Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 93

Thema: 13.1.19 Adler Mannheim - Straubing Tigers 6:3

  1. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    6
    Bedanken
    1
    1 Danksagung in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Block401 Beitrag anzeigen
    Noch etwas zum Spiel Düsseldorf-München ...ich finde es eine Frechheit der DEG gegenüber das sie innerhalb von 24std 2 mal spielen müssen. Die Regeneration findet hier gar nicht statt. Sowas gehört verboten!!! Scheiss Kommerz !
    Düsseldorf hätte das Spiel wie auch Köln verlegen können. Wollten sie aber nicht.
    War nach dem Wintergame die Aussage von Harry Kreis.

    Gesendet von meinem Pixel 2 mit Tapatalk

  2. #77
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2.381
    Bedanken
    437
    3.690 Danksagung in 1.103 Beiträgen
    Zitat Zitat von Block401 Beitrag anzeigen
    Normalweise spielt Straubing nach dem 1:5 auch nicht mehr Vollgas ,aber haben sie nun mal.
    Man wollte sich halt vor den zahlreichen mitgereisten Fans nicht völlig blamieren war so mein Eindruck.

  3. #78
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.672
    Bedanken
    419
    2.801 Danksagung in 1.003 Beiträgen
    Was machen nur die armen NHL Spieler die während der Saison öfter mal back to back spiele haben ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  4. Die folgenden 3 User haben sich bei Stormrider1984 für diesen Beitrag bedankt:

    Adlerqueen (14-01-19), bruce hardy (14-01-19), Canadien (14-01-19)

  5. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Neckarhausen
    Beiträge
    507
    Bedanken
    1.368
    1.419 Danksagung in 276 Beiträgen
    Von mir erstmal einen herzlichen Glückwunsch an Straubing. Nach solchen Nackenschlägen zurückzukommen, ist eine brutale Charakterleistung. Aber auch die Straubinger Fans standen auch als es schlecht lief hinter ihrer Mannschaft, kein Pfeifen, nichts! Insofern ein großes Lob an Straubing.

    Von unserer Seite aus ein brutales erstes Drittel, danach ein bisschen Probleme im Verwaltungsmodus gegen für mich immer stärker werdende Straubinger. Immer weiter!

  6. Die folgenden 2 User haben sich bei Yves Racine für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (14-01-19), sixpack (14-01-19)

  7. #80
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.248
    Bedanken
    5.443
    2.731 Danksagung in 998 Beiträgen
    Gestern konnte man auch sehen wie gut es der Mannschaft tut, nachdem Plachta und Huhtala und Wolf wieder nach ihren Verletzungen zurück sind, ebenso Eisenschmid.
    Der erste Block mit Wolf / Desjardins / Plachta funktioniert wieder wie gewohnt sau stark. Das Überzahl mit Eisenschmid und Plachta und Huhtala ebenfalls richtig gut.

    Mensch wer hätte vor der Saison gedacht übrigens ich auch nicht, das unsere Adler so extremst stark sind. Das man mitspielt Top 4 ja das hatte ich schon erwartet, aber das wir so lange schon auf dem ersten Platz sind nicht. Und wir dominieren die Liga mit großem Abstand. Ok München ist noch im Rennen aber ansonsten sehe ich da keine Mannschaft die uns von der Tabellenspitze verdrängen könnte.
    Da müßte es ja mit dem Teufel zugehen wenn da noch was passieren würde. Also mindestens Platz 2 werden wir sein am Ende der Regulären Saison.

    Das gebührt jetzt schon ein dickes Lob, all den jenigen die dafür verantwortlich sind.
    Ich weiss noch genau wie hier diskutiert wurde, ist Pavel / Pellegrims der richtige, war es richtig so das man sich trennte von verschiedenen Spielern, war der Umbruch nicht zu grass, war der oder der neue Spieler der richtige, wie ich meine absolut bis jetzt alles richtig gemacht.

    Und noch etwas, unser Schwedischer Manager Jan-Axel Alavaara, diese Personalie scheint genauso wie Gross / Pellegrims ein absoluter Volltreffer zu sein. Wenn man sich etwas näher mit ihm befasst, kann man die Klasse von ihm erahnen, obwohl er ein Neuling als Manager ist. Alleine seine Netzwerke die er in seiner Zeit als Scout in der NHL mit bringt sind erste Sahne, dazu noch die von Europa inklusive KHL was für eine Granate der Mann. Das ist der absolute Glücksfall für uns, hoffentlich bleibt er langfristig. Das ist Professionell, schade das man so viele Arena Jahre verschenkt hat. Aber wie sagt man bekanntlich, es ist nie zu spät. Abschließend zu sagen, ich bin von dieser Saison bis jetzt total begeistert.
    Adler geben niemals auf....

  8. Die folgenden 6 User haben sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (15-01-19), icebrecher (14-01-19), Ilpo#2 (15-01-19), Schorletrinker (15-01-19), schwobby (15-01-19), The-Undertaker (14-01-19)

  9. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.867
    Bedanken
    6.981
    3.046 Danksagung in 1.226 Beiträgen
    Stimme Dir in Deinen Grundaussagen voll und ganz zu @Brent Meeke - allerdings, wir haben "noch NICHTS" erreicht !! Es ist wirklich eine tolle Momentaufnahme, dieser erste Rang und die reale Aussicht, diesen Rang bis zum Ende der Hauptrunde vielleicht halten zu können. Das freut mich nach der letzten Saison ungemein. ABER - was zählt ist für mich das Abschneiden in den Playoffs !! Vom Potenzial her gehören die Adler heuer mindestens in das FINALE - nur, wer weiß, was dann gerade so ist mit Verletzungen, Formkrisen, mit eventuell starken Kontrahenten im VF und HF ? Du kannst HEUTE noch nicht wirklich hochrechnen auf die Zeit März/April, da ist soviel Unwägbares, so viel Unplanbares mit im Spiel - ich freue mich , wenn ich solch ein Drittel wie am Sonntag gegen die Tigers sehen darf - alles andere MÜSSEN wir ruhig abwarten.
    Aber natürlich habe ich den Traum, den sicher alle hier haben .....

  10. Folgende User bedanken sich bei bruce hardy für diesen Beitrag:

    Brent Meeke (15-01-19)

  11. #82
    Registrierter Benutzer Avatar von treps7
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    GAP
    Beiträge
    48
    Bedanken
    7
    136 Danksagung in 19 Beiträgen
    @bruce

    Und hier stimme ich mit Dir nicht unbedingt überein.
    Sicher wir haben noch nichts erreicht, was sich in Pokalen oder Anzahl der Sternchen am Trikot festmachen lässt. Da hast Du völlig recht.
    Aber wir haben etwas viel Wesentlicheres erreicht. Eine völlig andere Wahrnehmung der "Adler Mannheim". Intern wie extern.
    Man geht heute wieder frohen Mutes, mit Spaß und Hoffnung auf ein tolles Spiel unserer Adler in die Arena. Die früher latent vorhandene Vorfreude auf den nächsten Spieltag ist wieder an einem festzustellen und schleicht sich wieder ein. Adler Eishockey gleicht wieder eher einem "Event", denn einer Quälerei.
    Wir sehen ein Team. Jeder bringt sich ein. Man steht füreinander ein. Die Einstellung der Spieler scheint eine völlig andere, nur so lassen sich manch packende, rasante Spiele oder "Aufholjagden" erklären. Lasst uns nur das Spiel der Leuchtenden Herzen nehmen. Das war Wille pur und der Glaube an sich. Wir sehen heute wieder Spieler, über die wir fasziniert und begeistert diskutieren, die uns fesseln. Die Neuzugänge sind allesamt Bereicherungen und bei vielen erkennt man auch Freude ein "Adler" sein zu dürfen.

    Diese völlig neue Grundhaltung innerhalb der Mannschaft, des gesamten Teams und auch Umfelds ist ein wesentlicher Fakt.

    Auch hier im Forum wird in einer ganz anderen Art und Weise wieder diskutiert. Mit einer positiveren Grundhaltung. Mit einer neuen Leidenschaft und Begeisterung.

    Wurde in den letzten Jahren auch gerne mal mit einer gewissen Häme und/oder Schadenfreude von Außen über die Adler berichtet, so ist diese heute einem gewichen: der Hochachtung und da bin ich mir sicher, ob des gelungenen radikalen Kurswechsels und sicher auch wieder einem gewissen Neid. Den musste man sich wieder erarbeiten.

    Ich bin mir sicher, wenn die Adler diesen Weg weitergehen und ich hege heute keinen Zweifel daran, dazu erscheint dies alles zu substantiell und durchdacht, dann wird sich der Erfolg in Form von Pokalen und Triumphen zwangsläufig einstellen.
    Geändert von treps7 (15-01-19 um 11:05 Uhr)

  12. Die folgenden 28 User haben sich bei treps7 für diesen Beitrag bedankt:

    AdlerhansRL (15-01-19), Adlerhorst 55 (15-01-19), Brent Meeke (15-01-19), bruce abbey#22 (15-01-19), bruce hardy (15-01-19), Checker37 (15-01-19), Eisengel (15-01-19), Eisheiliger#37 (16-01-19), Feuchter Bandit (15-01-19), Hlushko403 (15-01-19), icebrecher (15-01-19), Ilpo#2 (16-01-19), jochen76 (15-01-19), Langer_JK (15-01-19), magicben (15-01-19), MagicEye (15-01-19), Meeke19 (15-01-19), Ralle (15-01-19), Roy Roedger (15-01-19), Schorletrinker (15-01-19), schwobby (16-01-19), steffen (15-01-19), The-Undertaker (15-01-19), Tomlinson (15-01-19), Tuma (15-01-19), Winston (15-01-19), wonderbee (16-01-19), Yves Racine (15-01-19)

  13. #83
    Registrierter Benutzer Avatar von Winston
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.121
    Bedanken
    3.234
    2.373 Danksagung in 665 Beiträgen
    Zitat Zitat von treps7 Beitrag anzeigen
    @bruce

    Und hier stimme ich mit Dir nicht unbedingt überein.
    Sicher wir haben noch nichts erreicht, was sich in Pokalen oder Anzahl der Sternchen am Trikot festmachen lässt. Da hast Du völlig recht.
    Aber wir haben etwas viel Wesentlicheres erreicht. Eine völlig andere Wahrnehmung der "Adler Mannheim". Intern wie extern.
    Man geht heute wieder frohen Mutes, mit Spaß und Hoffnung auf ein tolles Spiel unserer Adler in die Arena. Die früher latent vorhandene Vorfreude auf den nächsten Spieltag ist wieder an einem festzustellen und schleicht sich wieder ein. Adler Eishockey gleicht wieder eher einem "Event", denn einer Quälerei.
    Wir sehen ein Team. Jeder bringt sich ein. Man steht füreinander ein. Die Einstellung der Spieler scheint eine völlig andere, nur so lassen sich manch packende, rasante Spiele oder "Aufholjagden" erklären. Lasst uns nur das Spiel der Leuchtenden Herzen nehmen. Das war Wille pur und der Glaube an sich. Wir sehen heute wieder Spieler, über die wir fasziniert und begeistert diskutieren, die uns fesseln. Die Neuzugänge sind allesamt Bereicherungen und bei vielen erkennt man auch Freude ein "Adler" sein zu dürfen.

    Diese völlig neue Grundhaltung innerhalb der Mannschaft, des gesamten Teams und auch Umfelds ist ein wesentlicher Fakt.

    Auch hier im Forum wird in einer ganz anderen Art und Weise wieder diskutiert. Mit einer positiveren Grundhaltung. Mit einer neuen Leidenschaft und Begeisterung.

    Wurde in den letzten Jahren auch gerne mal mit einer gewissen Häme und/oder Schadenfreude von Außen über die Adler berichtet, so ist diese heute einem gewichen: der Hochachtung und da bin ich mir sicher, ob des gelungenen radikalen Kurswechsels und sicher auch wieder einem gewissen Neid. Den musste man sich wieder erarbeiten.

    Ich bin mir sicher, wenn die Adler diesen Weg weitergehen und ich hege heute keinen Zweifel daran, dazu erscheint dies alles zu substantiell und durchdacht, dann wird sich der Erfolg in Form von Pokalen und Triumphen zwangsläufig einstellen.
    Hast du sehr schön geschrieben! Danke!

    Was doch der ehemals verfemte und verspottete Trainer ( Psycho- Pavel) alles samt seiner Staff und neuem Manager bewirkt hat!
    Der"schwarze Peter" musste gehen!Viel Glück Nathan!

  14. Die folgenden 6 User haben sich bei Winston für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (15-01-19), dss (15-01-19), Meeke19 (15-01-19), Roy Roedger (15-01-19), Schorletrinker (15-01-19), Yves Racine (15-01-19)

  15. #84
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.867
    Bedanken
    6.981
    3.046 Danksagung in 1.226 Beiträgen
    @treps7: Stimme Dir zu 99,9%zu !! Auch ich gehe wieder gerne in den Tempel und FREUE mich auf die Spiele, ganz im Unterschied zum letzten Jahr ! Die neue Grundhaltung des Teams sehe und spüre ich absolut
    - nur, ich sage jetzt nicht per se, daß es jetzt zwangsläufig der Titel sein MUSS ! Ich würde es mir sehnlichst wünschen ..... glaube es mir !

  16. Folgende User bedanken sich bei bruce hardy für diesen Beitrag:

    AdlerAdemeier (15-01-19)

  17. #85
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.512
    Bedanken
    2.299
    1.876 Danksagung in 718 Beiträgen
    Zitat Zitat von Winston Beitrag anzeigen
    Hast du sehr schön geschrieben! Danke!

    Was doch der ehemals verfemte und verspottete Trainer ( Psycho- Pavel) alles samt seiner Staff und neuem Manager bewirkt hat!
    Na mit Psychos kennst du dich ja aus

    Auch wenn Pavel einen großen Anteil hat glaube ich, dass der Anteil von Alavaara und auch das nicht reinreden einen gewaltigen Anteil am Erfolg hat. Richtig ist aber, dass die Adler aktuell das Attraktivste Hockey in der DEL spielen.

  18. Folgende User bedanken sich bei Roy Roedger für diesen Beitrag:

    Yves Racine (15-01-19)

  19. #86
    Registrierter Benutzer Avatar von AdlerAdemeier
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    735
    Bedanken
    479
    693 Danksagung in 251 Beiträgen
    Zitat Zitat von bruce hardy Beitrag anzeigen
    @treps7: Stimme Dir zu 99,9%zu !! Auch ich gehe wieder gerne in den Tempel und FREUE mich auf die Spiele, ganz im Unterschied zum letzten Jahr ! Die neue Grundhaltung des Teams sehe und spüre ich absolut
    - nur, ich sage jetzt nicht per se, daß es jetzt zwangsläufig der Titel sein MUSS ! Ich würde es mir sehnlichst wünschen ..... glaube es mir !
    Wenn man in der Hauptrunde unsere Leistung betrachtet bis auf die paar Niederlagen dann kann man durchaus von einer konstant guten Leistung sprechen. wir sind nicht umsonst nonstop auf Platz 1. Ja, in den POs wird wieder alles auf 0 gesetzt und da kann der erste direkt im VF rausfliegen aber das fände ich einfach aufgrund von der bisherigen Leistung der Jungs und den Leuten außenrum nicht gerechtfertigt.

  20. #87
    Registrierter Benutzer Avatar von Dave Tomlinson
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    bei den Eidgenossen
    Beiträge
    717
    Bedanken
    531
    953 Danksagung in 357 Beiträgen
    Zitat Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
    Ja, in den POs wird wieder alles auf 0 gesetzt und da kann der erste direkt im VF rausfliegen aber das fände ich einfach aufgrund von der bisherigen Leistung der Jungs und den Leuten außenrum nicht gerechtfertigt.
    Leider gibt es im Sport keinen Rechtsanspruch, wie wir alle wissen. Allerdings dürften sich die Adler sollten sie auch die restlichen Vorrundenspiele souverän bestreiten, gehörigen Respekt verschaffen (falls dieser noch nicht da sein sollte). Und dann werden Spiele und Serien bereits in der Kabine gewonnen bzw. verloren
    Geändert von Dave Tomlinson (15-01-19 um 18:08 Uhr)
    Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten (King Lear)

  21. Die folgenden 2 User haben sich bei Dave Tomlinson für diesen Beitrag bedankt:

    AdlerAdemeier (15-01-19), bruce hardy (15-01-19)

  22. #88
    Registrierter Benutzer Avatar von Adlerhorst 55
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    338
    Bedanken
    639
    580 Danksagung in 178 Beiträgen
    In den Playoffs ist alles möglich. Es ist die letzte Chance für eine Mannschaft, eine verkorkste Saison noch einigermaßen mit Würde und einem versöhnlichen Ende zu retten bzw. abzuschließen (letztes Jahr Berlin. Dieses Jahr Berlin?), für die Spieler eine Chance sich nochmals zu zeigen, für sich zu werben um ggf. einen Anschlussvertrag zu ergattern oder andere Orgas auf sich aufmerksam zu machen, den Anhängern etwas zurück zu geben für ihre Treue - und es sind einfach verdammt die Playoffs und alle hier wissen, was das für die Mannschaften und für die Anhänger bedeutet! Das kann so viele Kräfte frei setzen, die Jungs sind dann ligaweit heiß, im Tunnel, alle haben die ganze Saison auf diesen Moment hingearbeitet und es gibt für sie, wie für uns nur das nächste Spiel, das zählt. Von daher wird es kein Selbstläufer für unsere Jungs werden bis ggf. in das Finale, denn jeder Sieg aber auch jede Niederlage wird hart erarbeitet werden.
    Gleichwohl scheinen mir die Adler 2018/19 mental gut und mannschaftlich geschlossen dazu stehen und für eine erfolgreiche Teilnahme an der Endrunde gut gewappnet zu sein, ich bin da diesbezüglich bei treps7. Wir haben einen Stab, der in kürzester Zeit den Laden komplett umgekrempelt hat und plötzlich sind Dinge möglich und Alltag, die wir uns lange gewünscht haben (Nachwuchsintegration, Kontinuität, neue Schwerpunkte in der Spielerauswahl, langfristige Perspektiven...), so dass es an der Zeit ist, die Dämmerung für Mr. Clean-Hit-Glatzkopf einzuläuten.
    Wer sich in den Foren der anderen größeren Orgas länger umgeschaut hat, wird, wie auch schon oben erwähnt, gelesen haben wie relativ früh in dieser Saison sich dort Respekt aber auch Verwunderung und Neid über das was hier in Mannheim gerade passiert, ausgebreitet hat. Anfänglich wurde der große Kehraus anderenorts belächelt und mit Schadenfreude kommentiert, bei Anhängern der Knorpelfischen und den märkischen Kuscheltierchen gelten die Adler mit ihrem großen Schnittt und der Neuausrichtung aber inzwischen als Blaupause und Vorbild.

    Mein Wunschgegner im Finale wäre Düsseldorf mit einer langen Serie und dem besseren Ende für uns im letzten Spiel. Dann hätte Harry den verdienten Lohn für seine große Arbeit, die er in dieser Saison in Düsseldorf leistet und wir den Pokal. Aber wenn es denn kürzer laufen würde, wäre es mir auch recht. Und wenn ich noch einen Wunsch bei der Fee frei hätte, dann wäre es ein glatter sweep gegen die gelackten aus Schnöselstadt M im Halbfinale, das wäre die beste Antwort auf Mr. Glatzkopfs Schweinereien.

  23. #89
    Registrierter Benutzer Avatar von Dave Tomlinson
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    bei den Eidgenossen
    Beiträge
    717
    Bedanken
    531
    953 Danksagung in 357 Beiträgen
    Zitat Zitat von Adlerhorst 55 Beitrag anzeigen
    In den Playoffs ist alles möglich. Es ist die letzte Chance für eine Mannschaft, eine verkorkste Saison noch einigermaßen mit Würde und einem versöhnlichen Ende zu retten bzw. abzuschließen (letztes Jahr Berlin. Dieses Jahr Berlin?), für die Spieler eine Chance sich nochmals zu zeigen, für sich zu werben um ggf. einen Anschlussvertrag zu ergattern oder andere Orgas auf sich aufmerksam zu machen, den Anhängern etwas zurück zu geben für ihre Treue - und es sind einfach verdammt die Playoffs und alle hier wissen, was das für die Mannschaften und für die Anhänger bedeutet! Das kann so viele Kräfte frei setzen, die Jungs sind dann ligaweit heiß, im Tunnel, alle haben die ganze Saison auf diesen Moment hingearbeitet und es gibt für sie, wie für uns nur das nächste Spiel, das zählt. Von daher wird es kein Selbstläufer für unsere Jungs werden bis ggf. in das Finale, denn jeder Sieg aber auch jede Niederlage wird hart erarbeitet werden.
    Gleichwohl scheinen mir die Adler 2018/19 mental gut und mannschaftlich geschlossen dazu stehen und für eine erfolgreiche Teilnahme an der Endrunde gut gewappnet zu sein, ich bin da diesbezüglich bei treps7. Wir haben einen Stab, der in kürzester Zeit den Laden komplett umgekrempelt hat und plötzlich sind Dinge möglich und Alltag, die wir uns lange gewünscht haben (Nachwuchsintegration, Kontinuität, neue Schwerpunkte in der Spielerauswahl, langfristige Perspektiven...), so dass es an der Zeit ist, die Dämmerung für Mr. Clean-Hit-Glatzkopf einzuläuten.
    Wer sich in den Foren der anderen größeren Orgas länger umgeschaut hat, wird, wie auch schon oben erwähnt, gelesen haben wie relativ früh in dieser Saison sich dort Respekt aber auch Verwunderung und Neid über das was hier in Mannheim gerade passiert, ausgebreitet hat. Anfänglich wurde der große Kehraus anderenorts belächelt und mit Schadenfreude kommentiert, bei Anhängern der Knorpelfischen und den märkischen Kuscheltierchen gelten die Adler mit ihrem großen Schnittt und der Neuausrichtung aber inzwischen als Blaupause und Vorbild.

    Mein Wunschgegner im Finale wäre Düsseldorf mit einer langen Serie und dem besseren Ende für uns im letzten Spiel. Dann hätte Harry den verdienten Lohn für seine große Arbeit, die er in dieser Saison in Düsseldorf leistet und wir den Pokal. Aber wenn es denn kürzer laufen würde, wäre es mir auch recht. Und wenn ich noch einen Wunsch bei der Fee frei hätte, dann wäre es ein glatter sweep gegen die gelackten aus Schnöselstadt M im Halbfinale, das wäre die beste Antwort auf Mr. Glatzkopfs Schweinereien.
    Ich kann mich deinen Wünschen anschliessen. Allerdings ist ein Halbfinale gegen M kaum möglich. Es sei denn wir oder die Dosen rutschen noch ziemlich ab in der Vorrunde.
    Geändert von Dave Tomlinson (15-01-19 um 21:56 Uhr)
    Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten (King Lear)

  24. Folgende User bedanken sich bei Dave Tomlinson für diesen Beitrag:

    bruce hardy (16-01-19)

  25. #90
    Registrierter Benutzer Avatar von Adlerhorst 55
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    338
    Bedanken
    639
    580 Danksagung in 178 Beiträgen
    Zitat Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
    Ich kann mich deinen Wünschen anschliessen. Allerdings ist ein Halbfinale gegen M kaum möglich. Es sei denn wir oder die Dosen rutschen noch ziemlich ab in der Vorrunde.
    Wunsch vs eigenes Nachdenken. Habe gar nicht überlegt, ob das überhaupt so möglich ist

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 23.9.18 Straubing Tigers - Adler Mannheim 5:6
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 26-09-18, 11:56
  2. 24.11.17 Adler Mannheim - Straubing Tigers 5:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 25-11-17, 19:38
  3. 20.1.13 Adler Mannheim - Straubing Tigers 2:1 nP
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22-01-13, 19:44
  4. 25.11.11 Straubing Tigers - Adler Mannheim 5:4 nV
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29-11-11, 19:49
  5. 14.11.08 Straubing Tigers - Adler Mannheim 2:3
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16-11-08, 16:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •