Topspielen viele Plätze im Stehplatzbereich leerbleiben .

Gibt es dafür eine schlüssige Erklärung ?

Man könnte sagen , dass es an Telekom Sport liegt ; man muss nicht mehr in die Arena kommen , um die Adler zu sehen , sondern kann alle Spiele auch bequem zuhause auf dem Sofa schauen . Aber ob es daran wirklich liegt ? Ich habe meine Zweifel .

Ich richte meine Frage vor allem an alle Hardcore-Fans oder allgemein solche Leute , die im Umfeld des Clubs engagiert sind , da ich denke , dass diese da am Besten Bescheid wissen .


Gruß Mighty Eagle