Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 151 bis 159 von 159

Thema: 21.12.18 EHC Red Bull München - Adler Mannheim 1:3

  1. #151
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    571
    Bedanken
    1.895
    615 Danksagung in 199 Beiträgen
    Wenn das jetzt alles ist, was Du als Beispiele/Fakten aufzählen kannst halte ich das für eine Symptomatik/Absicht etwas weit hergeholt. Wie lange ist der gute Donnie bereits Trainer in der DEL?

    Beim Beispiel Pinizotto könnte es ja auch am Spieler selbst gelegen haben, dass er da unbedingt jemandem weh tun wollte. Auf der Trainerbank mag das ja auch wie ein sauberer Hit ausgesehen haben und wieviele Menschen geben heutzutage auch nach Widerlegung durch Videobilder zu, sich geirrt zu haben? Auch die Beeinflussung der Schiedsrichter kann man differzierter sehen: Plachta hat dem Müncher den Finger gebrochen, ist doch ihr gutes Recht dies dem Schiri zu zeigen, zumal die Schiris das ja auf dem Eis bereits gepfiffen haben, aufgrund der zuvor nicht gesehenen Verletzung haben sie halt regelkonform aus 2 Minuten eine 5+SD gemacht. Als ob Du das bei umgekehrter Konstellation nicht auch begrüßt hättest. Und wenn die Schiris ansonsten nach seiner Pfeife pfeifen, hat er doch keinen Fehler gemacht. Wie oft forderten wir denn schon von unseren zahlreichen Übungsleitern, dass sie das tun? Pavel hat man bei uns (auch ich) zu seinen Wolfsburger Zeiten auch oft genug dafür beschimpft, jetzt freuen wir uns drüber. Immer diese Doppelmoral

    Beim Beispiel Felski vs. Seidenberg war es kein Kniecheck https://www.youtube.com/watch?v=mRq2hIkbNXg. Zudem war Seidenberg, wenn ich mich recht erinnere, kein Schlüsselspieler. Ebenso wenig wie es die von Dir aufgezählten Buchwieser und Raedeke sind. Auch was die oft erwähnten hohen Stöcke im Slot angeht, wenn ich mir andre Spiele anschaue, sind die Schläger bei keiner Mannschaft wirklich brav auf den Eis wenn es im Torraum brennt.

    Was das Spiel in Augsburg betrifft, fand ich den Winkler sehr viel schlimmer, der dreht da ja völlig am Rad, was ich so bei Jackson jetzt nicht gesehen habe.

    Also wenn Du von gezieltem gegnerische Schlüsselspieler ins Krankenhaus foulen sprichst, solltest Du Deine Behauptung doch etwas ausführlicher untermauern können. Die waren die letzten 3 Jahre einfach zu stark für den Rest der Liga, genauso wie damals eben Berlin. Egal ob mit oder ohne Plachta, hätten wir sie letztes Saison nicht gestoppt. Umso schöner, dass wir ihnen dieses Jahr nicht nur Paroli bieten können, sowohl technisch als auch läuferisch und kämpferisch, nein ich sehe uns aktuell sogar stärker als sie.

  2. Die folgenden 6 User haben sich bei steffen für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (25-12-18), Roy Roedger (23-12-18), sixpack (23-12-18), Slapshot#99 (23-12-18), stevieg (25-12-18), Tuma (24-12-18)

  3. #152
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.995
    Bedanken
    1.109
    2.802 Danksagung in 1.023 Beiträgen
    Ich würde mal behaupten, daß Spieler wie Pinizzotto das selbst entscheiden, wie sie agieren und keine Beeinflussung vom Trainer brauchen.
    Nur liegt es am Trainer und am Verein, ob solch ein Verhalten geduldet wird oder nicht. Er ist doch gerade das Beispiel dafür, was in München erlaubt war und in Köln nicht gesehen werden will. Bei unserem Wolf ist es doch nicht anders gelaufen.
    Es gibt eben Mannschaften, die wollen das bewußt und holen sich solche Spieler ins Boot (Straubing).
    Zum "Cleanhit". Was würde Gross oder damals Steward sagen, hätte ein Mannheimer so ein Foul gemacht wie Pinizzotto. Keiner hätte von einem absichtlichen Foul mit Verletzungsabsicht gesprochen, jeder Trainer stellt sich vor seine Spieler

  4. Folgende User bedanken sich bei sixpack für diesen Beitrag:

    stevieg (25-12-18)

  5. #153
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.383
    Bedanken
    5.961
    3.047 Danksagung in 1.113 Beiträgen
    Zitat Zitat von steffen Beitrag anzeigen
    Wenn das jetzt alles ist, was Du als Beispiele/Fakten aufzählen kannst halte ich das für eine Symptomatik/Absicht etwas weit hergeholt. Wie lange ist der gute Donnie bereits Trainer in der DEL?

    Beim Beispiel Pinizotto könnte es ja auch am Spieler selbst gelegen haben, dass er da unbedingt jemandem weh tun wollte. Auf der Trainerbank mag das ja auch wie ein sauberer Hit ausgesehen haben und wieviele Menschen geben heutzutage auch nach Widerlegung durch Videobilder zu, sich geirrt zu haben? Auch die Beeinflussung der Schiedsrichter kann man differzierter sehen: Plachta hat dem Müncher den Finger gebrochen, ist doch ihr gutes Recht dies dem Schiri zu zeigen, zumal die Schiris das ja auf dem Eis bereits gepfiffen haben, aufgrund der zuvor nicht gesehenen Verletzung haben sie halt regelkonform aus 2 Minuten eine 5+SD gemacht. Als ob Du das bei umgekehrter Konstellation nicht auch begrüßt hättest. Und wenn die Schiris ansonsten nach seiner Pfeife pfeifen, hat er doch keinen Fehler gemacht. Wie oft forderten wir denn schon von unseren zahlreichen Übungsleitern, dass sie das tun? Pavel hat man bei uns (auch ich) zu seinen Wolfsburger Zeiten auch oft genug dafür beschimpft, jetzt freuen wir uns drüber. Immer diese Doppelmoral

    Beim Beispiel Felski vs. Seidenberg war es kein Kniecheck https://www.youtube.com/watch?v=mRq2hIkbNXg. Zudem war Seidenberg, wenn ich mich recht erinnere, kein Schlüsselspieler. Ebenso wenig wie es die von Dir aufgezählten Buchwieser und Raedeke sind. Auch was die oft erwähnten hohen Stöcke im Slot angeht, wenn ich mir andre Spiele anschaue, sind die Schläger bei keiner Mannschaft wirklich brav auf den Eis wenn es im Torraum brennt.

    Was das Spiel in Augsburg betrifft, fand ich den Winkler sehr viel schlimmer, der dreht da ja völlig am Rad, was ich so bei Jackson jetzt nicht gesehen habe.

    Also wenn Du von gezieltem gegnerische Schlüsselspieler ins Krankenhaus foulen sprichst, solltest Du Deine Behauptung doch etwas ausführlicher untermauern können. Die waren die letzten 3 Jahre einfach zu stark für den Rest der Liga, genauso wie damals eben Berlin. Egal ob mit oder ohne Plachta, hätten wir sie letztes Saison nicht gestoppt. Umso schöner, dass wir ihnen dieses Jahr nicht nur Paroli bieten können, sowohl technisch als auch läuferisch und kämpferisch, nein ich sehe uns aktuell sogar stärker als sie.
    Persönlich kann ich hier den meisten Usern mit ihren Posts zt recht geben. Für den einen ist eine Beleidigung das, was für den anderen als ganz normal gilt. Idiot, Depp, oder ähnliche Schimpfwörter außen vor gelassen.
    Was Don Jackson betrifft.
    Jackson ist sicherlich ein Top Trainer, keine Frage. Aber ob er keine Anweisungen gibt zu irgendwelchen Abläufen wärend dem Spiel, ( Ein Check gegen einen Gegenspieler ) kann hier von uns niemand behaupten bzw wissen. Mit sicherheit wird er keine Anweisungen geben einen Spieler zu verletzen. Nur einem Zotti oder Aulie anweisung zu geben hart zu Checken oder einen Gegenspieler zu Penetrieren bin ich sicher das Jackson dies macht. Was dann solche Spieler daraus machen ist ihre Sache. Nicht umsonst haben solche Spieler das Trikot in München an, bzw sind bekannt für ihre zt üble Spielart.

    Klar war Berlin und jetzt München Top Teams da brauchen wir nicht darüber Diskutieren, und eben genau dieser Don Jackson Trainer.
    Für meinen Geschmack ist es schon auffällig, wenn genau gegen Mannschaften die Jackson Trainiert solche überharten Aktionen mit Verletzungsfolge entstehen. Ganz frei sprechen würde ich ihn aus meiner Sicht nicht. Denn wie zuvor beschrieben genau solchen spielern einen hinweis zu geben, den oder den Spieler etwas härter zu bespielen oder zu Penetrieren, kann sich jeder vorstellen zu was dies in mehreren Situationen führen kann bzw geführt hat. Ein schmaler Grad, wie ich finde. Jackson komplett Freizusprechen dazu neige ich nicht. Da waren schon zu viele auffälige Verletzungen oder Situationen nicht nur gegen Mannheim.
    Geändert von Brent Meeke (25-12-18 um 14:42 Uhr)
    Adler geben niemals auf....

  6. Folgende User bedanken sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag:

    AxelRHD2.0 (26-12-18)

  7. #154
    Registrierter Benutzer Avatar von Adlerhorst 55
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    574
    Bedanken
    942
    900 Danksagung in 288 Beiträgen
    Zitat Zitat von Brent Meeke Beitrag anzeigen
    Ich Persönlich kann hier den meisten Usern mit ihren Posts zt recht geben, aber halt auch jedem. Für den einen ist eine Beleidigung das, was für den anderen als ganz normal gilt. Idiot, Depp, oder ähnliche Schimpfwörter außen vor gelassen.
    Was don Jackson betrifft.
    Jackson ist sicherlich ein Top Trainer, keine Frage. Aber ob er keine Anweisungen gibt zu irgendwelchen Abläufen wärend dem Spiel, ( Ein Check gegen einen Gegenspieler ) kann hier von uns niemand behaupten bzw wissen. Mit sicherheit wird er keine Anweisungen geben einen Spieler zu verletzen. Nur einem Zotti oder Aulie anweisung zu geben hart zu Checken oder einen Gegenspieler zu Penetrieren bin ich sicher das Jackson dies macht. Was dann solche Spieler daraus machen ist ihre Sache. Nicht umsonst haben solche Spieler das Trikot in München an, bzw sind bekannt für ihre zt üble Spielart.

    Klar war Berlin und jetzt München Top Teams da brauchen wir nicht darüber Diskutieren, und eben genau dieser Don Jackson Trainer.
    Für meinen Geschmack ist es schon auffällig, wenn genau gegen Mannschaften die Jackson Trainiert solche überharten Aktionen mit Verletzungsfolge entstehen. Ganz frei sprechen würde ich ihn aus meiner Sicht nicht. Denn wie zuvor beschrieben genau solchen spielern einen hinweis zu geben, den oder den Spieler etwas härter zu bespielen oder zu Penetrieren, kann sich jeder vorstellen zu was dies in mehreren Situationen führen kann bzw geführt hat. Ein schmaler Grad, wie ich finde. Jackson komplett Freizusprechen dazu neige ich nicht. Da waren schon zu viele auffälige Verletzungen oder Situationen nicht nur gegen Mannheim.
    Im Dosenforum sind sie ja der Ansicht, dass ihre Mannschaft viel zu weich spielt. So unterschiedlich können die Wahrnehmungen sein...
    Geändert von Adlerhorst 55 (25-12-18 um 20:52 Uhr)

  8. Folgende User bedanken sich bei Adlerhorst 55 für diesen Beitrag:

    Brent Meeke (25-12-18)

  9. #155
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    3.067
    Bedanken
    7.929
    3.272 Danksagung in 1.311 Beiträgen
    Is ja lustig, wollte ich gerade im Moment auch posten ....
    Schaut mal rein!

  10. #156
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.383
    Bedanken
    5.961
    3.047 Danksagung in 1.113 Beiträgen
    ICH habe vestanden.
    Adler geben niemals auf....

  11. #157
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.995
    Bedanken
    1.109
    2.802 Danksagung in 1.023 Beiträgen
    Jeder sieht seine Mannschaft im Nachteil, wenn es um Schierie Entscheidungen oder bei absichtlichen Verletzungen kommt. Liegt irgendwie im Blut des Menschens. Ich will nicht wissen, was über das Foul von Plachta an dem dänischen Nationalspieler (name weiß ich nicht mehr, Fingerbruch) geschrieben worden ist, gerade mit unserten Trainer Bill Stewart, der auch berühmt für seine Aktionen ist.

  12. #158
    Inaktiv Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2.911
    Bedanken
    503
    4.330 Danksagung in 1.336 Beiträgen
    Das Foul war an Markus Lauridsen (München).

  13. #159
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.995
    Bedanken
    1.109
    2.802 Danksagung in 1.023 Beiträgen
    Danke

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 9.10.16 Adler Mannheim - EHC Red Bull München 3:6
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 11-10-16, 17:27
  2. 16.1.15 Adler Mannheim - EHC Red Bull München 4:5
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18-01-15, 11:26
  3. 12.12.14 EHC Red Bull München - Adler Mannheim 2:5
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24-12-14, 09:55
  4. 12.12.14 EHC Red Bull München - Adler Mannheim
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-12-14, 15:26
  5. 5.1.14 Adler Mannheim - EHC Red Bull München 3:0
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06-01-14, 21:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •