Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Presse vom 26.1.18

  1. #1
    Administrator Avatar von Paige
    Registriert seit
    Jan 1999
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.431
    Bedanken
    132
    1.793 Danksagung in 496 Beiträgen

    Presse vom 26.1.18

    Die Adler müssen zu Vizemeister Wolfsburg

    Mannheim. Seit sechs Heimspielen sind die Adler Mannheim mittlerweile in der Deutschen Eishockeyliga ungeschlagen. Heute (19.30 Uhr) müssen die Mannheimer aber leider auswärts bei Vizemeister Grizzlys Wolfsburg antreten.



    Ein pikantes Spiel. Immerhin treffen die Adler in Wolfsburg auf Trainer Pavel Gross, der ab Herbst hinter der Mannheimer Bande steht. Für die Spieler ist das aber kein Thema. Im Vordergrund stehen die Punkte. „Der letzte Auswärtssieg ist lange her“, weiß Daniel Sparre. Am 3. November schlugen die Adler den ERC Ingolstadt in dessen Halle mit 1:0, warten seither auf den wichtigen „Dreier“ im Kampf um die noch mögliche direkte Qualifikation für die Play-off-Plätze. „Wir wollen nicht den neunten Platz. Wir wollen mehr“, beschreibt Angreifer Garrett Festerling das Selbstverständnis im Adler-Kader.Dazu tragen auch die Leistungen vor eigenem Publikum bei. „Wir sehen ja, wozu wir in der Lage sind. Wir müssen aus unserer Siegesserie zuhause Selbstvertrauen für die Auswärtsspiele ziehen.“ Zumal die Wolfsburger zuletzt schwächelten, in den letzten fünf Partien nur einen Zähler holten. Zu viel Blick über den Tellerrand, befand Festerling und lenkte den Blick aufs Innere: „Die Chemie in unseren Sturmreihen stimmt im Moment. Wir spielen besser zusammen.“ Er sprach zwar zunächst für die Sturmreihen, könnte aber auch die Defensive meinen. Hier fehlte zwar der angeschlagene Verteidiger Denis Reul, über dessen Einsatz auch heute erst kurzfristig entschieden wird, aber die Trennung des Offensiv-Verteidigerpärchens Sinan Akdag und Mathieu Carle, denen mit Nikolai Goc (Akdag) und Aaron Johnson (Carle) jeweils ein defensiverer Partner zugeordnet wurde, tat dem Mannheimer Spiel gut, half dabei, Kontrolle zu gewinnen. „Wir haben nicht nur in unserer eigenen Zone gut gespielt. Das hilft gegen eine Mannschaft wie Ingolstadt nicht weiter. Sie zwingen eine Mannschaft dazu, in allen Zonen des Spielfeldes gut zu spielen“, analysierte Adler-Trainer Bill Stewart nach dem Erfolg vom Mittwoch.env

    www.rheinpfalz.de

  2. #2
    Administrator Avatar von Paige
    Registriert seit
    Jan 1999
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.431
    Bedanken
    132
    1.793 Danksagung in 496 Beiträgen

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    180
    Bedanken
    225
    450 Danksagung in 129 Beiträgen
    Der zweite Teil des RNF-Talks ist online:
    http://www.rnf.de/mediathek/kategori...y-persoenlich/

  4. Die folgenden 2 User haben sich bei P07 für diesen Beitrag bedankt:

    Adler#85 (27-01-18), Schorletrinker (26-01-18)

  5. #4
    Alia iacta est Avatar von katakomben karl
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Limburg a.L.
    Beiträge
    760
    Bedanken
    504
    476 Danksagung in 157 Beiträgen
    Zitat Zitat von P07 Beitrag anzeigen
    Der zweite Teil des RNF-Talks ist online:
    http://www.rnf.de/mediathek/kategori...y-persoenlich/
    Net so viel bable, äfach mache!
    Bable kann jeder!
    We protect our House!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •