Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 85

Thema: 23.9.18 Straubing Tigers - Adler Mannheim 5:6

  1. #61
    Registrierter Benutzer Avatar von betking
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    252
    Bedanken
    39
    256 Danksagung in 87 Beiträgen
    Ich bin zwiegespalten was die Härte angeht.
    Wir haben die grossen, robusten Tigers geschlagen und gestern kämpfende Straubinger.
    Wir finden gerade Wege, Spiele auch nach Rückstand zu drehen und zu gewinnen. Und dann diese Szene beim Schlusspfiff.... Mit etwas Abstand betrachtet finde ich es gar nicht schlecht, wie es gemacht wurde.... Keine Strafe aber im Bericht steht der Sachverhalt sicher beschrieben. Pavel hat auch mehrmals beruhigende Handbewegungen gemacht. Er hat die Hand drauf. Und ich bin mir sicher dass wenn er die Spieler lässt, diese auch die Handschuhe fallen lassen.
    Aber warum prügeln wenn wir gewonnen haben und das Spiel vorbei ist. Pavel hat gerade andere Baustellen als das finde ich.
    Und diese Szene als Freifahrtschein für unsere nächsten Gegner zu sehen finde ich falsch. Wir haben ausreichend Spieler momentan die fighten können. Und wenn sie müssen, werden sie auch...
    Aber wir brauchen es gerade nicht und das finde ich beruhigend.
    Using Tapatalk

  2. Die folgenden 7 User haben sich bei betking für diesen Beitrag bedankt:

    Adlerhorst 55 (24-09-18), bruce hardy (26-09-18), Eisengel (24-09-18), Patrick269 (24-09-18), Ralle (24-09-18), Stormrider1984 (24-09-18), Tomlinson (24-09-18)

  3. #62
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2.157
    Bedanken
    409
    3.537 Danksagung in 1.028 Beiträgen
    Zitat Zitat von stone cold Beitrag anzeigen
    Naja ... für mich sah dies nicht nach deinem "Wild-drauf-los-stürmen-um-für-den-Capitano-einzutreten" aus. Für mich war die Messe schon gelesen, als unsere Jungs sich bewegt hatten. Zumindest ist dies mein Eindruck von dieser kleinen Filmsequenz.
    Komisch, dass man beim Torjubel nicht nachschaut, ob Capitano evtl. umgenietet worden ist... Oh man, man kann auch wirklich alles zerreden.

  4. Folgende User bedanken sich bei metro81 für diesen Beitrag:

    Timbo82 (25-09-18)

  5. #63
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.206
    Bedanken
    5.202
    2.610 Danksagung in 960 Beiträgen
    Ich glaube hier finden 2 Diskussionen statt.

    1. Soll man einen Spieler sozusagen Rächen der übel gefoult wurde, oder vlt lieber nicht. Oder gar eine in der Situation direkte Antwort.

    2. Sollte unsere Mannschaft generell etwas mehr die Härte im Spiel zeigen. Also mehr Aggresivität, mehr Checks usw.

    Vlt wäre es garnicht mal so schlecht wenn man dafür einen eigenen Thread öffnen würde, möchte aber niemandem damit auf die Füsse treten.
    Adler geben niemals auf....

  6. Folgende User bedanken sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (24-09-18)

  7. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Suplex City
    Beiträge
    1.243
    Bedanken
    1.373
    2.199 Danksagung in 740 Beiträgen
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Warum zum jetzigen Zeitpunkt schon diese Aussage? In den bisherigen 4 Spielen habe ich 3 mal sehr gute Torhüterleistungen auf Mannheimer Seite gesehen. Und gestern, naja, wie Schorletrinker schon erwähnte, das zweite Gegentor ist Pickard anzukreiden, aber bei den restlichen wurde er von der Verteidigung schön im Stich gelassen. Da kannst Du als Torwart nur verlieren. Stand heute gibt es für mich keine Veranlassung nach dem 4. Spieltag über einen Wechsel unserer Torhüter nachzudenken. Schon gar nicht bei Endras.

    Ralle
    Es ist halt nunmal meine Meinung. Eine eigene Meinung darf ich doch haben, oder? Sturm und Verteidigung wurden runderneuert. In der Verteidigung sind wir nun mobiler und torgefährlicher. Im Sturm haben wir klare Rollenspieler, Charakterköpfe und mehr Talent.
    Ich halte uns auf der TW Position nicht optimal besetzt. Nicht mehr, nicht weniger.

  8. Folgende User bedanken sich bei stone cold für diesen Beitrag:

    Otto (24-09-18)

  9. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Suplex City
    Beiträge
    1.243
    Bedanken
    1.373
    2.199 Danksagung in 740 Beiträgen
    Zitat Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Komisch, dass man beim Torjubel nicht nachschaut, ob Capitano evtl. umgenietet worden ist... Oh man, man kann auch wirklich alles zerreden.
    Du hattest doch mit dem reden angefangen. Die Situation mit Kink nach dem Tor war lächerlich. Keine Notwendigkeit hierrüber irgendetwas ableiten zu wollen.

  10. #66
    Hiob 38, 11 Avatar von Ralle
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    Bei der Maus im Haus
    Beiträge
    1.372
    Bedanken
    2.196
    1.046 Danksagung in 342 Beiträgen
    Zitat Zitat von stone cold Beitrag anzeigen
    Eine eigene Meinung darf ich doch haben, oder?
    Hab ich Dir irgendwo absprechen wollen, eine eigene Meinung zu haben? Ich glaube nicht.....

    Ralle
    Geändert von Ralle (24-09-18 um 14:12 Uhr)

    ------------------------------------------------
    Mannheimer können alles - außer hochdeutsch!
    --------------------------------------------
    26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!
    ------------------------------------------------
    Wir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

  11. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.250
    Bedanken
    119
    3.062 Danksagung in 557 Beiträgen
    Zitat Zitat von Brent Meeke Beitrag anzeigen
    Ich glaube hier finden 2 Diskussionen statt.

    1. Soll man einen Spieler sozusagen Rächen der übel gefoult wurde, oder vlt lieber nicht. Oder gar eine in der Situation direkte Antwort.

    2. Sollte unsere Mannschaft generell etwas mehr die Härte im Spiel zeigen. Also mehr Aggresivität, mehr Checks usw.

    Vlt wäre es garnicht mal so schlecht wenn man dafür einen eigenen Thread öffnen würde, möchte aber niemandem damit auf die Füsse treten.

    Etwas mehr Härte im defensiven Zweikampf und näher am Körper kein Thema. Da haben wir bei 2-3 Gegentoren schlecht ausgesehen. Zu weit weg, ohne Körperkontakt und sorglos. Zudem Abwehrspieler die bisher mit besserem Zweikampfverhalten auffielen. Zu der Szene mit Wolf meine klare Meinung: Das ist Sache der Liga! Den Straubinger Schwachkopf für diese vorsätzliche Aktion 3-4 Spiele aus dem Verkehr ziehen. Dann hört das auf. Und im Wiederholungsfalle dann eben 10. Überhaupt gehört da mehr darauf geachtet. Von Selbstjustiz halte ich da garnichts.
    Im Übrigen kann auch das Schirigespann eine entsprechende Strafe aussprechen. Zu übersehen war es ja nicht. Auch wenn es 2 Sekunden vor dem Ende war.
    Andruff

  12. Die folgenden 11 User haben sich bei Andruff für diesen Beitrag bedankt:

    AdlerAdemeier (24-09-18), Adlerhorst 55 (24-09-18), Meeke19 (24-09-18), Ralle (24-09-18), Roy Roedger (24-09-18), Stormrider1984 (24-09-18), Tomlinson (24-09-18), Tuma (24-09-18), Winston (24-09-18), wonderbee (25-09-18), Yves Racine (25-09-18)

  13. #68
    Registrierter Benutzer Avatar von Onkel_Mikke
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Linkenheim bei KA
    Beiträge
    100
    Bedanken
    61
    110 Danksagung in 49 Beiträgen
    Ich glaube man hat gesehen, daß der Freitag Körner gekostet hat. Anders kann ich mir dieses oftmals einen Schritt zu spät nicht erklären. So hoffe ich zumindest.

    Zur Härte im allgemeinen. Das war noch nie die Handschrift von Pavel. Ich glaube, da werden Einige enttäuscht sein, mittelfrisig.

    Gruß

  14. Folgende User bedanken sich bei Onkel_Mikke für diesen Beitrag:

    Brent Meeke (24-09-18)

  15. #69
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Monnem
    Beiträge
    1.961
    Bedanken
    5.243
    3.196 Danksagung in 922 Beiträgen
    Zitat Zitat von Onkel_Mikke Beitrag anzeigen
    Ich glaube man hat gesehen, daß der Freitag Körner gekostet hat. Anders kann ich mir dieses oftmals einen Schritt zu spät nicht erklären. So hoffe ich zumindest.

    Zur Härte im allgemeinen. Das war noch nie die Handschrift von Pavel. Ich glaube, da werden Einige enttäuscht sein, mittelfrisig.


    Gruß
    Wenn Pavel speziell die Abwehr nicht härter am Mann spielen lässt,sehe ich uns nicht längerfristig um die Meisterschaft mitspielen.So geil das Technische und Temporeiche Eishockey auch anzusehen ist,aber eine Portion Härte ist absolut notwendig.Für mich ist das Stichwort "Balance".

    Eine Balance aus Technik,Härte und Tempo.

    Nochmals auf das Wolf/Desjardins Foul zurück zukommen.Ich möchte keine Prügelmannschaft sehen.Das würde uns nicht weiterbringen.Aber gestern hätte man ein Zeichen setzen können,auch für die Zukunft.Wer das Spiel gestern Abend Augsburg-Berlin verfolgt hat,der hat gesehen,wie die Eisbären für Baxmann eingestanden haben.Auch wenn ich die Berliner nicht mag.Warum geht das bei uns nicht??Warum soll sich unsere Mannschaft immer zurück nehmen?

    Hat man schon was zum Foul an Wolf seitens der DEL gehört??
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  16. Folgende User bedanken sich bei Schorletrinker für diesen Beitrag:

    stone cold (24-09-18)

  17. #70
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.206
    Bedanken
    5.202
    2.610 Danksagung in 960 Beiträgen
    Zitat Zitat von betking Beitrag anzeigen
    Ich bin zwiegespalten was die Härte angeht.
    Wir haben die grossen, robusten Tigers geschlagen und gestern kämpfende Straubinger.
    Wir finden gerade Wege, Spiele auch nach Rückstand zu drehen und zu gewinnen. Und dann diese Szene beim Schlusspfiff.... Mit etwas Abstand betrachtet finde ich es gar nicht schlecht, wie es gemacht wurde.... Keine Strafe aber im Bericht steht der Sachverhalt sicher beschrieben. Pavel hat auch mehrmals beruhigende Handbewegungen gemacht. Er hat die Hand drauf. Und ich bin mir sicher dass wenn er die Spieler lässt, diese auch die Handschuhe fallen lassen.
    Aber warum prügeln wenn wir gewonnen haben und das Spiel vorbei ist. Pavel hat gerade andere Baustellen als das finde ich.
    Und diese Szene als Freifahrtschein für unsere nächsten Gegner zu sehen finde ich falsch. Wir haben ausreichend Spieler momentan die fighten können. Und wenn sie müssen, werden sie auch...
    Aber wir brauchen es gerade nicht und das finde ich beruhigend.
    Die Sorge wird sein wenn es eben nicht funktioniert ohne Härte, wenn auch Niederlagen kommen.
    Bemerkenswert finde ich das zb ein Katic wenn man ihn vergleichen würde mit Wolf / Desjardins / Mikkelson eher schmächtig von seiner Person, immer eine aggressive Grundeinstellung hat,so ähnlich auch bei Lehtivouri.
    Aber warum verpflichtet man einen Lampl auf den ich mich übrigens sehr gefreut hatte, er selbst seine Haltung als aggressiv und hart mit starker Neigung zum Checken hat.Davon ist er Meilenweit entfernt.
    Larkin keine Checks zumindest nichts besonderes, warum. Wolf / Desjardins / Plachta / Krämmer nichts, einzig Kink mit abstrichen der mal einen härteren Körpercheck riskiert.

    Ich Vermute mal das Pavel Gross erstens dies nicht besonders mag als Trainer, zweitens er es vlt im Moment nicht für notwendig befindet. Dann würde aber wiederum die Peronalie ( wenn es so kommt ) Krupp keinen Sinn machen. Krupp kommt über seine Härte im Spiel weniger das Spielerische.

    Ich war selbst einer von denen die Pavel Gross als Wunschtrainer gefordert hatte. Auch mit der Prämisse hin, das nicht das Überharte im Fordergrund steht. Das wusste ich natürlich.
    Ich bin auch jetzt weiterhin ein Fan von ihm, werde es auch bleiben. Also jetzt bitte keine Trainer Diskussion.

    Natürlich fordert niemand eine Härte welche über die Stränge schlägt, aber ein bisschen mehr dürfte es schon sein. Da meine ich nicht unbedingt einen Spieler der Gegnerischen Mannschaft niederzustrecken, weil er einen unseren unfair gecheckt hat. Nein aber im Vorcheck, an der Bande, im backchecking, in der Abwehr, da muß mehr Körper kommen. Nicht brutalos Checks das meine ich nicht.

    Vermutlich legt Pavel Gross im Moment seinen Fokus eher auf Mannschaftliche Geschlossenheit, auf Technik, das System im ganzen. Aber irgendwann muß auch mehr härte kommen, die Straubinger haben uns an den Rand einer Niederlage gebracht mit ihrer durchaus aggressiven Spielart, aber nicht nur. Straubing ist klar verbessert gegenüber der letzten Jahren.
    Hätte man den Unterzahl - Treffer nicht gemacht hätte unsere Mannschaft Massive Probleme bekommen überhaupt noch zu Punkten.
    Es ist zwar richtig, so lange es läuft bin ich zufrieden zu sagen, aber ewig werden die Spiele welche spitz auf Knopf stehen nicht gewonnen werden.
    Aber und da bin ich sicher wird Pavel Gross dies auch der Mannschaft Einimpfen.
    Geändert von Brent Meeke (24-09-18 um 15:58 Uhr)
    Adler geben niemals auf....

  18. Folgende User bedanken sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (24-09-18)

  19. #71
    Registrierter Benutzer Avatar von AdlerAdemeier
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    631
    Bedanken
    354
    616 Danksagung in 217 Beiträgen
    Also ich bin zuversichtlich das unsere Mannschaft ran ddarf wenn es denn sinnvoll ist. Meiner Meinung nach war es das bisher nicht bzw es war einfach nicht notwendig. Es werden Spiele kommen, die werden dreckiger sein. Einfach Geduld haben

  20. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.250
    Bedanken
    119
    3.062 Danksagung in 557 Beiträgen
    Zitat Zitat von Brent Meeke Beitrag anzeigen
    Die Sorge wird sein wenn es eben nicht funktioniert ohne Härte, wenn auch Niederlagen kommen.
    Bemerkenswert finde ich das zb ein Katic wenn man ihn vergleichen würde mit Wolf / Desjardins / Mikkelson eher schmächtig von seiner Person, immer eine aggressive Grundeinstellung hat,so ähnlich auch bei Lehtivouri.
    Aber warum verpflichtet man einen Lampl auf den ich mich übrigens sehr gefreut hatte, er selbst seine Haltung als aggressiv und hart mit starker Neigung zum Checken hat.Davon ist er Meilenweit entfernt.
    Larkin keine Checks zumindest nichts besonderes, warum. Wolf / Desjardins / Plachta / Krämmer nichts, einzig Kink mit abstrichen der mal einen härteren Körpercheck riskiert.

    Ich Vermute mal das Pavel Gross erstens dies nicht besonders mag als Trainer, zweitens er es vlt im Moment nicht für notwendig befindet. Dann würde aber wiederum die Peronalie ( wenn es so kommt ) Krupp keinen Sinn machen. Krupp kommt über seine Härte im Spiel weniger das Spielerische.

    Ich war selbst einer von denen die Pavel Gross als Wunschtrainer gefordert hatte. Auch mit der Prämisse hin, das nicht das Überharte im Fordergrund steht. Das wusste ich natürlich.
    Ich bin auch jetzt weiterhin ein Fan von ihm, werde es auch bleiben. Also jetzt bitte keine Trainer Diskussion.

    Natürlich fordert niemand eine Härte welche über die Stränge schlägt, aber ein bisschen mehr dürfte es schon sein. Da meine ich nicht unbedingt einen Spieler der Gegnerischen Mannschaft niederzustrecken, weil er einen unseren unfair gecheckt hat. Nein aber im Vorcheck, an der Bande, im backchecking, in der Abwehr, da muß mehr Körper kommen. Nicht brutalos Checks das meine ich nicht.

    Vermutlich legt Pavel Gross im Moment seinen Fokus eher auf Mannschaftliche Geschlossenheit, auf Technik, das System im ganzen. Aber irgendwann muß auch mehr härte kommen, die Straubinger haben uns an den Rand einer Niederlage gebracht mit ihrer durchaus aggressiven Spielart, aber nicht nur. Straubing ist klar verbessert gegenüber der letzten Jahren.
    Hätte man den Unterzahl - Treffer nicht gemacht hätte unsere Mannschaft Massive Probleme bekommen überhaupt noch zu Punkten.
    Es ist zwar richtig, so lange es läuft bin ich zufrieden zu sagen, aber ewig werden die Spiele welche spitz auf Knopf stehen nicht gewonnen werden.
    Aber und da bin ich sicher wird Pavel Gross dies auch der Mannschaft Einimpfen.
    Ich würde nach 4 Spielen und 10 von 12 Punkten erstmal abwarten wollen.... DDefensivleistung war in den ersten 3 Spielen ok. Die 5 Gegentreffer in Straubing, einer übrigens deutlich besseren Truppe als im Vorjahr sind sicherlich einer Defensivleistung geschuldet, die auch ein Pavel Gross so nicht sehen will. Diesmal sehe ich aber das Glas voll und sehe, Spielzüge, Tore und Spieler mit gutem Potenzial für DEL-verhältnisse wie lange nicht. ich sehe in Eisenschmid einen jungen deutschen Spieler, der mehr als gut agiert. Die Reihe positiver Überraschungen ist deutlich höher als Negative. Wie gesagt, wir stehen am Anfang, nuicht am Ende einer Entwicklung. Die Härte wird schon von alleine mit dazu kommen. Kann zumindest ich als Augenzeuge der Vorbereitungspartien gegen Ambri, die Russen sowie Lugano und Zug bestätigen. Und ja, ich gebe zu, da war tw. mehr Körperspiel als am Pulverturm....
    Andruff

  21. Die folgenden 4 User haben sich bei Andruff für diesen Beitrag bedankt:

    AdlerAdemeier (24-09-18), Meeke19 (24-09-18), Otto (24-09-18), Yves Racine (25-09-18)

  22. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    18
    Bedanken
    0
    5 Danksagung in 5 Beiträgen
    Ich wollte in Mannheim weder Spieler noch Trainer sein bei diesem teils unter die Gürtellinie gehende Kommentare einiger Hobbytrainer und Besserwisser.
    Mich stört auch das die Getränke 1,5 Grad zu kalt sind

  23. #74
    Registrierter Benutzer Avatar von Maulsche
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Haßloch
    Beiträge
    95
    Bedanken
    136
    115 Danksagung in 40 Beiträgen
    Zitat Zitat von MyfairLady Beitrag anzeigen
    Ich wollte in Mannheim weder Spieler noch Trainer sein bei diesem teils unter die Gürtellinie gehende Kommentare einiger Hobbytrainer und Besserwisser.
    Mich stört auch das die Getränke 1,5 Grad zu kalt sind
    Wie recht du nur hast!

  24. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    15
    Bedanken
    0
    4 Danksagung in 4 Beiträgen
    Ich sehe das auch so.
    Ich gehe einfach davon aus dass dies alles Hand und Fuss hat und man schon, falls Bedarf, das Spielsystem schon auf „ Härte „
    umstellen kann.
    Mann darf halt nicht unterschätzen dass diese Härte auch das eigene Verletzungsrisiko steigert.
    Ich vertraue auf die richtige Marschrute.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  25. Folgende User bedanken sich bei Adlerthomas für diesen Beitrag:

    Brent Meeke (24-09-18)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 16.1.18 Adler Mannheim - Straubing Tigers 7:3
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 20-01-18, 23:04
  2. 2.11.14 Adler Mannheim - Straubing Tigers 4:0
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09-11-14, 12:52
  3. 2.11.14 Adler Mannheim - Straubing Tigers
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02-11-14, 11:45
  4. 15.12.13 Straubing Tigers - Adler Mannheim 2:6
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18-12-13, 10:31
  5. 24.9.10 Straubing Tigers - Adler Mannheim 4:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 26-09-10, 18:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •