Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Presse vom 24.8.19

  1. #1
    Administrator Avatar von Paige
    Registriert seit
    Jan 1999
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.403
    Bedanken
    132
    1.777 Danksagung in 489 Beiträgen

    Presse vom 24.8.19


  2. #2
    Administrator Avatar von Paige
    Registriert seit
    Jan 1999
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.403
    Bedanken
    132
    1.777 Danksagung in 489 Beiträgen
    Adler Mannheim bezwingen Genf 5:4

    Mannheim. Im zweiten Spiel des internationalen heimischen Turniers siegten die Adler Mannheim gegen den Schweizer Nationalligisten Servette Genf mit 5:4 (0:1, 4:2, 1:1).
    Im Tor war gestern gegenüber der Auftaktniederlage gegen die Schweden aus Jonköping Johan Gustafsson an Stelle von Dennis Endras hineinrotiert. Gegenüber dem Mittwoch standen Joonas Lehtivuori und Ben Smith wieder mit auf dem Eis und es war Smith (22.), der in Überzahl zum 1:1 traf, nachdem im ersten Durchgang (18.) Tim Bozon, Sohn von Adler-Legende Philipp Bozon, die Schweizer mit 1:0 in Führung gebracht hatte.

    Ebenfalls in Überzahl traf Tommi Huhtala zur Führung (25.) die aber nur drei Minuten Bestand hatte, dann überwand Daniel Winnik Gustafsson zum 2:2. Andrew Desjardins war gerade von der Strafbank zurückgekehrt. Janik Mösers erneuter Führungstreffer (30.) hatte sogar noch kürzer Bestand. 38 Sekunden später egalisierte Jeremy Wick für die Schweizer erneut. Trotzdem gingen die Mannheimer mit einer Führung in die Pause. Desjardins überwand Gauthier Descloux im Tor (47.).

    Im zerfahrenen Schlussabschnitt traf zunächst Eric Fehr für Genf (54.), ehe Nico Krämmer den Puck zum Sieg über die Linie arbeitete (57.). env

    www.rheinpfalz.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •