Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8161718
Ergebnis 256 bis 270 von 270

Thema: 20.4.19 Finale #2: Red Bull München - Adler Mannheim 0:3

  1. #256
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2.077
    Bedanken
    4.376
    1.536 Danksagung in 721 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    München hat um Schläge gebettelt und die haben sie bekommen.
    Mal sehen wie die nächsten Spiele ablaufen, kann mir gut vorstellen das die Münchner noch dreckiger Spielen werden !

  2. Folgende User bedanken sich bei dss für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (21-04-19)

  3. #257
    Registrierter Benutzer Avatar von betking
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    418
    Bedanken
    67
    419 Danksagung in 148 Beiträgen
    Zitat Zitat von dss Beitrag anzeigen
    Kabel ?
    Tschuldigung....ich meinte Pavel...
    Using Tapatalk

  4. #258
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.995
    Bedanken
    1.109
    2.802 Danksagung in 1.023 Beiträgen
    Zitat Zitat von dss Beitrag anzeigen
    Mal sehen wie die nächsten Spiele ablaufen, kann mir gut vorstellen das die Münchner noch dreckiger Spielen werden !
    Gestern haben wir erleben dürfen, daß wir auch dagegen halten können. Dann spielen wir eben auch dreckig, wenn es sein muß.

  5. Die folgenden 3 User haben sich bei sixpack für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (21-04-19), Schorletrinker (21-04-19), stone cold (21-04-19)

  6. #259
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.383
    Bedanken
    5.961
    3.047 Danksagung in 1.113 Beiträgen
    Es ist Play Off. Es ist Endspiel - Time.

    Das in solch einer Serie über die strenge zt gespielt wird ist völlig normal. Das einfach alles Kompremierter ist in den max 7 spielen ist auch normal. Das viel Gift gesprüht wird ist auch normal.
    Das die DEL so schlechte Schiedsrichter hat, und meint die Besten leiten die Serie ist nicht normal, denn sie haben nicht die Besten. Wenn die überaus schlechte Orga DEL insbesondere die Schiedsrichter Abteilung sich da nicht besser aufstellt in Zukunft, sehe ich schwarz.
    In meinem Kommentar Gestern wollte ich Zachs Kommentar nicht auf das aktuelle Spiel richten. Zach sprach von schlechten Schiedsrichtern, recht hat er.
    Das ständige angehen der Schiedsrichter, das ständige zuquatschen der Zebras, das beeinflußen der Linienrichter beim Bulli, beim Icing, vom Trainer usw usw.
    Das so habe ich es verstanden wollte Zach mitteilen. Das München da der absolute Spitzenreiter ist wissen und haben wohl alle jetzt endlich erkannt. Ich sage Jackson Methode dazu.

    B. Smith hat in einem Interview letztes Jahr so ähnliches erzählt, nähmlich das er sehr enttäuscht ist von den Schiedsrichtern, und ähnliches wie Zach analysierte.

    Das ober Problem im Deutschen Eishockey Oberhaus ist einfach das Schiedsrichter Wesen.
    Da sollte man nein man muß eigentlich im Sommer sich zusammen setzen und diesen Missstand aufklären und beenden. Dazu gehört aber auch dann das man sich von solchen Leuten wie Piechaczek längerfristig trennt, und nicht als einer der Besten Schiedrichter anpreist.
    Beleidigung von Schiedsrichtern 2 Min Strafe plus Geldstrafe. Wiederholungs Täter Spielsperre. Ständiges angehen und zuquatschen 2 Min Strafe plus 10 Min Disziplinar dazu. Ständiges Monieren der Entscheidungen 2min Plus Disziplinar. Trainer und Verantwortliche dürfen mit dem Schiedsrichter nur über den C Spieler kommuniziere, wenn nicht verlassen der Trainer Bank und ein Verfahren.
    So oder so ähnlich müßte es gemacht werden. Das evtl manches im Regelbuch so steht weiß ich nicht, wenn ja dann frage ich mich warum es nicht angewand wird.

    Die Liga wird von den Vereinen und deren Jugend immer besser und Profihafter. Auch das Geld und deren Höhe wird immer mehr, nur die Schiedsrichter werden nicht besser, das muß sich endlich bessern.
    Hätte München nicht einen solch extra starken Endspielgegner wie die Adler, würden die mit sicherheit 2 zu 0 in der Serie wieder führen. Aber das ist eben unsere Klasse diese Saison, wir können benachteiligungen wegstecken und trotzdem gewinnen.
    Geändert von Brent Meeke (21-04-19 um 16:08 Uhr)
    Adler geben niemals auf....

  7. Die folgenden 4 User haben sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag bedankt:

    Schorletrinker (21-04-19), Soda (21-04-19), steffen (21-04-19), The-Undertaker (21-04-19)

  8. #260
    Registrierter Benutzer Avatar von AxelRHD2.0
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    1.994
    Bedanken
    2.104
    3.776 Danksagung in 1.085 Beiträgen
    Zitat Zitat von Brent Meeke Beitrag anzeigen
    Es ist Play Off. Es ist Endspiel - Time.

    Das in solch einer Serie über die strenge zt gespielt wird ist völlig normal. Das einfach alles Kompremierter ist in den max 7 spielen ist auch normal. Das viel Gift gesprüht wird ist auch normal.
    Das die DEL so schlechte Schiedsrichter hat, und meint die Besten leiten die Serie ist nicht normal, denn sie haben nicht die Besten. Wenn die überaus schlechte Orga DEL insbesondere die Schiedsrichter Abteilung sich da nicht besser aufstellt in Zukunft, sehe ich schwarz.
    In meinem Kommentar Gestern wollte ich Zachs Kommentar nicht auf das aktuelle Spiel richten. Zach sprach von schlechten Schiedsrichtern, recht hat er.
    Das ständige angehen der Schiedsrichter, das ständige zuquatschen der Zebras, das beeinflußen der Linienrichter beim Bulli, beim Icing, vom Trainer usw usw.
    Das so habe ich es verstanden wollte Zach mitteilen. Das München da der absolute Spitzenreiter ist wissen und haben wohl alle jetzt endlich erkannt. Ich sage Jackson Methode dazu.

    B. Smith hat in einem Interview letztes Jahr so ähnliches erzählt, nähmlich das er sehr enttäuscht ist von den Schiedsrichtern, und ähnliches wie Zach analysierte.

    Das ober Problem im Deutschen Eishockey Oberhaus ist einfach das Schiedsrichter Wesen.
    Da sollte man nein man muß eigentlich im Sommer sich zusammen setzen und diesen Missstand aufklären und beenden. Dazu gehört aber auch dann das man sich von solchen Leuten wie Piechaczek längerfristig trennt, und nicht als einer der Besten Schiedrichter anpreist.
    Beleidigung von Schiedsrichtern 2 Min Strafe plus Geldstrafe. Wiederholungs Täter Spielsperre. Ständiges angehen und zuquatschen 2 Min Strafe plus 10 Min Disziplinar dazu. Ständiges Monieren der Entscheidungen 2min Plus Disziplinar. Trainer und Verantwortliche dürfen mit dem Schiedsrichter nur über den C Spieler kommuniziere, wenn nicht verlassen der Trainer Bank und ein Verfahren.
    So oder so ähnlich müßte es gemacht werden. Das evtl manches im Regelbuch so steht weiß ich nicht, wenn ja dann frage ich mich warum es nicht angewand wird.

    Die Liga wird von den Vereinen und deren Jugend immer besser und Profihafter. Auch das Geld und deren Höhe wird immer mehr, nur die Schiedsrichter werden nicht besser, das muß sich endlich bessern.
    Hätte München nicht einen solch extra starken Endspielgegner wie die Adler, würden die mit sicherheit 2 zu 0 in der Serie wieder führen. Aber das ist eben unsere Klasse diese Saison, wir können benachteiligungen wegstecken und trotzdem gewinnen.
    Zwei Anmerkungen:

    - das Schiedsrichterwesen ist meines Wissens nach Sache des DEB und soweit ich informiert bin, ist "die DEL" mit diesem Arrangement zufrieden (da selbst kein Aufwand) und nicht gewillt, Geld in diesen Bereich zu pumpen.

    - auch wenn Piechaczek gestern durchaus Raum zur Kritik bot ist es das eigentliche Grotestke, dass er weiterhin zu den eher besseren seiner Zunft zählt. Es ist mir unbegreiflich, dass in der Finalserie nicht auf Rantala zurückgegriffen wird.

    Gesendet von meinem Nokia 7 plus mit Tapatalk
    "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!


    There is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"

    Vince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

  9. Folgende User bedanken sich bei AxelRHD2.0 für diesen Beitrag:

    Tinkerbelle (21-04-19)

  10. #261
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    199
    Bedanken
    116
    96 Danksagung in 56 Beiträgen
    rantala war einfach zu unparteiisch. pizzacheck ist halt ein bayer….noch fragen?
    bei Mannheim spielen 2 Finnen, da geht das nicht!
    Geändert von hans maier 5 (21-04-19 um 19:52 Uhr)

  11. Folgende User bedanken sich bei hans maier 5 für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (21-04-19)

  12. #262
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    989
    Bedanken
    2.636
    945 Danksagung in 320 Beiträgen
    Zitat Zitat von AxelRHD2.0 Beitrag anzeigen
    Zwei Anmerkungen:

    - das Schiedsrichterwesen ist meines Wissens nach Sache des DEB und soweit ich informiert bin, ist "die DEL" mit diesem Arrangement zufrieden (da selbst kein Aufwand) und nicht gewillt, Geld in diesen Bereich zu pumpen.

    - auch wenn Piechaczek gestern durchaus Raum zur Kritik bot ist es das eigentliche Grotestke, dass er weiterhin zu den eher besseren seiner Zunft zählt. Es ist mir unbegreiflich, dass in der Finalserie nicht auf Rantala zurückgegriffen wird.

    Gesendet von meinem Nokia 7 plus mit Tapatalk
    Sind nicht die Profischiedsrichter direkt bei der DEL angestellte?
    Während der Rest im Verband von der DEB gestellt wird und dafür die DEL eine "Gebühr" entreichtet... Dachte zumindest dass es so wäre.

  13. #263
    Registrierter Benutzer Avatar von Adlerhorst 55
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    574
    Bedanken
    942
    900 Danksagung in 288 Beiträgen
    Die Fans der Dosen sehen das im Übrigen genauso wie wir. Nur dass sie fanden, dass die Schiris gestern total parteiisch pro Adler gepfiffen haben

  14. Folgende User bedanken sich bei Adlerhorst 55 für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (21-04-19)

  15. #264
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    680
    Bedanken
    222
    581 Danksagung in 241 Beiträgen
    Zitat Zitat von Adlerhorst 55 Beitrag anzeigen
    Die Fans der Dosen sehen das im Übrigen genauso wie wir. Nur dass sie fanden, dass die Schiris gestern total parteiisch pro Adler gepfiffen haben
    Sind die blöd?! Sorry, aber da geht mir das Messer im Sack auf...die Trottel hatten 7!! Mal Powerplay und wir 2x...wo wurde da pro Adler gepfiffen? Etwa weil Smith keine 2 Minuten bekommen hat, weil er sich von Ehliz hat checken lassen?! (Für den Check hätte Ehliz mindestens noch 10 Minuten mehr sitzen dürfen..). Da merkt man doch, dass diejenigen, die das schreiben keine Ahnung von Eishockey haben...übrigens finde ich lustig, dass die Münchner sich über die hey bzw ey Schreier aufregen. Selbst schreien die das auch oft...nur hört man das kaum. Allerdings muss man sagen, dass man die eh so gut wie gar nicht hört...die wissen schon, dass die im Finale sind oder? Zugegeben sooft, wie die in der letzten Zeit da waren, da wird das auch mal langweilig, aber trotzdem auch peinlich. Naja gegen Augsburg haben deren Eventis ja auch stimmungsmäßig echt sehr schwach ausgesehen...das war echt nicht playoffswürdig...aber uns kann das ja eigentlich egal sein.

  16. Die folgenden 2 User haben sich bei Mota für diesen Beitrag bedankt:

    Devin (21-04-19), Schorletrinker (21-04-19)

  17. #265
    Registrierter Benutzer Avatar von AdlerhansRL
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Heidelberger Süden
    Beiträge
    230
    Bedanken
    567
    268 Danksagung in 110 Beiträgen
    Zitat Zitat von Mota Beitrag anzeigen
    Sind die blöd?! Sorry, aber da geht mir das Messer im Sack auf...die Trottel hatten 7!! Mal Powerplay und wir 2x...wo wurde da pro Adler gepfiffen? Etwa weil Smith keine 2 Minuten bekommen hat, weil er sich von Ehliz hat checken lassen?! (Für den Check hätte Ehliz mindestens noch 10 Minuten mehr sitzen dürfen..). Da merkt man doch, dass diejenigen, die das schreiben keine Ahnung von Eishockey haben...übrigens finde ich lustig, dass die Münchner sich über die hey bzw ey Schreier aufregen. Selbst schreien die das auch oft...nur hört man das kaum. Allerdings muss man sagen, dass man die eh so gut wie gar nicht hört...die wissen schon, dass die im Finale sind oder? Zugegeben sooft, wie die in der letzten Zeit da waren, da wird das auch mal langweilig, aber trotzdem auch peinlich. Naja gegen Augsburg haben deren Eventis ja auch stimmungsmäßig echt sehr schwach ausgesehen...das war echt nicht playoffswürdig...aber uns kann das ja eigentlich egal sein.
    Nein die sind noch blöder als Berliner oder Kölner. Die sind so blöd das sie meinen sie hätten Ahnung von Eishockey. Aber da war München schon immer so weit weg von wie Buxdehude von New York. Ist kein neues Problem. Nur neu verpackt im RB-DJ Kostümzirkus...[emoji141][emoji3316][emoji3441][emoji3444][emoji3346]

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    Wenn früher 100 Weiße einen Schwarzen verfolgt haben, nannte man es Ku-Klux-Klan. Heute heißt es Golf.

    Tiger Woods

  18. Folgende User bedanken sich bei AdlerhansRL für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (21-04-19)

  19. #266
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Monnem
    Beiträge
    2.237
    Bedanken
    6.021
    3.706 Danksagung in 1.099 Beiträgen
    Zitat Zitat von Brent Meeke Beitrag anzeigen
    Es ist Play Off. Es ist Endspiel - Time.

    Das in solch einer Serie über die strenge zt gespielt wird ist völlig normal. Das einfach alles Kompremierter ist in den max 7 spielen ist auch normal. Das viel Gift gesprüht wird ist auch normal.
    Das die DEL so schlechte Schiedsrichter hat, und meint die Besten leiten die Serie ist nicht normal, denn sie haben nicht die Besten. Wenn die überaus schlechte Orga DEL insbesondere die Schiedsrichter Abteilung sich da nicht besser aufstellt in Zukunft, sehe ich schwarz.
    In meinem Kommentar Gestern wollte ich Zachs Kommentar nicht auf das aktuelle Spiel richten. Zach sprach von schlechten Schiedsrichtern, recht hat er.
    Das ständige angehen der Schiedsrichter, das ständige zuquatschen der Zebras, das beeinflußen der Linienrichter beim Bulli, beim Icing, vom Trainer usw usw.
    Das so habe ich es verstanden wollte Zach mitteilen. Das München da der absolute Spitzenreiter ist wissen und haben wohl alle jetzt endlich erkannt. Ich sage Jackson Methode dazu.

    B. Smith hat in einem Interview letztes Jahr so ähnliches erzählt, nähmlich das er sehr enttäuscht ist von den Schiedsrichtern, und ähnliches wie Zach analysierte.

    Das ober Problem im Deutschen Eishockey Oberhaus ist einfach das Schiedsrichter Wesen.
    Da sollte man nein man muß eigentlich im Sommer sich zusammen setzen und diesen Missstand aufklären und beenden. Dazu gehört aber auch dann das man sich von solchen Leuten wie Piechaczek längerfristig trennt, und nicht als einer der Besten Schiedrichter anpreist.
    Beleidigung von Schiedsrichtern 2 Min Strafe plus Geldstrafe. Wiederholungs Täter Spielsperre. Ständiges angehen und zuquatschen 2 Min Strafe plus 10 Min Disziplinar dazu. Ständiges Monieren der Entscheidungen 2min Plus Disziplinar. Trainer und Verantwortliche dürfen mit dem Schiedsrichter nur über den C Spieler kommuniziere, wenn nicht verlassen der Trainer Bank und ein Verfahren.
    So oder so ähnlich müßte es gemacht werden. Das evtl manches im Regelbuch so steht weiß ich nicht, wenn ja dann frage ich mich warum es nicht angewand wird.

    Die Liga wird von den Vereinen und deren Jugend immer besser und Profihafter. Auch das Geld und deren Höhe wird immer mehr, nur die Schiedsrichter werden nicht besser, das muß sich endlich bessern.
    Hätte München nicht einen solch extra starken Endspielgegner wie die Adler, würden die mit sicherheit 2 zu 0 in der Serie wieder führen. Aber das ist eben unsere Klasse diese Saison, wir können benachteiligungen wegstecken und trotzdem gewinnen.
    Top Beitrag.Bin auch für eine neue Struktur in der DEL/DEB was die Schiris angeht.Da muss was nach der Saison passieren.Und auch wenn man den H.Zach nicht mag,er hat den Finger,mal wieder in die Wunde gelegt.Eben auf seine Art.Das wird Tripke,Boos & Co nicht schmecken.
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019-

  20. #267
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Monnem
    Beiträge
    2.237
    Bedanken
    6.021
    3.706 Danksagung in 1.099 Beiträgen
    Zitat Zitat von AxelRHD2.0 Beitrag anzeigen
    Zwei Anmerkungen:

    - das Schiedsrichterwesen ist meines Wissens nach Sache des DEB und soweit ich informiert bin, ist "die DEL" mit diesem Arrangement zufrieden (da selbst kein Aufwand) und nicht gewillt, Geld in diesen Bereich zu pumpen.

    - auch wenn Piechaczek gestern durchaus Raum zur Kritik bot ist es das eigentliche Grotestke, dass er weiterhin zu den eher besseren seiner Zunft zählt. Es ist mir unbegreiflich, dass in der Finalserie nicht auf Rantala zurückgegriffen wird.

    Gesendet von meinem Nokia 7 plus mit Tapatalk
    Sehr gut Analysiert Axel.Der Pizzadepp ist durchaus "leider" noch einer der besseren seiner Zunft,aktuell.Aber trotzdem ist er völlig ungeeignet für ein DEL Finale.Warum Rantala nicht Pfeifft,wird nur die DEL/DEB wissen.Ein Schiri der das Olympia Finale Deutschland -Russland gepfiffen hat,muss zuschauen.Finde den Fehler....
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015,2019-

  21. #268
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    83
    Bedanken
    1
    29 Danksagung in 18 Beiträgen
    Zitat Zitat von AxelRHD2.0 Beitrag anzeigen
    Bei München ist es bitter und bei uns sah es halt nur spektakulär aus... ohne Worte!

    Gesendet von meinem Nokia 7 plus mit Tapatalk
    Du bist aber wieder kleinlich😂

  22. #269
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    83
    Bedanken
    1
    29 Danksagung in 18 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Sah ich anders, Der Kommentator sprch doch deutlich an, daß München vor allem in Überzahl nichts zusammen brachte. Er klang dabei richtig traurig, wurde aber nicht parteiisch. Auch wurde vor allem unsere Abwehr und als Spieler Endras und Plachta gelobt.
    Auch bei derr Strafe gegen Mikkelson sprch er von einer übertriebenen Reaktion des Schieries, die Situation könnte man 50 mal in einem Spiel pfeifen
    Seh ich auch so

  23. #270
    Registrierter Benutzer Avatar von Otto
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    GG
    Beiträge
    1.705
    Bedanken
    3.338
    1.467 Danksagung in 633 Beiträgen
    Ich mußte auch mit den Tränen kämpfen als ich in der Wiederholung des Spiels ständig die Münchner Spieler mit ihren Auas ansehen mußte.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk Pro

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 20-04-19, 17:04
  2. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 07-10-18, 14:56
  3. 11.10.13 Adler Mannheim - EHC Red Bull München 9:0
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16-09-17, 17:08
  4. 17.2.17 EHC Red Bull München - Adler Mannheim 3:5
    Von bruce hardy im Forum Adler - Forum
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 20-02-17, 11:50
  5. 18.12.16 EHC Red Bull München - Adler Mannheim 3:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 20-12-16, 09:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •