Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 128

Thema: Rund ums Spiel - Januar 2019

  1. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    790
    Bedanken
    844
    758 Danksagung in 262 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Einfach herrlich, vielen Dank für das Video. Das war das gewisse Salz in der Suppe, das mich auch so fürs Eishockey fasszinierte. Einfach nur schön die alten Zeiten. Jawohl, ich schwelge in Nostalgie und stehe auch dazu. Guter Sport, Schlägereien und einzigartige Fans, das war das, was mich zum MERC brachte
    Und drei aktuelle Head-Coach auf dem Eis.
    Ich habe mich so ans Leben gewöhnt, mir würde direkt was fehlen wenn ich es nicht mehr hätte.

  2. #107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.893
    Bedanken
    1.059
    2.712 Danksagung in 973 Beiträgen
    Zitat Zitat von Paul Stanton Beitrag anzeigen
    Wann haben wir 0:9 gegen Schwenningen verloren? 😱
    Entweder in der Saison der jungen Wilden oder der ersten Meisterschaft. Danach 12:2 in Landshut und Köln 6:0 zuhause vermöbelt

  3. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.893
    Bedanken
    1.059
    2.712 Danksagung in 973 Beiträgen
    Zitat Zitat von bruce abbey#22 Beitrag anzeigen
    Und drei aktuelle Head-Coach auf dem Eis.
    Kreis, Gross und wer noch. Jetzt stehe ich auf dem Schlauch oder meinst Du Pelle

  4. #109
    Fan
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Ladenburg
    Beiträge
    581
    Bedanken
    51
    888 Danksagung in 115 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Entweder in der Saison der jungen Wilden oder der ersten Meisterschaft. Danach 12:2 in Landshut und Köln 6:0 zuhause vermöbelt
    Da muss ich Dir leider widersprechen. Wir haben damals 0:7 an einem Sonntag gegen Schwenningen verloren und zweit Tage später 0:9 in Landshut. War noch zu Pro-Markt Zeiten. In der 96/97 gab es solche Klatschen nicht. Da verloren wir Ende November das erste Mal zu Hause (gegen die Capitals) und keiner wusste was er sagen sollte, weil man Niederlagen gar nicht mehr kannte.

    Alles in allem teilweise sehr erfrischende Kommentare hier.

  5. Die folgenden 3 User haben sich bei Thomas für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (31-01-19), Schorletrinker (31-01-19), TMV (31-01-19)

  6. #110
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.893
    Bedanken
    1.059
    2.712 Danksagung in 973 Beiträgen
    Kann auch möglich sein, irgenwas habe ich verwechselt.

  7. #111
    Hockey since 1979 Avatar von Baphomet
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    232
    Bedanken
    120
    433 Danksagung in 108 Beiträgen
    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Da muss ich Dir leider widersprechen. Wir haben damals 0:7 an einem Sonntag gegen Schwenningen verloren und zweit Tage später 0:9 in Landshut. War noch zu Pro-Markt Zeiten. In der 96/97 gab es solche Klatschen nicht. Da verloren wir Ende November das erste Mal zu Hause (gegen die Capitals) und keiner wusste was er sagen sollte, weil man Niederlagen gar nicht mehr kannte.

    Alles in allem teilweise sehr erfrischende Kommentare hier.
    War das nicht Freitag zu Hause und Sonntag in Landshut? Mike Stevens noch im Schwenninger Trikot. Krönung dieses Wochenendes für mich: in der Landshuter Stadionkneipe ein helles Hefe bestellt, ein Helles bekommen... konnte nix werden.
    Geändert von Baphomet (31-01-19 um 07:08 Uhr)

  8. #112
    Registrierter Benutzer Avatar von AlkiSchlumpf
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    111
    Bedanken
    293
    65 Danksagung in 26 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Kreis, Gross und wer noch. Jetzt stehe ich auf dem Schlauch oder meinst Du Pelle
    Popiesch, den Trainer von Bremerhaven, habe ich im Lions-Trikot (Nr. 19) gesehen.

  9. #113
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 1999
    Beiträge
    478
    Bedanken
    14
    227 Danksagung in 79 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Kann auch möglich sein, irgenwas habe ich verwechselt.
    Was das für mich nicht unbedingt besser macht 😊! Wir haben jemals, innerhalb 2 Tage, 0:7 und 0:9 verloren?! Ich muss das vollkommen erfolgreich verdrängt haben!

  10. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    790
    Bedanken
    844
    758 Danksagung in 262 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Kreis, Gross und wer noch. Jetzt stehe ich auf dem Schlauch oder meinst Du Pelle
    #25 Richer, eigentlich ja Sportdirektor, aber aktuell Coach. Wow, Popiesch habe ich gesehen, aber vergessen. Dann sind es sogar vier.
    Geändert von bruce abbey#22 (31-01-19 um 00:39 Uhr)
    Ich habe mich so ans Leben gewöhnt, mir würde direkt was fehlen wenn ich es nicht mehr hätte.

  11. #115
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Monnem
    Beiträge
    2.173
    Bedanken
    5.883
    3.594 Danksagung in 1.057 Beiträgen
    Also halten wir mal fest,was man gleich mal beim nächsten Heimspiel ändern könnte.Ich fasse mal die letzten Seiten zusammen.

    1.)Das Schmierphone darf bitte zuhause bleiben.Das brauchten wir früher auch nicht.Und es war Bombenstimmung immer.

    2.)Kein Monotones Dauer "Schala..blabla" oder "Steht auf wenn ihr"...und keiner macht mehr mit.Man kann auch z.b den Sitzplatz auffordern aufzustehen und dann Rhythmisch Klatschen und Heja Heja MERC rufen oder so.

    3.)Mehr Kreativität in der Kurve.Einfach mal etwas "anstimmen" und probieren was dann daraus wird.Und bitte unterdrückt nicht gleich alles sofort.Das ist albern.

    4.)Spielbezogen z.b Pfeiffen bei eigener Unterzahl oder das richtige anstimmen z.b Jackson du Wi.....(!)

    5.)Mehr Schlachtgesänge einbringen.Gerne altbewährtes und neues.Da sollte doch jede menge dabei sein,um ein Heimspiel zu füllen.

    6.)Und lasst uns wieder für jeden Spieler ein Lied erfinden ein Beispiel, "Mike Stevens,oho,Mike Stevens,oho"...die älteren Fans werden es noch wissen.Das war immer so Geil und die Spieler hat es zusätzlich angestachelt.

    Jetzt bringe ich noch einen Einwand rein.Ich vermisse unseren Eisgott Rainer.Wer das noch kennt,weiß wie Geil das war vorm Spiel.Ab 3:45 https://www.youtube.com/watch?v=zJ1Pwr7eAYkWo .Wo sind solche im Positiven Sinne durchgeknallten Fans geblieben!??Man könnte auch 2-3 Fahnenschwenker aufs Eis lassen und einen Eisgott der unser Eis für das Spiel einweiht.Es gibt so viel was man wieder beleben könnte.
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019-

  12. #116
    Hockey since 1979 Avatar von Baphomet
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    232
    Bedanken
    120
    433 Danksagung in 108 Beiträgen
    Zitat Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen

    4.)Spielbezogen z.b Pfeiffen bei eigener Unterzahl oder das richtige anstimmen z.b Jackson du Wi.....(!)
    Mehr, anders als aktuell und spielbezogen gerne. Lasst uns uns feiern! Aber warum immer wieder die Forderung nach Fäkalsprache, braucht es das wirklich? Zeichnen wir uns dadurch aus, den Gegner so zu titulieren? Thomas hat das in seinem Post ja auch angesprochen. Ich habe nicht selten meine Kinder in der Arena dabei, da brauche ich das ehrlich gesagt nicht. Etwas mehr Ironie oder Sarkasmus drückt Ablehnung sicher auch aus - und das, ohne sich in die sprachlichen Niederungen zu begeben. Das Zitat ist nur als Beispiel zu sehen, kein persönlicher Angriff.

    Just my 2 cents.

  13. Folgende User bedanken sich bei Baphomet für diesen Beitrag:

    Roy Roedger (31-01-19)

  14. #117
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2.650
    Bedanken
    460
    4.021 Danksagung in 1.222 Beiträgen
    Ich freue mich sehr, dass hier konkrete Vorschläge in Sachen Stimmung gesammelt werden. Allerdings muss uns allen klar sein: Ohne die Mitwirkung - und damit meine ich die Bereitschaft, sich komplett zurückzunehmen - des selbsternannten "Stimmungskerns" mit dem Megaphon-Jungs sind alle Gedanken zum Scheitern verurteilt. Solange Fangesänge anderer Fangruppen ignoriert oder niedergesungen werden, können wir uns auf dem Kopf stellen. Da wird sich nix verändern. Und: Es ist reine Illusion, dass sich die Kurve in Kürze regeneriert. Dafür ist zu viel zerstört worden und zu viel Tischtuch zerschnitten worden. Die Schäden, die durch den Einzug der aus dem Fußball blind übernommenen Ultra-Kultur entstanden sind, brauchen Jahre um zu heilen. Kreativität und spielbezogene Gesänge passen nicht zum Anspruch des Dauersupports und die "Verpflichtung", Auswärts zu fahren und 60 Minuten zu singen nicht zu Selbstironie und Kreativität. Gleiches gilt auch für die Fokussierung auf einen Capo/Megaphon-Mann, erst recht, wenn dieser keinerlei Respekt und Standing unter den älteren Fans hat. Wo soll dieses Standing auch herkommen, wenn die "Ultras" den Capo aus ihrer Mitte selbst bestimmen und auch ansonsten keinerlei ernst nachhaltige Kontakte mit den anderen Fanclubs pflegt? Wir haben ein massives Problem in Mannheim - und es ist gut, dass dieses Problem jetzt zum Vorschein kommt und endlich ernsthaft diskutiert wird. Meine Sorge ist: Vielleicht ist es zu spät.

  15. Folgende User bedanken sich bei metro81 für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (31-01-19)

  16. #118
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.893
    Bedanken
    1.059
    2.712 Danksagung in 973 Beiträgen
    Zitat Zitat von Baphomet Beitrag anzeigen
    Mehr, anders als aktuell und spielbezogen gerne. Lasst uns uns feiern! Aber warum immer wieder die Forderung nach Fäkalsprache, braucht es das wirklich? Zeichnen wir uns dadurch aus, den Gegner so zu titulieren? Thomas hat das in seinem Post ja auch angesprochen. Ich habe nicht selten meine Kinder in der Arena dabei, da brauche ich das ehrlich gesagt nicht. Etwas mehr Ironie oder Sarkasmus drückt Ablehnung sicher auch aus - und das, ohne sich in die sprachlichen Niederungen zu begeben. Das Zitat ist nur als Beispiel zu sehen, kein persönlicher Angriff.

    Just my 2 cents.
    Wenn Du dann konsequent bist, mußt Du Deine Kinder auch von der Schule daheim lassen, immer diese Moralapostel.

  17. Die folgenden 3 User haben sich bei sixpack für diesen Beitrag bedankt:

    Animus (31-01-19), corbet"20" (31-01-19), Schorletrinker (31-01-19)

  18. #119
    Hiob 38, 11 Avatar von Ralle
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    Bei der Maus im Haus
    Beiträge
    1.518
    Bedanken
    2.801
    1.269 Danksagung in 410 Beiträgen
    Zitat Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
    Ich weiß selbst nicht, wie man das verbessern kann aber mit singen ist schon seit ein paar Monaten bei mir nicht mehr.
    Ein erster Anfang wäre bestimmt, in dem Du den zweiten Teil Deines Satzes wieder änderst. Das trägt zum ersten Teil Deines Satzes bei. ;-)

    Ralle

    ------------------------------------------------
    Mannheimer können alles - außer hochdeutsch!
    --------------------------------------------
    26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!
    ------------------------------------------------
    Wir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

  19. #120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.707
    Bedanken
    1.045
    1.017 Danksagung in 480 Beiträgen
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ein erster Anfang wäre bestimmt, in dem Du den zweiten Teil Deines Satzes wieder änderst. Das trägt zum ersten Teil Deines Satzes bei. ;-)

    Ralle
    Da ham wir doch das Problem jeder singt nur bei den Liedern mit die sie auch mögen ... Es ist eigentlich ganz einfach. Man müsste über sein eigenes Ego springen und bei den Liedern des capos mitsingen. Wenn eine Gruppe von 10 Leuten die sonst nie mitsingen weil es früher besser war nun mitsingen schließen sich da ausenrum immer mehr Leute an . Wenn man es dann geschafft hat das die jungen und die alten zusammen singen und das neue Event Publikum auch mitsingt . Dann kann jede kleinere Gruppe Lieder anstimmen dazu brauchen wir aber die Bereitschaft von allen Gruppen und es bringt nichts den schwarzen Peter immer hin und her zu schieben und auf die anderen zu zeigen .

    Egal wer bei mir ausenrum ein Lied anstimmt ich singe mit manchmal klappt es manchmal nicht . Aber nicht mitsingen und sich über die Stimmung bzw über eine Gruppe aufregen ist wie nicht wählen und sich über die Politik aufzuregen

    Gesendet von meinem Pixel 2 XL mit Tapatalk

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rund ums Spiel - Januar 2018
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 01-02-18, 21:55
  2. Rund ums Spiel - Januar 2017
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 03-02-17, 09:48
  3. Rund ums Spiel - Januar 2015
    Von Rainer Wahnsinn im Forum Adler - Forum
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 05-02-15, 12:52
  4. Rund ums Spiel - Januar 2014
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 31-01-14, 17:01
  5. Rund ums Spiel - Januar 2012
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 313
    Letzter Beitrag: 04-02-12, 18:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •